1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

generelles Mausproblem

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von [eLx], 02.10.06.

  1. [eLx]

    [eLx] Gast

    Da ich auch erst vor kurzem von WIN auf Mac umgestiegen bin (na ein Glück) gibt es eine Sache die mich noch entscheidend nervt.
    Warum gehen die Mäuse so starr, ruckelig und irgendwie ungeschmeidig am Mac.
    Ich habe mittlerweile eine Razor, eine Microsoft :p Expl. und eine Billig-laser Maus benutzt. Bei allen das gleiche. Setzte ich den Mausspead hoch wird es immer schlimmer, man ist irgendwie so unpräzise und beim schnellen bewegen der Maus verfehle ich manchmal die Symbole.

    Nun dachte ich, kaufsde dir ma ne Maus und Tastatur für Mac, Logitech S530 MAC, doch irgendwie unverändert das ganze.

    Ich benuttze ein Radpadz GS Mauspad aber auch auf anderen glatten unterlagen wie meinem Tisch ging es einfach nicht geschmeidig.

    hat jemand eine Idee ob das Problem wirklich ein Problem ist, oder habe ich Paranoia ? :cool:
     
  2. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Hallo

    Mit meiner Logitech MX1000 bin ich (seit Juni 05) voll zufrieden. Die Funktion ist auf weichem, hartem, hellem und dunklem Untergrund bestens.

    Probier mal verschiedene Einstellungen bei
    Systemeinstellungen > Tastatur & Maus > Maus
    Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > Maus
     
  3. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    Ja, ich kenn das auch mit einer Logitech-Maus.

    Musst echt mal Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > Maus ein bisschen dran rumschrauben, dann passts. Vor Allem die Ansprechverzögerung bringt eine merkliche Verbesserung der Mausgenauigkeit.
     

Diese Seite empfehlen