1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google unsicher - gewesen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von cws, 17.09.06.

  1. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich habe gerade gelesen, dass es einem User gelungen ist, Google quasi mit legalen Mitteln zu hacken, und von einer echten, offiziell wirkenden Google-Seite, mit Google URL Passwörter an sich weiterzuleten und die Cookies der User auzulesen.

    Er war offensichtlich nicht böswillg, und Google hat das Problem wohl auch erkant, aber, es ist wie im realen Leben: Der Anschiß lauert überall.

    Erläuternder Artikel HIER
     
    #1 cws, 17.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.06
  2. derJan

    derJan Gast

    Sehr interessanter "Hack"! Danke für den Link :).
     
  3. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Da kommen wieder die Altlasten zum Vorschein. Aber ich finde auch, dass sie Systeme heute so komplex sind, dass man vielleicht einfach etwas älteres vergisst. Danke für den Link.
     
  4. feshou

    feshou Gast

    Wirklich interessant! Das ist mal wieder der Beweis, dass auch große Seiten wie Google alles andere als ungefährdet gegen Hacker sind!

    Danke für den Link...
     
  5. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Nee, nee da hat niemand etwas gehackt. es wird lediglich ein offizielles Feature benutzt, aber eben in einer Weise, auf die bisher wohl noch niemand gekommen war.

    Das Problem ist eher, dass es ein vergessenes Feature ist. Da zeigt sich dann eben das Problem mit Altlasten, man vergisst sie, und plötzlich gibt es Probleme wo man sioe nicht erwartet. Ich schätze, dass man bei MS ein unendliches Lied davon singen kann.
     

Diese Seite empfehlen