1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Günstige USV für den Mac?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MatzeLoCal, 16.08.06.

  1. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hallo,

    da ich in letzter Zeit massiv von Stromausfällen und raushüpfenden Sicherungen geplagt werde, wollte ich mir evtl. ne USV zulegen.

    Das Teil sollte, nach absehbarer (stromloser) Zeit (5 min?), den Rechner runterfahren können.

    Es muss keine riesige USV sein. So ein Kleinteil genügt wohl völligst...

    Gibt es da was empfehlenswertes?

    Thx,
    MatzeLoCal
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Schau mal bei www.apc.com nach. Da ist acuh ein Konfigurator inkl Empfehlung, welche USV man von denen nehmen soll.

    Gruß

    Carsten
     
  3. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Danke.

    Was ich gerade "entdeckt" habe ist die Superior Serie von Belking.

    Und genauer das da. Wenn es die Software fürn Mac gibt, dann wäre das Teil doch ein Traum, oder? Kostet auch nur um die 80 Eypos.
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035

    Naja, kommt drauf an, was du dranhängen hast. Nen G5 Quad denke ich wird keine Minute notstromversorgt werden bei den 350-650VA die der Akku von dem Ding hat.

    Carsten
     
  5. Jenso

    Jenso Gast

    Ich benutze in meinem SOHO ein MGE Protection Center 500 (www.mgeups.com), welches insgesamt 8 geschützte und davon 4 per Akku notversorgte Steckdosen aufweist. Besonders wichtig war mir, das die Software und das Notfallsystem mit den Apple-Systemeinstellungen harmoniert: dies ist bei diesem Teil der Fall.

    In System->Energie sparen->Einstellungen für USV läßt sich die Sache sehr gut konfigurieren.

    Das Ganze sollte (zB ebay) heute in der Dimension eines Hunderters zu kaufen sein.

    Bin sehr zufrieden und habe seither keine Stromausfall- oder Gewittersorgen mehr.
     

    Anhänge:

  6. Jenso

    Jenso Gast

    p.s. Es läßt sich - wenn gewünscht - auch ein Symbol (der Kasten mit dem Blitz) in der Menuezeile einblenden.
     

    Anhänge:

  7. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Diese APC hat auch Software für OS X:

    http://apc.com/resource/include/techspec_index.cfm?base_sku=BK500EI&tab=features&total_watts=200

    Kostet 89 Euro.

    http://apc.com/resource/include/techspec_index.cfm?base_sku=BK500EI&tab=Software&total_watts=200


    Die gleiche USV hatte ich mal vor Jahren am XP-PC, der Vorteil bei APC ist, daß die sehr flott reagieren, sollte es zu einem Defekt des Gerätes kommen, hier bei uns im Büro haben wir ein "Monster-USV" von APC, da war vor einiger Zeit mal der Akku defekt, Anruf----> am nächsten Tag kam Ersatz und die alte USV wurde mit Sackkarre abgeholt, wiegt ca. 60 Kg.



    Ich benutze seit einiger Zeit eine No-Name-USV, hier aus einem PC-Shop, ohne spezielle Software.
    Größe ähnlich der APC.
    Bei dieser USV piepst es halt bei Stromausfall, so daß immer noch genug Zeit ist, den Mac sauber herunterzufahren.
    Viel wichtiger ist mir allerdings das Ausbügeln von Spannungspitzen, was hervorragend funktioniert, erkennbar am *klack* der USV.
    Unser Stromversorger hier nimmt es mit den 220 Volt nicht so genau, so daß mir früher am PC schon etliche Male das Netzteil abrauchte.
    Um genau das zu vermeiden, führt kein Weg an einer USV vorbei.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich möchte hier lauthals und beinahe brüllend vermelden, daß man die Software von APC sich komplett an den Hut stecken kann. Mac OS X unterstütz APC USVs direkt und man läßt die APC Software besser sein. In den Energie-Sparen Einstellungen findet man dann auch die USV. Herz was willst Du mehr.

    Es empfielt sich ein Modell mit USB Anschluß zu nehmen!


    Lt. dem Magazin für Computer und Technik (c't) funktionieren auch die USV Modelle der PSA Serie mit USB Anschluß der Firma Liebert direkt mit Mac OS X ab 10.2. Auch bei Liebert gibt es deren offizielle Software nicht für den Mac was aufgrund der direkten Unterstützung durch Mac OS X auch unnötig ist.
    Gruß Pepi
    PS: Bin ich froh, daß mein PowerBook eine integrierte USV hat. :-D
     
  9. Jenso

    Jenso Gast

    Weil der vorstehende Hinweis wirklich sehr wichtig ist, trage ich hiermit gern nach, daß die von mir genutzte MGE-USV (siehe Beitrag #5) auch per USB am Mac hängt und diesen mit der OS-Software herunterfahren kann usw. usf.
     
  10. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hmm.. für meine Workstation sind die per Systemeinstellung konfigurierbaren USVs top... werde mir die mal anschauen.. obwohl mir die Belkin auch gut gefällt (nur wie es da mit Software aussieht weiss ich nicht.)

    Aber bei meinem Server (PowerMac G3) habe ich keine GUI... und wie ich dass dann da anstelle .... mal schaun.
     
  11. druckfabrik

    druckfabrik Empire

    Dabei seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    85
    Nur mal als Hinweis.

    Bei einem Kauf eines Gebrauchten Teils, bei ebay oder wie auch immer, gleich die Kosten für Batterien einplanen. Die halten nicht ewiglich. Meist werden die Teile verkauft, wenn der Akku hin ist. Die Funktion wird zugesichert. Stimmt ja auch. Nur Verbrauchsmittel verbraucht.

    Bei manchen Tintenpissern kann man die auch gut ver´kaufen wenn die Tinte alle ist.
     
  12. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo MatzeLoCal,

    habe das hier bei APC gefunden, evtl. werde ich mir das zulegen. Das Teil kostet bei APC direkt 110.- €, bei Cersys-IT habe ich es aber für 86,02.- € inkl. Versand gesehen.

    Vielleicht ist das was für dich, hat einen USB-Anschluss und kann in den Systemeinstellungen verwaltet werden.

    Das ist das bessere Modell, als das kingoftf vorgeschlagen har, ist aber billiger und falls der Akku mal den Geist aufgibt, der kostet bei APC nur 29.99.- €

    Viele Grüße

    appleboy
     
    MatzeLoCal gefällt das.
  13. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Jup... das Teil klingt gut..

    Danke... Karma ist unterwegs :)
     
  14. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Danke für die Bewertung. Über einen Bericht, wenn du es gekauft hast, wäre ich dankbar.

    Viele Grüße

    appleboy
     
  15. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Werd ich machen... aber vor dem 1.9. wird das wohl nichts... sonst wird mein Konto böse :)
     
  16. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    interessiert micht auch das Thema! Ich bin's leid bei jedem noch so kleinen Donnergrollen in der Luft den Server runterfahren zu müssen. Das soll der bitte selbst machen, wenn ihm (der USV) danach ist.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen