1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grand Challenge

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von KayHH, 09.10.05.

  1. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    leider hat es das Team Banzai, gesteuert von mehreren Mac mini unter Mac OS X bei der Grand Challenge nicht bis ins Ziel geschafft. Trotzdem eine tolle Leistung, denn das verwendete Budget war doch eher am unteren Ende angesiedelt, von der Hardware mal ganz zu schweigen.


    Gruss KayHH
     
  2. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Wie kann man den ein Auto mit einem Mac steuern?
    Gruß Rasmus
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin MACRASSI,

    ganz einfach, im Kofferraum stehen ein paar Mac mini mit OS X (Kleines Foto auf der Tech-Seite vom Team Banzei). Rund um das Auto gibt es Sensoren (Augen), dazu GPS, Lenkung und Schalthebel werden mechanisch bedient. Die Steuerung übernimmt dabei OS X, das alle Daten auswertet und den besten Kurs ermittelt. Auf den 132 Meilen die die Fahrzeuge autonom zurücklegen mussten, gab es natürlich jede Menge Hindernisse, denn es ging durch die Mojavewüste. Im letzten Jahr ist IMHO niemand angekommen, dieses Jahr sind schon recht viele Fahrzeuge angekommen. Eine erstaunliche Leistung wie ich finde.


    Gruss KayHH
     
  4. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ah!
    Danke für deine Antwort. Da hab ich ja nochmal etwas gelernt...
    Gruß Rasmus

    Fahren die Autos dann ohne jemanden der sie lenkt?
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin MACRASSI,

    genau darin liegt der Witz des für den Sieger mit 2 Mio $ dotierten Wettbewerbs. Daher sind sie auch in der Wüste gefahren. Wäre tragisch wenn echte Verkehrsteilnehmer um's Leben kommen würden.


    Gruss KayHH
     
  6. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Das ist ja cool!
    Man könnte doch dann auch normale Autos so bauen und dann gibt man einfach sein Fahrtziel ein und kann sich ne Runde aufs Ohr legen...
    Gruß Rasmus
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Das ist einer der Gründe warum solche Wettbewerbe ins Leben gerufen werden (wie den X-Prize )
     
  8. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    der grund wiso es die grand challenge gibt, is dass das us militär so systeme braucht
    und deswegen macht das militär auch so ne challenge und bezahlt alles :)
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    auch wenn Militärbudgets Dinge erst ins Rollen bringen, müssen sie nicht zwangsläufig etwas (nur) schlechtes hervorbringen. Die dezentrale Struktur des ARPA-Nets die den Atomkrieg überleben sollte ist heute IMHO das Friedensinstrument Nummer 1: Internet!

    Ich war am Wochenende wieder 800 km auf der Autobahn - da hätte ich gerne 3 Mac minis mit der Steuerung beauftragt …

    Gruß Stefan
     
  10. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    jo ich sach ja nix :)
    grand challenge is sehr geil
     

Diese Seite empfehlen