1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Günstiges Tool zum klickibunti Webseiten bauen ...

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von lodger, 27.03.07.

  1. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Hallo ATler,

    ich bin auf der Suche nache einem günstigen Tool, mit dem auch Anwender ohne detaillierte HTML und CSS Kentnisse eigene Webseiten bauen können. Ich weiß, es gibt iWeb, aber ich denke da mehr an so ein Tool wie Fusion, wo man halt sehr kreativ an so eine Webseite rangeht. Muß kein großartige Suite sein, ein entsprechend simples aber effizientes Sharewaretool würde ich auch nehmen ...
     
  2. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    so was?

    Dreamweaver ist sein Geld übrigens wert.
     
  3. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Das klingt schonmal sehr interessant ... danke für den Link. Der Dreamweaver wäre auch meine bevorzugte Wahl. Allerdings scheue ich die Kosten, da wir das Tool zunächst nur für ein einzelnes, privates Projekt nutzen würden. Das wäre quasi mit Kanonenkugeln auf Spatzen schießen.
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Rapidweaver ?
     
    lodger gefällt das.
  5. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Rapidweaver scheint das zu sein, wonach ich gesucht habe. Der Preis stimmt auch. Das werde ich mir heute Abend mal genauer ansehen. Danke auch hier für den Tip!
     
  6. mona

    mona Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    176
    lodger gefällt das.
  7. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    @mona:

    Was meinst Du mit "an das Layout gebunden"? Wie unterscheidet sich Goldfish an dieser Stelle vom Rapidweaver?! Sorry, falls die Frage doof klingen sollte: ich selber bin kein Tool-Nutzer und verwende für meine kleine Homepage vi und Safari. Aber in diesem Fall suche ich für jemanden ohne große Vorkentnisse (elementares Wissen zu HTML ist aber vorhanden) ein entsprechendes Tool. Kann man für Goldfish denn ggf. auch eigene Templates erstellen?
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  10. mona

    mona Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    176
    RW = feste Vorgaben im Layout
    GF = eigene Bilder, Textrahmen, Links (kannst auch die schlechten Templates nehmen und aufmotzen)
    In GF kannst du eigene Templates erstellen.

    Guck mal hier http://www.apfeltalk.de/forum/webseiten-erstellung-ganz-t31645.html
     
  11. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Hallo nochmal,

    ich habe mich jetzt mal etwas näher mit Rapidweaver und auch mit Goldfish beschäftigt. Vorgehensweise: Template wählen, Seite gestalten und das Ergebnis begutachten. Dabei ist mir vorallem aufgefallen, das der Rapidweaver schon recht professionell daherkommt, da kann man ja wirklich einges mit machen. Allerdings ist das ganze für einen Newbie schon etwas verwirrend. Da mein "Auftraggeber" für die Applikationssuche eher der visuelle Typ ist, wird meine Empfehlung der Goldfish sein. Ist wirklich intuitiv zu bedienen und zudem sind weitere Templates kostenlos als Download erhältlich, was mir beim RW so jetzt nicht direkt aufgefallen wäre. Ich kann mich aber auch irren. Zu der leichten Bedienung kommt dann noch der recht kleine Preis, etwas günstiger als der Rapidweaver, hinzu.

    Damit möchte ich andere Alternativen, auch den RW, aber nicht schlecht machen denn dafür bin ich gar nicht in diesem Thema drin. GF hat den mir geschilderten Anforderungen aber am ehesten entsprochen.

    Danke nochmal für Eure Vorschläge und Erklärungen.

    lodger
     
    #11 lodger, 27.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.07
  12. Andy001

    Andy001 Gast

    würde ich auch sagen man ist an keine vorlagen gebunden und der code ist auch einigermasen (im vergleich zu goldfish, der ja schrecklich sein soll hab ich gelesen). vieleicht kriegste irgendwo einen günstigen dreamweaver her da ja jetzt CS3 kommt. Nvu kann aber auf weiten strecken schon mithalten.

    mfg andy
     

Diese Seite empfehlen