1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geht Webmin auch unter OSX?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Macler, 01.08.07.

  1. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Hey Server Profis.

    Wir haben Webmin unter OSX Server installiert und sind sehr zufrieden damit.
    Jetzt möchten wir es aber auch noch unter OSX installieren. Geht das oder muß es OSX Server sein?
    Wenn es nicht geht gibt es dann ein anderes Tool mit den gleichen Funktionen das unter OSX läuft?
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Oooopps... sry
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Webmin funktioniert auch unter Mac OS X (Non-Server) wunderbar und kann alles was sich darauf befindet auch konfigurieren.
    Gruß Pepi
     
  4. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Suppie.

    Die aktuelle Version lade ich grade. Hast Du eine Installdoku dafür oder muß ich die für Server benutzen. Die klingt ziemlich kompliziert, mit Apple ADC Zugang etc.
     
  5. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Einmal auf die Herstellerseite und nen bissel in der Gegend rumgeklickt:
    http://www.webmin.com/osx.html
    Is doch immer das Naheliegendste oder nicht? ;)
     
  6. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Hätte ich das nicht gemacht, hätte ich die Info nicht mit dem ADC Zugang.
    Außerdem wollte ich wissen ob es eine einfachere Installation gibt. Der erste Weg ist nicht
    immer der einfachste. ;)



     
  7. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ich denke wenn die offizielle Anleitung zu komplex wäre und es einfacher ginge, dann würde sie auch beim "Hersteller" stehen. Nebenbei ist da alles haarklein aufgelistet.
    Theopraktisch nurnoch copy & paste.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was an sudo ./setup.sh ist denn kompliziert? :) Die Developer Tools sind sogar optional, aber sowieso immer empfehlenswert. (zB um sich dann per cpan eine Net::SSLeay für SSL zu installieren, oder ein gnupg zur Signatur Verifizierung, etc.)
    Gruß Pepi
     
    Irgendein Held gefällt das.
  9. frozenbarbie

    frozenbarbie Morgenduft

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    168
    der thread ist fast ein jahr alt - desh. erlaube ich mir ein update:

    auf http://www.webmin.com/osx.html geht man auch heute immernoch von 10.3 aus - unter 10.5 ist es eine ziemliche krux webmin zu installieren. nicht unmöglich aber zeitaufwändig.

    FB
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Eine Krux und zeitaufwändig? Kanns sein, daß Du irgendwas gravierend falsch machst? Ich meine, Source Runterladen und ein Einzeiler ist doch bitte mehr als nicht aufwändig. Bei aller Liebe, aber Webmin war noch nie wirklich ein Problem dahingehend. Ja, ich habe Webmin auf vielen Maschinen seit 10.0 in Verwendung. Auch unter 10.5 tadellos und einfach zu installieren und zu nutzen.
    Gruß Pepi
     
  11. frozenbarbie

    frozenbarbie Morgenduft

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    168
    jetzt haben wir 2 Threads zum Thema offen :)

    Beispiel:

    https://deine.webmin.url:10000/useradmin/index.cgi

    Leg einen neuen Benutzer an, UserName: pepi, RealName: pepi, Normal PassWord: pepi, Primary group: New Group: pepi, click->Create

    Was passiert?

    Bei mir kommt save_user.cgi und dann springt er zurück auf https://deine.webmin.url:10000/useradmin/ und hat GARNIX angelegt!

    Mach ich was falsch oder webmin? :)

    FB
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    webmin schaut einfach nicht dort nach wo Mac OS X seine User anlegt. Ergo kann das nicht funktionieren. Der hat halt noch nie was von Netinfo (bis inkl. 10.4 für den LocalStore) gehört und greit den LDAP (ab 10.5 für den LocalStore) auch nicht an.

    Gibts einen bestimmten Grund warum Du User unbedingt über webmin anlegen willst?
    Gruß Pepi
     
  13. frozenbarbie

    frozenbarbie Morgenduft

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    168
    Eben. Mein Kollege bespricht das gerade mit Jamie Cameron selbst.

    In erster Linie wg. Virtualmin.

    Ich möchte keine überteuerte PLESK Lizens o.Ä. kaufen und auf meinen Debian Maschinen laufen mit webmin/virtualmin perfekt.

    glg,

    FB
     
    #13 frozenbarbie, 04.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.08
  14. AttilaG

    AttilaG Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    9
    Bin gerade über dieses Topic gestolpert. Habe gestern einen alten xServe G5 (OSX Server 10.5) gekauft, welchen ich als Ersatz für meinen alten Webserver (MacMini mit 10.3.x) einsetzen möchte. Auf dem MacMini habe ich Webmin im Einsatz, da man von dort aus halt über einen Screen eine ganze Domain inkl. FTP und mySQL einrichten kann. Aus diesem Grund bin ich auch weiterhin an Webmin interessiert. Wenn also jemand doch einen guten/einfachen/brauchbaren Weg findet Webmin auf OSX Server 10.5 zu installieren, dann bitte melden. Vom OSX Server Teil interessiert mit eigentlich nur die Fernwartung, Hardwareüberwachung und evt. mal Timemachine. Das ist auch der Grund warum ich dort nicht ein normales OS X installiert habe.

    -- Attila
     
  15. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Auf der Supported Systems Seite von Webmin steht auch Mac OS X dabei. Den Installationsvorgang findest Du in der Dokumentation von Webmin.

    So wie überall unterstützen nicht alle Module alle Betriebssysteme.
    Gruß Pepi
     
  16. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    bei mir läuft webmin ohne probleme, allerding weiss ich nicht nicht wo ich es einstellen kann das er bei jedem systemstart gleich mitstartet. ich muss ihn immer manuell starten, was entwas nervig ist.
     

Diese Seite empfehlen