1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google Mail von GMX abrufen geht net...

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von SpaceTree, 07.01.07.

  1. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Hallo!


    Ich lasse GMX die Mails von meinen anderen Adressen/Anbietern abholen. Das geht mit 1&1 sowie Web perfekt.

    Lediglich Google Mail bekomme ich nicht eingebunden, obwohl alle Einstellungen richtig sind.

    Geht das prinzipell nicht, oder mache ich da was falsch...



    Danke schonmal
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Wie sind denn deiner Meinung nach die Einstellungen richtig?
     
  3. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Damit meine ich Passwort stimmt, Benutzname ist meine emailadresse mit @googlemail.com

    posteingangsserver ist : pop.googlemail.com


    Passwort stimmt auch...


    Daher denke ich das alles passen müsste, oder täusche ich mich?
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Hast du denn bei Gmail POP3 Aktiviert in den Einstellungen? Sonst gehts nicht.
     
  5. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Ich muss ma gucke.

    Über Mail kann ichs bisher abrufen
     
  6. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Pop3 ist aktiviert, für alle Mails...
     
  7. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    frage: warum leitest du die mails von gmail nicht einfach automatisch auf die gmx weiter?
     
  8. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    mal ne andere Frage: warum leitest du nich alle emails von GMX und Web an Gmail weiter ? (Bzw. catch-Funktion von Gmail) Das ist doch tausend Mal besser !!!
    Außerdem kannst du über googlemail mit den Absenderadressen web.de oder gmx.de deiner beiden anderen Emailadressen Mails versenden.
     
  9. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Weil ich schon seit zig Jahren bei GMX bin und die Googlemail Adresse kaum benutze.
    Zudem nutze ich viele andere Funktionen von GMX, für die ich auch bezahle. Daher
    liegt meine Prio auf GMX.

    Und ich bekomm es immer noch nicht hin... Habt ihr noch Ideen?
     
  10. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    versteh es trotzdem nicht wo liegt denn der unterschied ob du es abrufn lässt oder ob es dir gmail autmatisch zusendet?

    i mein wo liegt da für dich das problem?
     
  11. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    @intruder: Ich bin dir wirklich dankbar, wenn du mir bei meinem Anliegen helfen kannst. Aber wenn ich es anders wollte als so wie jetzt, dann hätte ich auch hier nichts gepostet.

    Also nichts für ungut, aber entweder hast du einen Tip für mich, oder du lässt es.
     
  12. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Also nichts für ungut, aber entweder kannst du die Frage von intruder ("... wo liegt denn der unterschied ...") beantworten, oder du lässt es.
     
  13. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Oder aber er gebraucht einfach seinen gottgebenen oder evolutionär entwickelten menschlichen Verstand und gibt mir eine Antwort statt zu versuchen mir indirekt weissmachen zu wollen was für mich besser wäre, obwohl ich die persönlich für mich beste Lösung schon gefunden habe und sie lediglich durch die Hilfe erfahrenerer User perfektionieren will.

    Anstatt mich ad infinutum den in seinen Augen besseren Lösungsweg wissen zu lassen.

    Wie gesagt ("...Ich bin dir wirklich dankbar,...") was auch für alle Anderen gilt, die mir mit ihren kompetenen Tips helfen, helfen werden und schon geholfen haben - was auch für dich gilt Sin - aber bitte nicht diese ewigen "Warum-nicht-anders-Spielchen" obwohl ich meine Frage schon konkret formuliert habe und den Weg einer möglichen Antwort (inklusive Inhalt) schon sehr genau abgegenzt habe.

    Aber vielleicht bin ich einfach zu konservativ und männlich unflexibel..

    Da sind wir Badener oft ganz gross drin...
     
  14. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Vielleicht reden hier ein paar Leute aneinander vorbei.

    Du (SpaceTree) möchtest deine Mails von Google-Mail mittels deinem GMX-Konto abrufen. Du willst also, dass GMX die Mails bei Google für dich abholt.

    Andere (intruder und niklasen) wiederum haben vorgeschlagen, dass Google einfach die Mails an GMX schicken soll. Und sie (ich auch nicht) haben nicht verstanden, was dir daran nicht gefällt. Du nutzt GMX weiterhin wie gewohnt. Mit allen Vorteilen des Pro-Kontos. Und deine Mails von Google-Mail kommen dort auch an.

    Das hat keiner behauptet. Es wurde nur eine schnelle Alternative gefunden.
     
