1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Günstiger Call-by-Call-Provider?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von MatzeLoCal, 08.12.06.

  1. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Mein Vater soll... errmm.. will eigentlich nichts anderes machen als ein oder zweimal pro Woche seine emails abrufen.. DSL wäre da etwas zu teuer.. nun bin ich auf der Suche nach einem günstigen CbC-Provider via Moden.
    Aber mehr als Freenet viel mir auch nicht ein.. und die sind mir bei min 5cent einwahl zu teuer :(
    Kennt wer was "gescheites"?
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    o_O echt schwierig inzwischen. insofern du einen dsl vertrag hast der dir zusätzlich noch eine einwahlnummer für den "mobilen einsatz" mitliefert, könnte er diese nutzen, und alles wäre mit einem dsl vertrag abgegolten. keine ahnung ob das bei anderen providern auch möglich ist, ich hab 1&1 und da gibts das noch o_O
     
  3. AhabDE

    AhabDE Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.10.04
    Beiträge:
    238
    Arcor bietet noch Internet Callbycall ohne Anmeldung zu Tarifen von unter 1 bzw. 2 cent pro Minute. Zum Emailabrufen per Modem ist das ideal.
     
    MatzeLoCal gefällt das.
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Matze,

    aus den Windowszeiten kenn ich noch den empfehlenswerten Oleco. Habe soeben nachgeschaut und gesehen, dass es den inzwischen tatsächlich auch für den Mac gibt. Schau es dir HIER an, in der rechten Tabelle unten findest du die Infos bzw. den Download der Mac Version.

    Gruß
    Nettuser
     
  5. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
  6. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
  7. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Ich kann nur Arcor empfehlen. Nicht teuer (soweit ich mich erinnere, sind es etwa 0,5 ct/min), und man braucht kein Extra-Programm, um für eine bestimmte Tageszeit einen Anbieter zu ermitteln, der drei Millicent billiger ist. Es ist aber zu beachten, daß es einen Tages- und einen Nachttarif gibt, der andere ist jeweils zur falschen Tageszeit deutlich teurer.
     
  8. Um mit dem günstigsten Internet y Call Tarif zu surfen, benutze ich den NetLCr von Oleco. Der ist einfach zubedienen und hat auch sehr günstige tarife gelistet. Infos über diese Least Coast Router findet man bei www.oleco.de oder bei www.netlcr.org.
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Linesmann72,

    willkommen bei Apfeltalk.

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen