1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gravis-Techniker hat mein PowerBook zerkratzt!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von high-end-freak, 28.04.06.

  1. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    So,
    heute war ich bei gravis und hab meinen lüfter austauschen lassen, die ganze story gibts hier. so und nun das erschrecken zu hause: abgesehen davon. dass mein powerbook immer noch ein wenig schnarrt, hat der gravis-typ auf dem deckel meines powerbooks 3 fette kratzer reingehauen!

    kann ich jetzt da hingehen und sagen, dass die mir den deckel austauschen können oder nicht? ich kann nicht nachweisen, dass es davor noch nicht da war, aber ich weiß es ganz sicher! es wäre mir schon davor aufgefallen, zumal ich mit meinen pb in letzter zeit nicht unterwegs war, es stand nur auf meinen schreibtisch. ich hab auch nochmal in meinen rucksack in dem ich es transportiert habe gefühlt, da ist alles weich, nix hartes.

    ein wütender high-end-freak und,
     
  2. -rudi-

    -rudi- Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    250
    Du kannst es ja mal versuchen... Garantieren kann dir das keiner.
    Wenn du das da schilderst und glaubhaft klingst, bekommste vielleicht einen Gutschein oder so.
     
  3. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Suppaaaaa!!!
    Was bringt dir in so einem fall ein Gutschein??
    "so hier haben sie zur Entschädigung einen Gutschein für einen Lolli..."
    hast du nicht irgendwelche Fotos von deinem geschändeten Powerbook?

    Liebe Grüße
    Winnie
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hab hier grad keine digicam:eek:. ich werde die fotos nachreichen.

    ich finde auch, dass so ein gutschein nicht viel bringt. müssen die beim deckeltausch eigentlich das display auch mittauschen oder kann man die Beschichtung seperat austauschen?
     
  5. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Also ich hab kein Powerbook aber so wie ich das vom iPod kenne sind die Geräte nur schwehr zu zerlegen...
    Ich meinte ehr das du Fotos hast wo noch kein Kratzer drauf zu sehen ist damit du diese als Beweis für deine Unschuld dem Gravis kerl unter die Nase halten kannst...
     
  6. Erst einmal ganz allgemein:) : VOR einer Reparatur immer Fotos anfertigen. NACH einer Reparatur im Laden das Produkt auf auffällige Fehler untersuchen (also eben Kratzer, fehlendes Zubehör o.ä.).

    Denke, wenn Du sofort hingehst und RUHIG die Sachlage schilderst, wirst Du Erfolg haben :-D . Falls die sich stur stellen oder doch etwas rumzicken hilft manchmal ein Angebot, dass man irgendein Zubehörteil evtl. zum halben Preis bekommt (irgend'ne Software oder so).
    Ansonsten toi, toi, toi!
     
  7. Ach so, eben ganz vergessen: Hast Du es geliefert bekommen? Dann wirst Du sehr gute Chancen haben, da Du Dein PB im Laden ja nicht auf Kratzer o.ä. untersuchen konntest!
     
  8. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    okay danke. ich war da halt in hektik, sonst haette ich auch genauer nachgesehn.
     
  9. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ich kann nur zur extremen Freundlichkeit raten, da erreichst du bei den Technikern immer am meisten! Wenn du hingehst und einen Riesen Terz veranstaltest stellen die garantiert sich auf Stur. Leute die nur rummotzen kriegen in den seltensten Fällen irgeneine Kulanz. Wenn du aber freundlich verdeutlichst, dass dir das Missgeschick erst zu haus aufgefallen ist werden die vielleicht drauf eingehen.

    Glaub es mir!

