1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

geburtstagsanzeige

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von krümel, 13.11.05.

  1. krümel

    krümel Gast

    Hallo Leute!

    Könnt Ihr mir sagen, ob es für mein iBook G4 Panther, ein Programm wenn möglich freeware gibt, in dem man die Geburtstagsdaten eintragen kann und man dann automatisch an diesem Tag eine Meldung diesbezüglich auf dem Desktop erhält?

    LG Krümel
     
  2. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Hmm da ich eher ein frischer Macianer bin, weiss ich nicht ob iCal auch schon auf dem Panther vorhanden war.. Falls ja, sollte es auch mit diesem gehen! Ist für die Handhabung auch sicherlich leichter!

    Gruss
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    iCal ?
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    jo ist bei Panther dabei und geht damit 1A ;)
     
  5. krümel

    krümel Gast

    hm, ich habe normalerweise den iCal nicht an. ich benutze ihm kaum, da ich die Übersicht und die Handhabung ehrlich gesagt nicht so dolle finde.
     
  6. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Sorry holger, aber dieses Posting verstehe ich nicht :D
     
  7. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich glaube Holger meinte damit "Warum nimmst du nicht iCal?".
    Wie auch immer, wenn du erstmal die Geburtstagsdaten Deiner Freunde in iCal gepflegt hast, muss iCal nicht gestartet sein, um Dich auf einen bevorstehenden Geburtstag hinzuweisen. Das erledigt ein Hintergrunddienst namens iCalAlarmScheduler.
    Gruß,
    - mathilda
     
  8. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    ausserdem: in ical musst du die geburtstage nicht einmal pflegen, wenn du ical nicht magst. gib die geburtstage einfach im adressbuch ein, dann erscheinen sie automatisch als geburtstage in iCal (zumindest wenn iCal->Allgemein->Geburtstagskalender einblenden aktiviert ist). Dann kannst du deine Aufgabe mit Adressbuch und dem iCalAlarmScheduler elegant lösen, ohne iCal nutzen zu "müssen".

    wobei ich natürlich nicht einsehe, was man gegen ical haben könnte :D
     
  9. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230

Diese Seite empfehlen