1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gestern keine neuen MacBooks ... Kommt da noch was?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rumbalotte, 13.09.06.

  1. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Was meint ihr: Ist mit Core 2 - Macbooks noch dieses Jahr zu rechnen? Spekulier.......
     
  2. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Wenn nicht mehr dieses Jahr, dann lohnt es sich schon fast nicht mehr... Die Nachfolger von Core2Duo sind ja ebenfalls schon in Planung...

    Apple wird sich daran gewöhnen müssen, dass in der "Intel-Welt" Speedbumps häufiger stattfinden als zu G3/4/5-Zeiten... Ich denke eher, dass einige ausgelassen werden und dann jeweils zum Modellwechsel die gerade aktuellste Technik genommen wird.

    Die MacPros sind ja auch nicht mit den Core-Prozessoren ausgerüstet worden sondern allesamt mit Xeons...

    Kann mir also vorstellen, dass die Books entweder in Kürze auf Core2Duo umgestellt werden, oder erstmal garnicht und dann 2007 auf "Core2Extreme" (oder wie der Nachfolger der Mobil-Core2Dou heissen wird...;) )...
     
  3. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Also der Rechner muss definitiv noch dieses Jahr angeschafft werden. Grad zuschlagen oder nochmal warten? Bin doch so ängstlich..... :-[
     
  4. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    jetzt kaufen...egal wann du kaufst, es wird immer kurz drauf was besseres geben!
     
  5. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Ich hab mir auch letztens ein MacBook Pro gekauft... alles läuft und das Teil wird sicher noch einige Zeit aktuell sein... Wenn man bedenkt wie lange die PowerBooks genutzt wurden und immer noch werden...!
     
  6. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    wie aufregend... das erste mal seit fünf jahren wieder einen mac kaufen........ das will gut überlegt sein. aber ich werds tun. ich tus! ich tu es!!!!!
     
  7. MacBarbara

    MacBarbara Gast

    Kaufen, wenn er gebraucht wird. Es wird immer etwas geben, auf das man lieber noch hätte warten sollen. Jetzt der Proz., dann der Leopard und dann ...


    Babsi
     
  8. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Du verwechselst da glaube ich was ;) Die Xeons, die im Mac Pro verbaut werden, sind Woodcrest-CPUs - und diese basieren auf der Core 2 - Architektur.

    (Core Duo gabs nur für Laptops, nicht für Server oder Desktops)

    Ich hoffe echt, dass Apple auf C2D wechseln wird bei den MBPs. Ich bin da etwas enttäuscht, dass sie das gestern nicht verkündet haben.
     
  9. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    ...Ich meine ja nur, weil in den Gerüchtemedien, u.a. sogar in der MacWelt, vor der Vorstellung des MacPro gemunkelt wurde, dieser würde - zumindest das kleinste Modell - mit Core2Duo-CPUs ausgestattet sein.

    Die Namensgebung von Intel ist vielleicht noch etwas verwirrend, die Core2Duos heissen wohl "Merom", doch es wird ja definitiv schon am Merom-Nachfolger Kentsfield gearbeitet, der wohl Ende 2006 erscheinen soll...Quelle

    Wenn bis dahin keine MB(P)s mit Merom erschienen sind, dann wohl auch nicht mehr, oder?
     
  10. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491

    Wieder was verwechselt ;) Aaaaalso:

    Die zugrundeliegende Architektur, auf der alle neueren Intel-Prozessoren basieren ist die Core 2 - Architektur.

    Von dieser Architektur gibts nun für entsprechende Einsatzbereiche, entsprechende CPUs, die da wären:
    Desktop: Conroe
    Mobilsektor: Merom
    Server: Woodcrest

    Kentsfield ist nun nicht der Merom-Nachfolger in spe, sondern der Conroe-Nachfolger, also für Desktops gedacht. Der Nachfolger von Woodcrest wird Clovertown sein.

    Im Grunde sind diese neuen Generationen aber allem anschein nach nur zwei zusammengeschaltete Conroe-Dice bzw. Woodcrest-Dice.

    Der Nachfolger von Merom ist dagegen afaik noch nicht angekündigt.
     
    Moriarty gefällt das.
  11. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Da soll noch einer durchblicken? Nee, hast ja recht, ist eigentlich ganz einfach wenn es mal aufgedröselt ist...
    ;)

    Bleibt die spannende Frage, ob in Kürze oder eher mittelfristig mit MB(P)-Nachfolgern zu rechnen ist...?
     
