1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Genre löschen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Laleila, 07.05.07.

  1. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Hallo mal wieder,

    weiß jemand, wie man in iTunes 7 nicht gebrauchte Genres löscht? Die Frage hab ich schon öfter hier gefunden, nur keine Antwort, die mir klar wäre ... die Liste wird immer länger und unübersichtlicher :(
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Du wählst das Genre an, gehst auf die Einträge, Apfel-i, Info, dort das Genre auf "ohne" ändern.
    Also "zu Fuß" geht. Viel Spass.
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Du musst zwischen den Genres unterscheiden, die iTunes schon vorgibt, und denen, die du selbst hinzugefügt hast.

    Letztere bekommst du in der Tat aus der Liste, indem du die Verweise auf sie änderst. Das heißt, dass ein Genre, das nicht genutzt wird, auch nicht in der Liste erscheint. Das kannst du von Hand machen, wie streuobstwiese sagt, oder mit einem von Dougs Scripts, und zwar diesem.

    Um die Genres zu löschen, die vom Programm selbst erstellt/vorgegeben wurden, musst du in die berühmte Localizable.strings-Datei. (Nach einem Rechtsklick auf das Programm-Icon und "Paktinhalt zeigen" durch "Contents" und "Resources" und "German" klicken.) Diese Datei enthält einen String namens Genres.

    Du kannst die Localizable.strings-Datei mit TextEdit öffnen und verändern. Aber auf eigene Gefahr. Mach am besten vorher eine Kopie. Wenn was schiefgeht, einfach die alte Datei wieder in den Ordner tun und alles ist wie vorher.
     
  4. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Scripts? So weit bin ich noch nicht ... hab zwar schon von Scripts gelesen, aber was die warum machen, damit hab ich mich noch nicht beschäftigt. Ich werd immer abgehalten von anderen wichtigen Sachen. Ist doch ALLES neu :)

    Was streuobstwiese beschreibt, sagt mir doch, wenn ich das richtig verstehe, nur, wie ich das Genre vom Lied wegbekomme ... aber das ist dort schon in Ordnung. Ich möchte die Genreliste verkleinern und das geht so, wie er es beschreibt, nicht. Oder ich mach was falsch ... was auch immer noch ne Möglichkeit ist ;)

    Also muss ich jetzt das Script saugen und WO hinbringen?

    Nachsatz:
    Ich hab euch beide jetzt noch dreimal gelesen ... ich meine nicht die Liste, wo ich das Genre anwählen kann, um ein Lied zu suchen, sondern die blaue Liste im PullDownMenü der Informationen, wo man das Genre für das Lied eingeben kann.
     
  5. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn du meinem Link zu dem Script folgst, dann steht da (unter anderem):

    "As you may know, you can make many superfluous Genres vanish from iTunes' Genres pop-up list simply by eliminating a reference to them in your tracks; when no tracks are assigned to a particular Genre, that Genre will be dropped."

    Soll heißen: Wenn du ein Genre hast, das KEINEM Stück mehr zugeordnet ist, dann verschwindet es aus dem Pull-Down-Menü. Vorausgesetzt, es ist keines der Genres, die vom Programm schon vorgegeben sind.

    Beispiel: Du hast dir ein Genre namens "Death-Doom-Black-Horror Metal" angelegt und willst es nun weghaben. Dann such alle Stücke raus, die diesem Genre zugeordnet sind (alle!), und ändere das Genre in, zum Beispiel, "ohne".

    Dann müsste "Death-Doom-Black-Horror Metal" aus dem Pull-Down-Menü verschwunden sein. Wenn Doug Recht hat - und das hat er eigentlich immer.
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    P.S.: Wenn du mal welche von Dougs Scripts ausprobieren möchtest - und es gibt sehr nützliche - und etwas Englisch kannst, dann lies dir dies hier durch.
     
  7. elkealbert

    elkealbert Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    75
    Ich habe es versucht, klappt nicht.:(
    iTunes ist nicht mehr gestartet.
    Nachdem ich den gesicherten Orginal.string wieder eingesetzt habe war alles beim alten.o_O




    __________________
     
  8. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Bei Macosxhints stand, dass man die Strings so bearbeiten sollte:

    "Comment out any genres you dont want. I commented all the genres out by placing /* at the beginning, and */ at the end of the list.
    I also commented out all genres in the /* ===== Reduced Genres ===== */ and the /* ===== CDText Genres ===== */ categories.

    Enjoy! The iTunes genres have now vanished from my iTunes library, and all the items labeled with custom genres have remained. As noted, try this at your own risk, as I really don't know if something might break."

    Also nicht einfach nur löschen. Versuch das mal. Ich habe es noch nie gemacht, weil ich grundsätzlich nicht mit Genres arbeite. Also mit der Anzeige derselben.
     
