1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gebrauchsspuren schwarzes macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von patmoe, 17.08.06.

  1. patmoe

    patmoe Gast

    moin zusammen,

    nachdem ich nun seit wochen täglich (!!!) diverse mac-foren nach hinweisen über den perfekten kaufzeitpunkt für das macbook durchsucht habe (rev b), werde ich nun durch den gestrigen festplattencrash meiner windows-dose zum handeln gezwungen. ich werde deshalb alle sorgen bzgl. muhen, fiepen usw. über bord werfen und in den kommenden tagen endlich meinen ersten (eigenen) mac ordern. es bleibt nur noch eine frage zu klären: schwarz oder weiss???

    ich tendiere zur zeit trotz kaufmännischer bedenken zum kleinen schwarzen , lediglich die problematik mit den fingerabdrücken auf außenhülle, tastatur und trackpad lassen mich noch grübeln. ich hab da ziemlich fiese fotos gesehen, jedoch ohne richtige erfahrungsberichte.

    meine fragen an die besitzer von schwarzen macbooks:

    - sind die abdrücke wirklich soll schnell auf trackpad und tastatur zu sehen?
    - bleiben die abdrücke auf der aussenhülle ohne säuberung bestehen, oder verschwinden sie nach ner zeit wieder?
    - lassen sich die abdrücke (auch auf tastatur und trackpad) mit hilfsmitteln wie mikrofasertuch o.ä. einfach und vollständig entfernen?
    - gibt es schon schutzfolien a la iskin für das macbook? für die handablage gibts ja bereits was von marware...

    vielen dank im voraus für eure antworten!
     
  2. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Ja, sind sie...! Wobei das auch davon abhängt, wie feucht oder trocken die Hände der jeweiligen Person sind... ;)

    Ist aber eigentlich nich so tragisch, wie es klingt, finde ich...

    Wie sollten sie denn von alleine verschwinden...?! Das ist einfach "Finger-Fett" und wenn du es nicht ab und an wegwischst, bleibt es eben drauf...

    Ganz problemlos eigentlich, ja...

    Gibt es, allerdings habe ich da gerade keine Adresse parat...

    .:: MILE ::.
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Gegen"Fingerfett" und Schmutz durch Handauflegen gibt es ein einfaches, aber wirkungsvolles, nahezu ideales Hilfsmittel, von Butlern gern genutzt und immer wieder elegant anzusehen ...

    :innocent: *duck und wech* :innocent:

    Gruß,
    Nathea
     

    Anhänge:

  4. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    zu der frage mit dem mikrofasertuch gab es schon ein paar threads, schau z.b. mal hier.
     
  5. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Warum darf man eigentlich keine Gebrauchsspuren sehen? Ich finde es etwas seltsam, einen Computer täglich stundenlang zu bedienen. Nur sehen sollte man davon nichts.

    Ich habe mir das Schwarze erst einmal im Laden angesehen und denke, es ist etwas empfindlicher gegen Fetttapsen als das Weiße oder das Alubook. Doch mir gefällt das Schwarze mit Fettflecken besser als das Weiße ohne.:)
     
  6. MacBookMan

    MacBookMan Carola

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    115
    Also ich benutze das schwarze MacBook jetzt seit gut zwei Monaten. Es ist meiner Meinung nach von Werk aus schon gut beschichtet, so das ich es nur mit Mikrofasertuch und etwas Wasser reinige, danach glänzt es immer wieder wie neu. Natürlich sieht man nach dem Beutzen immer wieder Fingerabdrücke, aber ich denke damit läßt sich leben, sofern man alles wieder einfach weg beklommt.
     
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Mein Reden ... immerhin ist es kein Ding, das man sich zum Anschauen in den Wohnzimmerschrank stellt und nur hin und wieder - wenn Besuch kommt - zum stolzen Vorführen auf den Tisch stellt. Oder? :cool:

    Arbeiten (oder Nutzen) bringt immer Gebrauchsspuren mit sich, ob am Mac oder am Auto. Und solange es keine Kratzer, sondern lediglich Fingertatschen sind, ist das schließlich kein Beinbruch. Meckern hilft da nix. Höchstens eine Erfindung, ähnlich der selbstreinigenden Kloschüsseln ;)

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  8. patmoe

    patmoe Gast

    gebrauchsspuren dürfen aus meiner sicht nur in maßen zu sehen sein. es sollte halt nicht dauerhaft so aussehen, als hätte man das macbook mit vaseline eingerieben (siehe foto). aber wenn man es einach sauber wischen kann, dann ist doch alles gut. ich bin gern bereit, mein macbook zu putzen und zu wienern.

    wie sieht es mit der sichtbarkeit von kratzern aus? ist die matierte lackierung hilfreich oder sind kratzer leichter zu sehen?
     

    Anhänge:

  9. patmoe

    patmoe Gast

Diese Seite empfehlen