1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Googlemail Adresse gelöscht. Wann wieder verfügbar?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 30.09.07.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin. Ich habe kürzlich meine Googlemail Adresse gelöscht bzw. den Account gekündigt. Ich wollte gerne wissen, wann diese E-Mail Adresse wieder zum Registrieren zur Verfügung steht.

    Hatte bei Google schon einmal eine Anfrage gestartet, aber keine Antwort bekommen, da ich in der Datenschutzerklärung auch keinen Eintrag darüber gefunden habe.

    Kann mir jemand sagen, wann die E-Mail Adresse wieder registrierbar ist?

    Gruß Niko
     
  2. Salomon

    Salomon Meraner

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    231
    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, doch warum hast du sie überhaupt gelöscht?
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Ich glaube das sollten in der Regel so ca. 30Tage sein, bis die Adresse wieder verfügbar ist.

    Vanilla-Gorilla
     
  4. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Ach so. Super vielen Dank.
     
  5. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Wollte die originale gmail.com Endnung und nicht googlemail.com. Das kann man zwar faken, ist aber nicht das Wahre. Da im Abesender trotzdem googlemail.com steht. Da ich auch viel im Ausland unterwegs bin, wollte ich mir meine alte Google E-mail Adresse wiederholen, aber mit echter gmail Endung. Unter anderem auch, weil ich mein Vor- und Nachnamen in der Adresse habe und die E-Mail Adresse dann viel zu lang wäre.

    Das ist so der Grund, warum ich kurzfristig mein Account gelöscht habe.

    Gruß Niko
     
  6. thumax

    thumax Gast

    Berichte doch bei Gelegenheit, wie das ausgegangen ist - ich hatte genau die gleiche idee, bin aber zu feige.
     
  7. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Mache ich gerne. Hatte eine Anfrage an den Google Support für Accountfragen gemacht. Folgendes hatte ich geschrieben:
    "Ich habe leider nichts näheres in den Informationen zum Datenschutz finden können. Ich hatte vorher eine Google Mail Adresse und habe diese gelöscht. Ich wollte prinzipiell fragen, wann diese wieder für eine Registrierung verfügbar wäre."

    Daraufhin habe ich vor ein paar Stunden folgende Antwort bekommen:
    "Wir können gelöschte Google Mail-Konten nur innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums nach der Löschung wiederherstellen. Sie können jedoch ein neues Google Mail-Konto mit einem anderen Nutzernamen unter http://mail.google.com/mail/signup erstellen."

    Habe nach dieser Antwort selber noch eine Nachricht geschrieben:
    "Sie haben leider meine Frage nicht beantwortet. Ich wollte gerne wissen, wann gelöschte Google Accounts (Zwecks Namensreservierung) wieder registrierbar sind? Beispielsweise in Tagen. Nach 30Tagen, 60 Tagen, ist die Registrierung des gleichen Benutzernamens möglich??? In der Datenschutzerklärung und in den Nutzungsbedingungen habe ich nichts dazu finden können. Und Ihre Antwort "sehr kurzer Zeitraum" hilft mir nicht wirklich weiter."

    Mal schauen, was ich nun für eine Antwort erhalte und vor allem wann. Meine Frage hatte ich am Samstag gestellt. Und heute spät nachmittag eine Antwort erhalten. Natürlich war Wochenende, was auch in Ordnung ist, aber sobald ich eine Nachricht von Google erhalte, teile ich diese hier natürlich mit.

    Ansonsten mal abwarten. Ob die Grenze 30 Tage beträgt oder länger. :)

    Gruß Niko
     
  8. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    So ich habe gerade folgende Antwort von Google erhalten:
    Gelöschte Nutzernamen können nicht erneut verwendet werden. Sie müssen
    deshalb einen anderen Nutzernamen auswählen, wenn Sie ein neues Konto
    erstellen möchten.


    Ich mag es ja eigentlich nicht glauben. Entweder der Service Mitarbeiter hat Recht, oder - einfach gesagt - keine Ahnung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Google für immer und ewig die gelöschten Namen sperrt, damit sie nicht neu registriert werden können.

    Habt Ihr vielleicht andere Informationen?

    Gruß Niko
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Ich kann mir das schon vorstellen, da kommt doch sonst das schöne Datamining durcheinander. Das es tatsächlich noch Leute gibt die ganz heiß auf eine E-Mail-Adresse bei Google sind. Na ja, muss ja jeder selbst wissen. Ich schreibe nicht mal Leuten die eine Adresse dort haben.


    KayHH
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Das ist auch ganz gut so, dass die die nicht erneut vergeben.

    Stellen wir uns folgendes Szenario vor:

    Ich habe einen googlemail account und melde mich in diversen Foren (oder vielleicht sogar heikleren Seiten wie ebay und amazon) an. Nun lösche ich den googleaccount. Jetzt könnt rein theoretisch jemand diesen googleaccount für sich neu beantragen und hätte, wenn ich nicht vorher dran gedacht hab alle meine anderen accounts (ebay, amazon, foren,...) umzumelden, meine kompletten Daten (da ja oft die Passwörter dieser Seiten an die angegebene emailadresse geschickt werden).
    Das wäre ein sehr großes Problem, nicht nur für den Nutzer, sondern sicher auch für google.....

    Weitere Ausführungen spar ich mir - das Spiel geht weiter....
     
  11. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    das ist ja mal krass! die adressen werden nie wieder verfügbar sein? oh man! also werde ich nie meine lieblingsadresse wieder bekommen können, die ich im nachhinein besser fand.
     
  12. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Naja, das wäre mir absolut neu. Jeder größere Mail Provider läßt Mail Adressen 30 - max. 60Tage "ruhen". Ruhen im Sinne von in der Zeit kann sich niemand die Adresse schnappen. Danach wird die Adresse in der Regel wieder frei gegeben. Sollte das bei Google nicht so sein, würde mich das doch stark wundern.

    Vanilla-Gorilla
     
  13. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    bei google scheint das glaube ich wirklich der fall zu sein. da ich eine wirklich sehr sehr ausgefallene adresse hatte. bei google gabs für die wortkreation die ich hatte nicht mal ein ergebnis.
     
  14. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    So wie es aussieht ja. Ich hatte eine Test Adresse vor 1 1/2 Jahren einmal eingerichtet. Und dummerweise hätte ich das vorher testen sollen. Sie ist auch nicht verfügbar. Wann ich sie genau gelöscht habe, weiss ich nicht mehr. Auf alle Fälle ist es nicht länger als 1 Jahr her. Also die Chance besteht noch. Mal schauen, wie es weitergeht.

    Wenn es wirklich nicht mehr freigegeben wird, dann schätze ich erst nach 5 oder 10 Jahren. Denn dann wären die Daten viel zu groß!
     

Diese Seite empfehlen