  15. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Okay,okay - ich sehe wir haben ein Kommunikationsproblem.

    Sicher, der von Euch angeschlagene Weg des Mailmanagemenents scheint für Euch die beste Lösung zu sein, aber mittleweile sollte doch schon unlängst klar sein, dass ich die hier präferierten Ansätze gar nicht will.

    Also, welchen Teil von "Ich-will-das-so-aber-nicht", und Sin (Du) musst zugeben ich geb mir eine verdammte Mühe das dass alle Involvierten verstehen, hast du nicht verstanden?

    Ich meine ich schreibe doch in einem halbwegs sauberen Deutsch und nicht in einem selten benutzten und gar fast ethnisch ausgelöschten Bergdialekt.

    Mein primäres Ziel ist und bleibt GMX als Handler aller meiner digitalen Schwüre und Schriebe. Wenn ich Googlemail das Zepter in die Hand drücken wollte würe ich wohl einen Thread öffnen mit dem Titel: "Wie komme ich von GMX weg, ich bin doch noch jung und brauch keine Privatsphäre."

    Kurzum, und das wird auch mein letzter Satz sein bevor ich den Vorhang vor dieses Kasperletheater ziehe zumal das hier in einer akuten Fimose endet - nix geht mehr durch:


    Danke, an alle die ihre Energie und ihre Zeit in mein Problem gesteckt haben. Auch an die, die meinten Googlemail wäre die einzige Lösung auf dieser Welt. Ihr werdet auch noch Licht am Ende das Kapaltunnelsyndroms finden wenn ihr, wie ich, aufhört dieses Thema zu beachten und wir alle weiterleben in unserer lustigen Lilalaunewelt voller Gegensätze.


    Ausser du Sin, hier bitte noch das letzte Wort:
     
  16. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    *grübl* ist das wahr was ich da jetzt gelesen habe? ....solche user sind wohl echt eine frechheit...
    naja
     
  17. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Das glaube ich auch. Dann lass uns das doch lösen, oder?

    Natürlich gibst du dir Mühe. Aber du musst zugeben, wir geben uns auch Mühe. "Ich-will-das-so-aber-nicht" klingt ein bisschen wie ein kleines trotziges Kind, was nicht erklären möchte, warum es so ist. Ich habe den Teil mit dem "wo-ist-da-der-unterschied" nicht verstanden.



    Natürlich bleibst du bei GMX. Du wirst mit der Lösung auch weiterhin alle Mails in GMX schreiben und empfangen. Du musst nur ein einziges mal bei Googlemail angeben, dass du die Mails an dein GMX-Konto weiterleiten willst. Einmal. Dann brauchst du nicht mehr in Googlemail nachschauen. Du bleibst so lange du willst bei GMX mit seinen Vorzügen.


    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    1. GMX fragt für dich die Mails bei Googlemail ab => die Googlemails landen in deinem GMX-Postfach.
    2. Googlemail sendet die Mails an GMX weiter => die Googlemails landen auch hier in deinem GMX-Postfach.
    Bei beiden Möglichkeiten bleibst du immer bei GMX. Du musst nichts mehr bei Googlemail mehr machen.

    Und du wolltest unbedingt die erste Variante. Nachdem das (aus welchen Gründen auch immer) wohl nicht funktioniert, hat man die die zweite Möglichkeit vorgeschlagen. Ist es dir wirklich so wichtig, wie die Mails in dein GMX-Postfach landen? Sie kommen so oder so an.

    Oder habe ich immer noch etwas missverstanden?

    Du bist doch Steffen, oder?
     
    #17 Herr Sin, 15.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.07
    lisemie gefällt das.
  18. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Lach, das ist ja wohl die Höhe. Anstatt POP3-Sammeldienst von GMX alle 15 Minuten, würde ich doch eher die direkte Weiterleitung von gmail zu GMX bevorzugen.

    Wie auch immer, manchen ist nicht zu helfen, aber einen Tipp habe ich noch für dich:

    Trage bei GMX "pop.gmail.com" anstatt "pop.googlemail.com" ein, das hat mir mal bei Mail.app geholfen.
     
  19. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Moin

    Und mittlerweile gebe ich mich auch geschlagen und nutze Googlemail für all meine Zwecke! Schätze ich hab nur ein weing "Druck" gebraucht.

    Danke nochmal für die Hilfe und schönes Wochenenden noch!
     

Diese Seite empfehlen