  9. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    SO mächtig bin ich des Englischen leider nicht :( ... ich habs zwar überflogen, aber mehr Kenntnisse hab ich deshalb auch nicht. Aber ich bleib dran und irgendwann klappt das schon. Das Script hab ich jetzt auf dem Schreibtisch. Danke erstmal für die Hilfe :)
     
  10. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Also der Ablauf ist folgender: Du importierst ein Musikstück, dem vom Hersteller das Genre Hammock-lazy-Chillout zugeordnet ist. (Steht im mp3 mit drin) Daraufhin legt iTunes dieses Genre für dich an und fügt es deiner Liste hinzu. Jetzt kannst du
    - entweder im Titel wie von mir beschrieben das Genre ändern und es verschwindet in der Liste,
    -oder du löschst den Titel.
    Dann gibt es auch das Genre nicht mehr.
    Beides bezieht sich auf EINEN Eintrag/Titel. Wenn du mehrere Titel mit dem unerwünschten Genre hast, musst du die Änderung genau so oft wiederholen.:-D
    Jetzt klarer geworden?:oops:
     
  11. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Mein Gott, jetzt hat sie's ... bei Gott, jetzt hat sie's!
    Daaaaaaaaaaaaaaanke ... und das, was du schreibst, stimmt sogar :-D Ich habs gerade probiert. Demnach müsste ich theoretisch nur von mir angelegte bzw. vom System vorgegebene Genres drin haben ... und da ich die wiederum nicht rausbringe ohne den Mac zu ruinieren, muss ich damit wohl leben ... das ist weniger schön, aber das Übel hat sich verkleinert ... :)
     
  12. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Mach Dir keinen Kopf:
    1. Wenn Du die von Apple vorgegebenen Genres weg haben willst:
    Vergiß es (zunächst). Ein machbarer Weg ist hier bereits beschrieben, aber wohl nicht praktikabel.
    2. Du hast inzwischen alle möglichen Genres selbst den Songs zugeordnet.
    Z.B. Pop, deutsch; Pop, englisch; Country; Country & Western; Country and Western;
    usw.
    Die willst du jetzt "vereinheitlichen" also z.B. die verschiedenen "Pop" zu einfach "Pop", die verschiedenen "Country .. Western" zu "Country"
    Dann machst Du folgendes:
    In iTunes Menü - Darstellung - Übersicht einblenden (oder Apfel-B)
    In der linken Spalte werden Dir dann alle Genres aufgelistet.
    Selektiere (einfach Klick) das Genre, das Du ändern willst.
    Dann Apfel-I und bestätigen.
    Im Infofenster das Genre eingeben, das Du möchtest.
    Fertig und nächstes.

    Viel Spaß weiterhin.
     
  13. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Langsam fürchte ich mich vor dem Mac. Es gibt so viele Dinge, über die ich mir keinen Kopf machen soll, weil der Mac schon weiß, was er tut ... ich sage dir: Wenn der Tag kommt, wo mein iMac am Herd steht und mein Abendessen kocht, brech ich zusammen ;)
     
    DBertelsbeck gefällt das.
  14. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Sag ihm, vor dem Zusammenbruch, er möge etwas mehr kochen und mir eine Einladungsmail schicken. ;)
     
  15. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Ach! So ist das also ... der Mac darf dich einladen und ich nicht :mad:

    Aber wie ich ihn kenne, macht der das locker ... dem braucht man ja nix sagen, der handelt von ganz alleine und schiebt anschließend das Essen auch noch auf die richtigen Teller :-D
     
  16. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Und im nächsten Schritt isst er sogar alles selbst.
     
  17. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Jetzt machst du mir wieder Angst ... Ich weiß genau: Der Tag wird kommen, da belegt er auch noch meine Keramikstube ;)
     
  18. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    So, ich habe jetzt mal ein wenig herumgespielt - und es klappt.

    Ich bin so vorgegangen:

    1. Ich habe, wie beschrieben, die Datei Localizable.strings gesucht (natürlich die im Ordner für Deutsch, German.lproj).

    2. Ich habe sie mit TextEdit geöffnet.

    3. Ich habe den String "Reduced Genres" gesucht. (Die anderen beiden Genres-Strings sind für unsere gegenwärtige Aufgabenstellung unerheblich.)

    4. Ich habe im ersten Schritt den letzten Eintrag gelöscht, das war: "9201.024" = "World";

    5. Dann habe ich iTunes gestartet, alles war ok und "World" war aus dem Pop-Up-Menü für Genres verschwunden, zu dem man kommt, wenn man das Infofenster eines Stückes aufruft.

    6. Ich habe iTunes geschlossen, den String wieder geöffnet und diesmal etwas anderes gelöscht, nämlich: "9201.022" = "Soundtrack";

    7. Dann habe ich den Eintrag direkt hinter Soundtrack ("9201.023" = "Sonstiges") umbenannt in: "9201.022" = "Sonstiges";. Nur um sicher zu gehen, dass kein Problem auftritt, wenn auf 9201.021 nicht 9201.022 folgt.

    8. Speichern, iTunes öffnen - alles prima. "World" und "Soundtrack" sind nicht mehr in meinem Pop-Up-Menü.

    Ich kann dir einen Screen-Shot machen, wenn du willst. Und wenn ich es hinkriege, den hier darstellen zu lassen. Aber ich denke, du vertraust mir auch so. Probier es mal selbst aus. Solange du eine Sicherungskopie hast, kann eigentlich nichts Gravierendes passieren.
     
  19. elkealbert

    elkealbert Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    75
    @MacBat

    Danke für die Mühe (und die PM) aber ich habe es auch nur aus Neugier versucht, mich stören die vielen Genres eigentlich nicht.
     
  20. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Das ist eine so tolle Beschreibung, dass ich das gerne mal ausprobieren würde. Allerdings hab ich wieder den Fehler gemacht, es auf die Schnelle mal zwischendurch zu versuchen und scheiterte schon am Öffnen der Localizable.strings. Die macht es bei mir nämlich mit Omni-nochwas auf (sorry, aber bis Omni bin ich noch nicht durchgedrungen :) ) und ich bin nicht dahinter gestiegen, wie ich das >Öffnen mit ...< am Mac realisiere. Im Kontextmenü stand nichts. Gibts da ne Tastenkombination oder so?
     

Diese Seite empfehlen