1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Grafikprogramm im stil von Paint Shop Pro (Windows)

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von aikonch, 06.06.06.

  1. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Nun ist auch meine Frau auf Apple und ansich schon ganz zufrieden mit dem Macbook, was ihr allerdings noch fehlt zum glück ist ein Bildbearbeitungsprogramm, auf dem PC hat sie hierfür Paint Shop Pro verwendet, gibt es was vergleichbares auf dem Mac? Grapic Convertor scheint dafür eher nicht so geeignet zu sein, Photoshop CS2 (das kann man soweit ich weiss noch bezahlen) wäre vermutlich interessant aber nicht Universal, sprich fällt aus, was gibt es noch für alternativen?
     
  2. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Kommt drauf an, was sie damit machen will.
    Für reine Bildbearbeitung:
    Hast Du schon mal den GIMP probiert? Nettes Programm, kostet nix, macht Spaß damit zu arbeiten und ist leicht zu erlernen (zumindest für die Grundfunktionen.

    Grüße
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
  4. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Hmm, hatte Gimp mal auf dem PC angeschaut, war aber eher ein bisschen ein Fensterchaos und auf dem Mac benötigt dieses doch noch X11 oder so?!' Das möchte ich lieber nicht, es muss auch nicht zwingend kostenlos sein, aber im Rahmen liegen, sprich bis 100€.... CS2 würde hierbei wohl schon gefallen und kaum ein falscher Entscheid sein, aber eben nicht UB!
     
  5. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    @Schorno, aber auch die X11 Geschichte...?!?
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Klar X11 aber bei einem intel Mac sollte das eher rennen. Probier es einfach aus. Probieren kost nix, und ich hab dir den Download ja schon verlinkt.

    Gruß Schomo
     
  7. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Hmm, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt würde ich sehr gerne auf X11 verzichten, habe da so meine Erfahrungen in Sachen Office wo ich nun bei ThinkFree Office gelandet bin und das sind Welten zu Open Office...
     
  8. goldbeker

    goldbeker Auralia

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    199
    Vielleicht Photoshop Elements. Inzwischen Version 4. Testversion gibt es für die 3.
     
  9. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Das ist ja nett, aber wie oben geschrieben eben nicht UB und somit unbrauchbar, vorallm da man bei Adobe nicht weiss ob es noch wenige Monate oder ein Jahr dauert bis eine UB Version kommt und dann muss ich wohl nochmals zahlen für ein Update, sprich mich als Kunden haben die sicherlich verloren, ohne Roadmap und klares Statement....
     
  10. Vielleicht wäre das hier interessant für dich:

    http://seashore.sourceforge.net/

    Ist, wenn man so will, eine Cocoa Version vom Gimp! Aber steht ja auch da! ;)

    gruß
    the lancer
     
  11. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Das ist ja ein nettes Programm. Ist recht flott. Ich benutze zwar Photoshop aber um einfache Sachen zu machen ist das OK. Hat immerhin Layer.

    Gruß Schomo

    Korrektur: Gruselige Rechtsschreibung.
     
    #11 Schomo, 08.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.06
  12. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    Empfehlungen zu Programmen sind abhängig von den Ansprüchen, weshalb ich immer vorsichtig bei so etwas bin. Im Bereich der Bildbearbeitung habe ich mein Augenmerk auf Photoline (kann z.B. CMYK, ist UB) gelegt, und, als echtes Cocoa Programm auf Chocoflop. Letzeres ist aber wie Seashore noch im Betastadium. Probieren kostet aber nichts und deshalb hier die Links:
    http://www.pl32.de/
    http://www.chocoflop.com/
    Seashore hat natürlich den Vorteil, das es mit der Gimp Entwicklung voranschreitet, ansonsten wäre es schön, wenn Corel nochmal sein Paket aufschnürt und vielleicht Photopaint wieder auf dem Mac anbietet.
     
