1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt's unterschiedliche "Ruhezustände"?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von anxtfux, 06.01.07.

  1. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    ich bin ein wenig verwirrt, mein Cube ist nach einiger Zeit (wenn man nicht am Rechner war) eingeschlafen. Dies habe ich deutlich an der pulsierenden Leuchte gesehen. Eingeschlafen ist er nach der Zeit die bei Energiesparen unter Ruhezustand eingeben war, meist so 15 Mins.

    Bei meinem MB habe ich das Gefühl, dass es unterschiedliche Ruhezustände gibt.

    1. Deckel zu, übers Apfelmenü oder Apfel+Alt+Auswerfen/F12 ist Zustand 1 -> Licht pulsiert und Musik im iTunes geht aus
    2. Ruhezustand nach Inaktivität, Licht pulsiert nicht sondern leuchtet dauerhaft, Musik läuft weiter und Prozessor bleibt aktiv

    Gibt's denn beim MB 2 Ruhezustände? - oder ist mir das beim Cube nur nicht aufgefallen weil ich den nicht zuklappen konnte ;)

    thx Karl

    P.S. Wenn das MB läuft ist die Lampe nat. aus :)
     
  2. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    2tens hört sich ganz nach normalem Abschalten des Monitors an (kein Ruhezustand)
    aber das mit dem Licht ist mir neu
    kannst du bei "energiesparen" einstellen
     
  3. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Also bei meinem MB schaltet sich erst der Screen ab und dann fällt er ganz in schlaf. Kann es nicht sein das dein "Ruhezustand 2" nix anderes ist als der Monitorruhestand?
     
  4. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Naja, ich hab natürlich probiert den Monitor nach dem Book in Ruhezustand fallen zulassen, aber das geht nicht. Maximal gleichzeitig ist möglich und da sollten doch eigentlich beides in den Ruhezustand fallen, Monitor und Book, oder?
    Und bei den Energiesparoptionen kann ich das mit dem Licht auch nicht einstellen!

    update: ich hab das Netzteil dran, kann es daran liegen? Und bei meinem Cube ist's doch auch so.
     
  5. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Hey,

    hab gestern Abend mal vor dem weggehen noch EMails gecheckt und den Mac dann einfach so stehen lassen, als ich dann ein paar Stunden später wieder gekommen bin war er in dem Zustand: Licht leuchtet dauerhaft, Prozessor aktiv. In den Energiesparoptionen hab ich aber "Höhere Energieersparnis" eingestellt, also Computer 10 Mins und Monitor 5 Mins bis zum Ruhezustand.

    Mach ich da irgendwas falsch oder hab ich 'ne Einstellung übersehen?
     
  6. fredfire

    fredfire Gast

    Das ist kein Ruheszustand, sondern nur ein ausgeschalteter Monitor. Irgendwas hindert das Book in den Ruhezustand zu gehen. Hast du irgendwelche USB-Geräte angeschlossen? Welche Programe laufen?
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Da ist eine gewisse Logik dahinter.
    Wenn der Monitor an ist, ist die Lampe aus.
    Wenn der Monitor aus ist, ist die Lampe dauerhaft an. (Damit man auch sieht, dass der Rechner aktiv ist.)
    Wenn der Rechner in Ruhezustand ist, pulsiert die Lampe.
    Wenn der Monitor und die Lampe aus ist, ist der Rechner aus. ;)


    Lass doch zum Beispiel ein Internetradio oder iTunes laufen und warte ab. Nach kurzer Zeit (wenn so eingestellt) geht der Monitor aus; aber der Rechner selbst geht erst in Ruhezustand, wenn der Stream unterbrochen wird (und sich nicht wieder aufbauet) oder iTunes keine Musik mehr abspielt.
     
  8. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Mein System: MacBook C2D, 2GHz, 2GB RAM ,OS X 10.4.8 inkl. aller UpDates

    An Programmen läuft: Firefox, Thunderbird, iTunes, Adobe Reader, Word (Testdrive), Temperaturmonitor, Dragthing (Demo)

    Angeschlossen sind: Netzteil, Apple BT-Tastatur, externer Monitor, Audiokabel, USB-Hub mit Mouse und Cardreader
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @anxtfux
    Manche Seiten verursachen genügend Traffic, um einen Ruhezustand zu verhindern. Das habe ich beim Firefox schon bemerkt. Unter Safari geht der Rechner trotz dieses Traffics in Ruhezustand.
    An den angschlossenen Geräten liegt es eher nicht. Habe aber schon gehört, dass bestimmte USB-Hubs auch den Ruhezustand unterdrücken. :)
     
  10. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    @guy_incognito:
    :) die Logik hab ich schon gesehen, es sollte doch aber nicht so sein, oder?

    Wenn meine Freundin abends einfach mal Mails checkt und den Rechner nicht wieder per Tastendruck in den Ruhezustand versetzt, ich vorm schlafen gehen nur schaue: OK Monitor schwarz und mir denke ist ja im Ruhezustand und dann morgens mit erschrecken feststelle das er die ganze Nacht gearbeitet hat, ist das schon ein doofes Gefühle ;)
     
  11. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Werde jetzt mal versuchen den Übeltäter ausfindig zu machen und auszuschalten :)

    thx so long
     
  12. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @anxtfux
    Dann spiel doch mal Blackbox.
    Jedes einzelne Gerät abmachen und nachschauen, was passiert. Damit kannst du zumindest herausfinden, woran es liegt. Manchmal ist auch nur in den energiesparoptionen ein Häkchen falsch gesetzt (z.B. Festplatte nie ausschalten?!).
     
  13. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    So, hab jetzt ein Programm nach dem anderen beendet - NICHTS
    Habe alles, bis auf's Netzteil abgezogen - NICHTS
    Habe BT und Airport deaktiviert - NICHTS
    Neustart - NICHTS

    :( mein Book will einfach nicht in den Ruhezustand wechseln, nur der Monitor!

    Hat vielleicht noch jemand 'ne Idee?
     
  14. fredfire

    fredfire Gast

    Hm, dabei habe ich wirklich auf das USB-Hub getippt ...

    Mach doch mal einen PRAM-Reset.
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    PMU-Reset, würde ich auch gleich mitmachen. Hat ja was mit dem Power Management zu tun. ;)
     
  16. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    So, hab eben mal noch ALLE Widgets ausgeschaltet und auch mal zum Admin Account gewechselt - NICHTS :(
    Werd jetzt mal ein PMU Reset machen... bis gleich...
     
  17. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    So, dass hat auch nichts gebracht :(
    (Hab 'nen Neustart gemacht und dabei 'Apfel+Alt+P+R' gedrückt)

    Mhhh...
     
  18. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    PMU-Reset ist, wenn du nach dem Ausschalten die Batterie ausbaust und mind. 5 Sekunden den Powerknopf drückst. Danach Batterie einbauen und anschalten. :)
     
  19. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Naja, der Akku liegt jetzt neben mir und beim Starten inkl. drücken des Powerknopfes bis zum 'Piiiiiiiieeeep' funktioniert's leider trotzdem noch nicht, der Monitor (ob extern oder eingebautes Display) geht schön nach der Minute die ich eingestellt hab schlafen aber das MB nicht :(

    Mhhh... noch jemand 'ne Idee? - Danke für die Tips bisher :)
     
  20. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ähm für den PMU-Reset soll man natürlich auch kein Netztel dran haben.

    Hast du schon mal die Energiesparotionen durchstöbert. Einfach da mal durcharbeiten und durchtesten.
    Oder mal in die Aktivitätsanzeige schauen, welches Programm vor sich hin werkelt. :)
     

Diese Seite empfehlen