1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gerade MBP gekauft? Buyer's remorse? Don't panic!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Cohen76, 07.08.06.

  1. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Gerade MBP gekauft? Kaufkater? Keine Panik!

    Hallo liebe Community,

    die nächste Keynote von Mr. Jobs steht bevor und für den Fall, dass es in den nächsten Wochen/Monaten MacbookPros mit Core 2 Duo-Prozessoren (d.h. Merom) geben wird, werden hier im Forum bestimmt eine Menge Leute in Tränen ausbrechen, weil sie sich gerade ein MBP gekauft haben und nun unter einer schweren Form von Nachkaufdissonanz leiden.

    Mir ging's ganz ähnlich, nur in Tränen bin ich (noch) nicht ausgebrochen. Ich habe mir vor ca. 4 Wochen meinen ersten Mac (MBP) gekauft und bin total glücklich damit. Je mehr ich über den bevorstehenden Prozessorgenerationswechsel lese, umso weniger schlimm finde ich es, dass ich nicht noch ein paar Monate gewartet habe.

    Der zu erwartende Leistungszuwachs des Meroms wird voraussichtlich nicht so gigantisch sein, und wenn es erst einmal vernünftige Universal Binary-Anwendungen für den Mac gibt (Photoshop, Office), dann läuft alles auch auf einem derzeit aktuellen MBP so schnell wie gewünscht.

    Und mal ehrlich - wer von uns merkt 20 Prozent Leistungszuwachs in der Praxis, wo doch die meisten ihren Mac zum Surfen, E-Mails-Schreiben, Texte verfassen, bisschen Fotobearbeitung, ein paar DV-Videos schneiden und Foto-Datenbanken verwalten benutzen? Und dass die Meroms viel kühler bleiben und dat Ding nicht fiept, ist noch ein Gerücht, das zu bestätigen wäre.

    Also, Leute! Kopf hoch! Wer sich gerade ein MBP gekauft hat, kann damit noch sehr lange sehr glücklich werden, auch wenn schon längst die Merom-MBPs in den Läden stehen. Und uns allen hier im Forum ist bekannt - oft genug zitiert wurde es jedenfalls - dass es beim Computerkauf nie absolute Gewissheit gibt, jetzt wirklich die schnellste und beste Maschine zu haben. In ein paar Tagen gibt's eh wieder was Besseres, Schnelleres, Teureres... ;)

    In diesem Sinne,
    euer Cohen76
     
    #1 Cohen76, 07.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.06
    high-end-freak und Walli gefällt das.
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ist eh Blösinn sich darum noch nen Kopp zu machen wenn man bereits gekauft hat. So lange man mit der Maschine glücklich ist... Ausserdem behält man die ja auch nicht ewig. Irgendwann kommt eh mal wieder was neues ins Haus was dann Gelegenheit hat schnell wieder zu "veralten". Neuer, besser, schneller brauche ich nicht mehr. Mir ist wichtiger, dass es funktioniert.
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Ich stimme Euch beiden zu. Ich will mir auch ein MBP kaufen. Meine Enstcheidung zu diesem Schritt fiel vor zwei Wochen. Nun gut, 6 Wochen kann man ja noch warten. Vielleicht gibts was Neues, wenn nicht, auch gut:

    Grundsaetzlich ist das MBP mit seiner LEistung schon mehr als ausreichend dimensioniert. Ein Merom ist da nicht unbedingt notwendig. Sollte er heute erscheinen im MBP, dann kaufe ich ihn, wenn nicht: Auch gut. Dann kauf ich eben das "alte" MBP. Wenn dann in 3 Wochen der Merom fuer das MBP vorgestellt wird, ist es mir aber egal.

    Wenn man immer Angst davor hat, dass man veraltete Hardware haben koennte, darf man sich nie was kaufen oder rennt alle zwei Wochen in den Laden um wieder Geld zum Fenster rauszuwerfen.
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ja, wenn man es nicht unbedingt sofort braucht und bald eine Keynote ansteht ist es durchaus clever die noch abzuwarten ;) .
     