  12. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Ich hoffe, das bald nen MBP zumindest mit nem Core 2 Duo kommt (am liebsten mit 4 MB L2 Cache).

    Aber irgendwie glaube ich da nicht so recht dran :(

    Ich warte eh noch ein bissl, aber nur bis Anfang/Mitte Oktober. Dann will ich mich spätestens entschieden haben, was ich kaufe, weil ich es dann eben fürs Studium brauche.
     
  13. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272

    Hm, da habe ich aber was anderes gehört. Angeblich soll der Nachfolger des Merom Anfang 2007 erscheinen. Der Performance- und Stromspar-Unterschied zwischen Yonah und Merom ist ja marginal (eigentlich ist es mehr eine Umstellung auf 64 Bit). Der neue Mobilprozessor (also der Nachfolger vom Merom) soll hingegen einen deutlichen Schub bringen.

    Habe die Quelle dafür gerade nicht an der Hand, werde sie aber posten, wenn ichs finde...

    Grüße
    Frank
     
  14. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Hm, ich habe nur gelesen, dass Anfang 2007 die neue Chipsatz Plattform Santa Rosa rauskommt. Aber nen Merom-Nachfolger, hmm, habe ich noch nix von gehört, aber ich kann mich ja auch täuschen.
     
  15. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    549
    wenn nicht bis mitte oktober spätestens das MBP ein update auf C2D bekommt, dann hole ich mir erstmal den Mac Pro mit 2GHz und warte später auf das komplett neue MBP mit merom nachfolger, wer das auch immer sein wird.
     
  16. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
    Ohne hier irgendjemand beleidigen zu wollen oder unfreundlich zu sein, muss ich einfach mal sagen, dass ich dieses "noch warten???" geposte nicht mehr lesen kann. Natürlich versucht man immer den besten "Deal" zu machen - aber dieser beste Deal ist immer wann anders. Das ist das Prinzip der Industrie. Also wenn man einen Computer braucht, dann kauft man sich einen. Klar, ein ibook 'ne Woche bevor die MB's rauskamen wäre blöd gewesen. ABER: das MacBook ist brandneu, topaktuell. Holt euch 2 GHz + 2 Gb RAM und das Ding rennt euch davon. Bevor 64 bit zum tragen kommen, gehen noch viele Intel's an uns vorrüber. Früher habt ihr doch auch darauf geschworen, dass die PPC's zwar nicht so schnell wie die anderen sind - aber Apple ist halt irgendwie immer besser und so... Jetzt sind die Dinger ja noch nichtmal langsamer!

    So das war's. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ;)
     
  17. lange dauerts nicht mehr

    Bin ziemlich sicher das bis spätestens 17.10.2006 der CoreDuo2 auch in den
    mobilen von Apple zu finden sein wird, mit größerer Wahrscheinlichkeit im MacBook Pro.

    Apple hat ja gesagt zu INTEL und damit auch zu deren Veröffentlichungen.

    Gruß
    Wilhelm
     
  18. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    549
    woher so konkrete zahlen?
    meinste dass sich apple passend zum semesterbeginn am dienstag was einfallen lässt?
     
  19. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Das ist ja gerade das Problem. Man denkt, nächste Woche kommt was neues, da möchte man doch nicht mehr das "alte" zum gleichen Preis kaufen. Das es immer etwas besseres geben wird ist klar, aber an sonem Punkt, wo eine Generation kurz vor der Ablösung durch die nächste steht, will man doch nicht unnötig Geld rauswerfen.

    Natürlich sollte man dann kaufen, wenn mans braucht, das ist klar.

    Meiner einer hofft ja zum Beispiel noch auf nen leicht überarbeitetes MBP (also nicht nur neue CPU).
     
  20. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    sorry, aber ich verstehe echt so absolut überhaupt nicht, weshalb alle so traurig sind, dass (noch) keine NAchfolger fürs MacBook (Pro) heruas gekommen sind!

    An alle MacBook (Pro)-Besitzer: Leuts, denkt doch mal nach!!! Sobald das heraus kommt, ist euer gutes Book plötzlich nicht mehr wirklich so viel wert wie zuvor, was soll das also?
    Freut euch doch, dass eure Hardware noch up to date ist!

    Nutze selbst das 2Ghz MacBook -und mal ehrlich: tut es denn im Moment SOO Not, dass ihr mehr Performance braucht für euer Tiger?? Oder habt ihr einfach zu viel Geld über

    So, basta!
     

Diese Seite empfehlen