  13. JASKER

    JASKER Gast

    GraphicConverter ist ein mächtiges Werkzeug zur Bildbearbeitung und kann viele der Dinge, die man so im Alltag braucht. Auch versteh ich - trotz Deiner schlechten Erfahrungen mit einem ANDEREN Programm - Deine Ablenhung von GIMP nicht. GIMP läuft wunderbar und kann alls was Du von PS erwartest.
    Zu Adobe sei einmal gesagt, das ich überrascht bin, wie schnell da jetzt alle rummeckern. Habt ihr Mr. Jobs wirklich geglaubt, dass das umwandeln von PPC-Code auf UBinaries so einfach mit einem Fingerschnipp geht? Adobe ist keine Sharewareklitsche mit nur ein zwar kleinen Tools und im Moment steht da ja gleichzeitig auch noch die Kompatibiltät der Adobe Programme mit dem kommenden Vista an, was Apple ja bis auf iTunes nicht machen muss. Ich kann Dir aber versichern, dass Photoshop Elements auch unter Rosetta super schnell ist. Viel schneller als auf den meisten "nativen" PPC Rechnern. Die beschriebenen Geschwindigkeitsverlust-beschreibungen sind doch meist eher aus der allgemeinen Histerie enstanden, als das Sie messbar wirklich viel aus machen. Und wer sagt den, das Elements in UB ein kostenpflichtiges Update wird? Macrumors? Ach kommt schon....

    Markus
     
  14. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Danke Euch, Seashore habe ich auch schon angeschaut, fällt eher weg da es vorallem auch meine Frau auf dem MacBook benutzen will und Englisch darf es dann keinesfalls sein, Chocoflop hat da leider dasselbe Problem. PL32 sieht aber mal nett aus, werde ich genauer anschauen, Graphic Convertor habe ich schon gekauft vorallem für mich, bilder skalieren usw. aber gross andere Dinge machen damit, na ja sieht nicht so einfach aus....es geht eben darum mit ganz einfachen Mitteln z.Bsp. einen Holzrahmen um ein Bild zu machen usw. sprich nette Effekte und alles sehr einfach.....

    @Jasker, das mag sein, aber was vorallem an Adobe stört, man hat 0 Info und das ist schlecht für eine solche Firma, sprich ich habe 0 Ahnung, wann und ob überhaupt eine UB erscheint und was mich dann das Update kostet.....
     
  15. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    PL32 wollte ich mal testen....tolle Sache, kriege nur einen Kernel Panic.....;(
     
  16. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    hmm... nun, also ich mache wallpapers (1600x1200px) im sci-fi stil und komme mit cs2 (nicht ub) prima zurecht! gut, beim programm start mag es ein klein wenig zeit kosten, ansonsten kann man (genügend ram vorraus gesetzt) nicht meckern. ich weiß ja nicht in welcher gescgwindigkeit deine liebste einen holzrahmen auf ein bildchen setzen will, aber das sollte auch mit rosetta zu bewerkstelligen sein...

    ich weiß der post bringt dich evtl nicht wirklich weiter, aber die frage " ub oder nicht ub " stellt sich für solche aufgaben nun wirklich nicht.

    (((meine meinung)
     
  17. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Gibt es denn wenigstens eine Demoversion von Photoshop Elements um das mal anzusehen??

    Edit: aha, wie es scheint kann man nur Version 3 testen....
     
    #17 aikonch, 10.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.06
  18. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    PPS: Ich finde wirklich nur eine englische Downloadversion von Photoshop Elements 3.0, gibt es keine deutsche und idealerweise auch noch Version 4??
     
  19. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    hmm, also meines wissens gibt es keine deutsche version 4 als trial zum runterladen.
    ich wäre an deiner stelle sogar am überlegen, ob es immer die(teuerste) neueste version sein muss. habe ziemlich lange mit Photoshop 7 gearbeitet und damit auch sehr gute ergebnise ohne mehr aufwand erzielen können. daher wäre vielleicht (falls du sie irgendwo auftreibst) eine Photoshop CS (oder gar auch 7) bzw Elements 3 auch schon ausreichend.
     
  20. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Na ja die 4.0 soll um die 100€ sein, das ist es mir ansich schon wert, würde das dafür aber auch gerne auf DE testen....hmmm
     

Diese Seite empfehlen