1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geräte zur Erhöhung der WLAN Reichweite

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von soulstyled, 03.09.07.

  1. soulstyled

    soulstyled Gast

    Guten Morgen, hier kurz mein Problem:

    Bin vor einigen Tagen in ein Wohnheim für Studis gezogen, ins Internet kommt man hier über einen zentralen WLAN Router. Nun hab ich in meinem Zimmer mit meinem MBP leider nur sehr sehr mäßigen Empfang,am Fenster gehts, weiter weg vom Fenster nur mit Glück. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem Gerät, dass dieses Problem löst.

    Da ich am Router und auch an der Lage meines Zimmers wenig machen kann, muss ich wohl die Empfänglichkeit meines MBPs steigern. Hat jemand Erfahrungen damit, ob z.b. die externen USB Sticks von D-Link, etc. eine bessere Reichweite als die MBP interne Antenne haben? Wie sieht es in solch einem Fall mit den Treibern für Mac OS X aus?

    Gruß,
    Michael
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Mit einer Airport Express Station solltest Du die Reichweite verbessern können. Dieses Gerät kann vorhandene Netzwerke verstärken. Du positionierst es also bei dir am Fenster und solltest dann in deinem ganzen Zimmer einen ordentlichen Empfang haben.
     
  3. Hallo

    Hallo Gast

    Du kannst in Deinem Zimmer eine Airport Express zur Reichweitenverlängerung installieren. Diese hat einen wesentlich besseren Empfang als das MBP und kann das empfangene Signal an Dein MBP weitergeben.
     
  4. AngOr

    AngOr Gast

    Schau dir mal ne AirPort Express an.
    Damit kannst du:
    a deine Reichweite erhöhen
    b Musik auf deine externen Boxen streamen (spart n Kabel ;) )
    c deinen Drucker über USB anschließend
    d und wenn du mal brauchst das Teil als eigenständigen Router an ein DSL MOdem anklicken und so benutzen.

    Kostet dich co 80-90€

    AngOr


    *man sindwir alle schnell*
     
  5. cafe001

    cafe001 James Grieve

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    139
    Hmmmm... nicht nur die Werbung lesen Jungs ;)...

    Da Du wie Du schreibst nicht an den Router ran komst bringt die der AirPort Express reichlich wenig da zur Reichweiten erhöhung ein WDS erforderlich währe... und da mußt du auch an die Basisstation ran, mal abgesehen davon das Du auch nicht weißt ob die überhaupt Apple WDS kompatibel ist... bleibt also nur der Weg mit ner besseren Antenne an nem Wlan Stick oder expresscard, D-Link oder Belkin, da wirst Du am besten im Laden beraten und kaufst über das Internet und probierst einfach aus ob es Funktioniert, wenn nicht zurückschicken...
     
  6. Hallo

    Hallo Gast

    Ich habe zu Hause genau die Konfiguratuion mit der Airport Express! Und sie ist WDS tauglich.
    Das MBP hat von Hause aus ein ziemlich miesen WLAN-Empfang durch das Alu-Gehäuse. Da ist die AE wesentlich besser und verstärkt dann das von ihr besser empfangene Signal für das MBP!
     
  7. soulstyled

    soulstyled Gast

    Hmm ok, also generell ists mal so:
    Als Absolvent eines Freiwilligen Jahres hat man nicht so dick die Kohle und es ist durchaus ein Bestreben, die Kosten geringer zu halten. Denke es gibt was günstigeres als eine AE Station.

    Außerdem hab ich das mit dem WDS nicht ganz vestanden. Kann die AirportExpress das ankommende WLAN Signal quasi als Repeater an mein MBP weiterleiten? Oder muss die Station dann auch als Repeater eingerichtet werden. Das Problem, dass nach meinem Verständnis gerade gegen eine AE Station spricht ist, dass ich mich mit einer fixen IP am WLAN anmelden muss, da die meine Nutzung nachvollziehen wollen. Dient wohl dazu, sich vor Missbrauch (leeeechen) zu sichern. Die AE Station funktioniert aber doch als eigenes Gerät oder?

    Hab mich allerdings noch nicht mit der Airport Extreme Sache auseinandergesetzt. War eher auf der Suche nach einer besseren Antenne (also wie es cafe001 angesprochen hat). Hat jemand konkrete Erfahrung mit solchen Geräten im Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem Mac?
     
  8. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo,
    ich meine, daß die erforderlichen Geräte „Repeater“ heißen und sich damit googeln lassen.

    Viel Glück
    Jens
     
  9. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Und wenn man mal ein bischen über den tellerrand schaut findet man doch diverse (preiswertere) Alternativen.
    Mein neuer Router (<60€) kann das zum Beispiel auch) oder spezielle Repeater die meines Wissen so ab 30-40 € beginnen.
     
  10. AngOr

    AngOr Gast

    Mir ist noch aus alter Zeit bekannt, dass Repeater nur mit WEP weitersenden konnten.
    Wie sieht das heutzutage aus?
     
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
  12. soulstyled

    soulstyled Gast

    OK, hab mal bisschen getestet gestern und mir einen WLAN - USB Stick von einem Kollegen entliehen. Damit hatte ich deutlich besseren Empfang, allerdings lief das Teil nur unter Win.

    Kann wer eine Kaufempfehlung für WLAN USB für Mac OS aussprechen?
     
  13. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595

    Hast du Erfahrungen mit dem Gerät?
    Ich stehe nämlich vor demselben Problem. Habe zwar schon eine 8DB Omni Antenne von WIMO aufm Dach, aber selbst die reicht nicht aus. Mit meinem Asus A8Js hab ich mäßigen Empfang, könnte aber auch besser sein. Mitm MBP ist es ganz schlecht.

    Die Airport Express kann ich aber nicht noch zusätzlich mit einer externen Antenne versehen, oder?
    Ich halte nämlich nichts von diesen internen Dingern. Habe diverse Hersteller versucht und keine hat ne vernünftige Deckung mit nem Signal geschafft.
     

Diese Seite empfehlen