    Gruß Schomo
     
  10. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    zum trost - kratzer im damals nagelneuen auto nach werkstattaufenthalt...

    hallo freak,

    auch wenn es nur ein wenig trost ist, den ich dir spenden kann: bei meinem damals 3 monate altem neuwagen ("premiumklasse" laut herstellerselbstauskunft) war der scheibenwischer kaputt - er liess sich nur noch duch ausschalten der zuendung stoppen. zur werkstatt gefahren, nach einem tag wieder abgeholt - und einen lackplatzer an der motorhaube beim scheibenwischer entdeckt.

    die werkstatt hat sich erst mal dumm gestellt, aber hat dann nach freundlich-nachdruecklichem gespraech auf eine kostenlose erste inspektion eingelenkt. repariert habe ich den kratzer selber mit einem lackstift - denn das habe ich bestimmt liebevoller gemacht als die werkstatt...die mir uebrigens auch zwei felgen zerkratzt hat und sich auch da dumm gestellt hat.

    in der dienstleistungswueste deutschland kommt man als endverbraucher nur mit viel freundlichkeit weiter - oder bei harten faellen mit einem anwalt...

    viel erfolg beim verhandeln & gruessles

    mucfloh
     
  11. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    Ich musste mein PB heute selber zu Gravis bringen. Das erste bei der Reperaturannahme war ein Schein auf dem die optischen Fehler am Gerät festgehalten wurden (in meinem Fall Gott sei dank keine). Ich musste das Ganze danach via Unterschrift bestätigen. Sollte das bei dir nicht passiert sein, so hast du vermutlich gute Chancen, indem du daraufhin weißt, dass Sie dazu verpflichtet sind (hat der gute Mann mir vorhin erklärt, weil ich etwas erstaunt gefragt hab).

    Wenn du eh so nen Schrieb ausgefüllt hast sollte es ja noch weniger nen Prob geben (aber davon gehe ich an hand deiner Schilderung mal nicht aus) o_O

    Viel Glück
    Grüßle Malte
     
    high-end-freak gefällt das.
  12. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    neee, so nen schrieb hab ich nicht ausgefuellt. nur danach, dass ich halt das geraet zurueckerhalten hab. ich hab aber nur unterschrieben dafuer(nach der reparatur), dass ich das geaet zurueckerhalten hab, nicht dass es keine maengel hat;) . ich glaub meine ausichten sind sehr gut. vielen danke dir, mytrell! ich denke, dass ich recht viele beweise habe jetzt! du hast mir sehr geholfen!
     
  13. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    also ich sehe das so! die haben einen ganz klaren vertrauensbruch begangen. Es gehört ja zu ihrem Vertrag angebot das sie die Teile reparieren ohne sie zu beschädigen.
    Würde da richtig stress machen. Am beste mit einem Anwalt drohen. Du verlangst einfach das deren Versicherung (die haben alle eine) das Bezahlt. Und schwub hast du mal eben 200 Takken, naja vielleicht 150 auf tschn
     
  14. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    naja, wenn ich die richtig rannnehme und radau mach, sind sie vielleicht uneinsichtig.
     
  15. civi

    civi Gast

    Theoretisch hast du keine Chance!
    Du musst die LEute schon an einem sehr guten Tag erwischen, dass sie dir die Story glauebn. Denn du kannst ja - wie selbst gesagt - nicht nachweisen, dass die Kratzer vorher nicht da waren.

    Viel Glück!
     
  16. frane

    frane Gast

    Gravis kann aber auch nicht beweisen, das sie vorher schon da waren. Ich weiß leider nicht, wer in so einem Fall in der Beweiserbringungspflicht ist.

    gruß
    :frane
     
  17. natürlich der , der Schadensersatz haben will ist doch klar !
     
  18. frane

    frane Gast

    Sooo klar ist das nicht.
    Der Verbraucherschutz in Deutschland ist (Gott sei Dank) nicht nur schwarz/weiß.

    :frane
     
  19. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    Na ja, stressen würde ich da nicht. Sei einfach freundlich und bestimmt und weise sie daraufhin, dass du eine Mängelliste hättest ausfüllen müssen.
    Bin mir sicher, dass die da mit sich reden lassen.

    grüßle
     
  20. rastamanc

    rastamanc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.03.06
    Beiträge:
    78
    hi Fabs,


    generell empfinde ich es als eine Frechheit das dir die oder der Techniker überhaupt das Gertät in einem derartigen Zustand ausgehändigt haben. Meiner Meinung nach hat der Laden die Kosten für eine Regulierung des Schadens zu tragen.
    Wie lange ist denn das schon her als Du dort warst und dir dein MBP abgeholt hast?


    Gruß Sascha
     

Diese Seite empfehlen