1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

gmx voip?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von meister eder, 24.09.06.

  1. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    HALLO, ICH habe ne Fritzbox ISDN lt. GMX konfiguriert, meine Telefonnummer freischalten lassen, doch die Fritzbox meckert immer an die Nummer könne nicht registriert werden, habe das pwd im gmx account schon erneuert keine Besserung, kennt sich jemand damit aus?
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034

    Bei mir (1 und 1) lief es folgendermassen: Da ich meine Festnetznummer registriert habe, rief mich das VoIP System nach erfolgreicher Eingabe auf meinem Anschluß an und ich musste einen vorher mitgeteilten PIN über das Wahlfeld meines Telefons eingeben. Danach konnte meine Nummer auch beim VoIP System endgültig registriert werden.

    Ist es bei GMX vielleicht ähnlich? Die gehören doch auch zu United Internet, wie 1und1.

    Carsten
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    @ nomos
    Habe überigens letzte Woche in meinem 1&1 Profil gelesen, das ich bis zu 4 lokale VoIP Telefonnummern ohne Aufpreis haben kann. Ich habe die dann auch gleich über das control-center angelegt und in der Fritz!Box eingetragen.
    Dort wurden die neuen Nummern dann auch sofort als registriert angezeigt.

    @meister eder
    Für meinen alten Herrn habe ich VoIP über Freenet eingerichtet. Es mußte im Grunde wie auch bei 1&1 die Nummer via Web konfiguriert und anschließend im Router eingetragen werden.
    Das wird bei GMX auch nicht anders sein.

    Eine Fehlerquelle könnte ggf. das Passwort sein. Die Webkonfiguration erlaubt es z.B. 20 Stellen mit Sonderzeichen einzugeben, und der Router kann das nicht verstehen - oder umgekehrt. Versuch einfach mal ein ganz schlichtes Passwort!
     
  4. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    bei mir ist folgendes problem, meine Nummern die ich in der FritzBox eintrage registrieren sich einfach nicht, ich betreibe die Fritzbox hinter meinem router was auch funktioniert, Router 192.168.2.1 FritBox 192.168.2.2 FritzBox meldet funktionierenden Internetkontakt. Folgende fehlermeldung erscheint im FritzBox Log.

    24.09.06 20:56:27 Anmeldung der Internetrufnummer 49xxxxxxxxxx war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
     
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Haaaa,
    das hatte ich auch als ich versucht habe die Fritz!Box hinter meinem Bintec Router zu betreiben. Irgendwie wird da entweder was geblockt ober das Routing ist nicht ganz korrekt.

    Zu meiner Schande muß ich aber gestehen, dass ich dann nach einigen Stunden erfolgloser Fehleranalyse aufgegeben habe und habe die Fritz!Box als Router konfigriert.
    Seit dem ist eigentlich alles in Butter :)
     
  6. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    danke cosmic, Voip geht super, die Qualität ist spitze, nur der FritzBox Router lässt meinen PPTP Port 1723 nicht mehr durch, wie schalte ich das frei?
     
  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Schön das es jetzt geht.
    Das mit dem Port ist nicht so schwierig:

    Einstellungen | Internet | Portfreigabe | neue Portfreigabe

    Bei "Portfreigabe aktiv für" wählst Du "Andere Anwendungen"
    Dann gehen in der Maske die entsprechenden Felder auf:

    Bezeichnung [] = Prosa Bezeichnung
    Protokoll [] = bestimmt TCP
    von Port [] bis Port [] = 1723
    an IP-Adresse [] = Zieladresse im lokalen Netz
    an Port [] = lokaler Port, in diesem fall sicherlich auch 1723

    Versuchs einfach mal!
     

Diese Seite empfehlen