  5. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    Genau so ist es bei mir, ich hatte ja gehofft, dass es gestern vorgestellt wird. Nunja, ist ja nicht passiert.
    Da der Austausch des Prozessors aber wohl fast kein Aufwand ist, ist es ja gar nicht so unwahrscheinlich, dass das passieren wird.
    Ich brauche das MBP bis spätestens 20. September. Wann müsste ich denn im Online-Store bestellen, dass es noch rechtzeitig kommt? Weil 24-Stunden-Versandfertig heißt ja nicht, dass es dann auch da ist.
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    der Austausch der Prozessoren wird bei Laptops kaum möglich sein (eingelötet!). Zudem sind die neuen Prozessoren noch so teuer, dass sich auch ein Austausch (z.B. bei einem Mini) nicht rentieren wird. Das Preis-/Leistungsverhältnis einer solchen Aktion ist einfach miserabel.

    Gruss
    Andreas

    PS: Wenn Du den Thead-Titel in deutsch geschrieben hättest, wäre er wahrscheinlich auf mehr Interesse gestossen ....
     
    #6 astraub, 08.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.06
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    carlo: Ich würde eine oder zwei Wochen einplanen, wenn es wirklich unbedingt am 20. da sein muss. Schief gehen kann immer was.
     
  8. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    OK,
    also selbst austauschen wollte ich den Prozessor nicht :) Ich meinte, dass Apple ihn austauscht und somit eine neue Release der MBP's rausbringt.
     
  9. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Bitte schön. :) Mal gucken, ob jetzt mehr Leute reinschauen, hehe. Aber zumindest "don't panic" dürfte den meisten ein Begriff sein - es handelt(e) sich um eine Anspielung auf Douglas Adams... ;)
     
  10. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    Ich hab mich auch geärgert als 2 wochen nach dem kauf meines iMac 17" die preise um 100 € gefallen sind. Dann hätte ich mir auch den 20" leisten können...

    ;)
     
  11. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Hast du irgendwelche Probleme mit deinem MBP?
    Weil ich werde mir diese Woche auch noch eins kaufen.

    Gruß Rasmus
     
  12. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Hallo Rasmus,

    nein, es läuft super. Wird zwar schön warm, aber daheim am Desktop benutze ich eh meist meine externe Tastatur, da verbrennen die Finger nicht so schnell. Und abgesehen von einem winzigen, klitzekleinen, nicht auffallenden Pixelfehler oben rechts funktioniert alles bestens!

    Ich habe mir ein MBP 2.0 mit 120GB und 2GB-RAM (DSP-Memory) geholt. Bin seeeehr zufrieden. Es ist zwar mein erster Mac, habe daher keine Vergleichsmöglichkeiten, aber die Begeisterung wächst immer noch von Tag zu Tag! :) Es macht einfach Spaß!

    Also kauf dir ruhig eins. Oder warte noch ein bisschen. ;)

    Gruß, Cohen
     
  13. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    hatte powerbook g4 was schon ziemlich hammer war aber das mbp (2.16ghz 2gb 100gb)
    is der absolute überflieger geiler als Sex, Alkohol und ne Fette party
    ok ich hab alles zusammen aber ;) es geht hier ums Prinzip ^^
     
  14. G-4-EVER

    G-4-EVER Gast

    Was sagt noch gleich die Intel Roadmap? Ach ja, die werkeln schon an den 4-Core-CPUs! Was bedeutet, das die Meroms nächsten Sommer wieder alt aussehen werden!

    Der Name der CPU sagt doch gar nichts! Er muss einem selbst was bringen und nicht den Benchmarks!

    Die Core Duo's sind einfach gut! Merom ist auf dem Papier besser und was danach kommt ohnehin! Aber ich bin glücklich und das ist es, was zählt! Die sollen mir erstmal eine Software präsentieren, die meinen Core Duo in die Knie zwingt!

    Also: kaufen... marsch, marsch!
     

Diese Seite empfehlen