1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gates: Windows ist wesentlich sicherer als Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von larkmiller, 04.02.07.

  1. larkmiller

    larkmiller Gast

    Kam gerade im Online-Standard http://derstandard.at/?url=/?ressort=Microsoft der österreichischen Tageszeitung DER STANDARD rein. Das kann man euch nicht vorenthalten!!!!!

    04. Februar 2007 14:11

    Gates: Windows ist wesentlich sicherer als Mac OS X
    Apple habe viel von Microsoft abgeschaut - Zur Switch-Kampagne: "Darf man lügen wenn man cool ist?"
    In den letzten Monaten hat Microsoft-Gründer verstärkt mit kontroversen Aussagen zu unterschiedlichsten Thematiken des Computer-Business für Aufregung gesorgt. Sei es seine Aufforderung auf DRM-geschützte Musik zu verzichten und lieber CDs zu rippen oder seine Begeisterung für Google Earth.

    Interview
    Nun hat er anlässlich des Windows Vista Launchs dem US-Magazin Newsweek ein Interview ( http://www.msnbc.msn.com/id/16934083/site/newsweek/ ) gegeben, und dabei einige Aussagen getätigt, die wohl erneut für lebhafte Diskussionen in der Online-Community sorgen werden. So zeigt er sich etwa davon überzeugt, dass die Sicherheit von Windows deutlich besser als die von Mac OS X sei.

    Zitat
    "Heutzutage knacken Sicherheitsexperten den Mac täglich. An jedem einzelnen Tag bringen sie einen Exploit heraus, mit dem man den Rechner vollständig übernehmen kann." Und weiter: "Ich fordere alle heraus das auch nur einmal im Monat bei Windows hinzubekommen." Auf welche Zahlen Gates dabei anspielt, bleibt offen. Auszugehen ist wohl davon, dass er sich auf den gerade abgelaufenen Month of Apple Bugs bezieht, während dessen jeden Tag eine Sicherheitslücke im Zusammenhang mit Apple-Produkten veröffentlicht wurde.

    Switch
    Verärgert zeigt er sich auch über die Switch-Kampagne von Apple, er glaube nicht, dass sich die 90 Prozent der Bevölkerung, die Windows einsetzen, für solche Langeweiler halten, wie es Apple darzustellen versucht. Prinzipiell verstehe er auch nicht, warum Apple so tut, als wären sie etwas Besseres. "Was wollen sie damit sagen? Zählt Ehrlichkeit in solchen Dingen noch, oder kann man lügen, wie man will, wenn man so richtig cool ist?" Es sei einfach nicht wahr, dass man von Apple kopiert habe, wer will könne sich das gern Feature für Feature von Vista-Entwicklungschef Jim Allchin erklären lassen, Apple habe sich hier viel abgeschaut. Vielleicht hätte man einfach nicht so viele Neuigkeiten so früh vorzeigen sollen, gibt sich Gates nachdenklich.

    Details
    Doch auch abseits von Apple geht Bill Gates in dem Interview auf einige Details zur eigenen Software ein. So seien viele der Neuerungen in Vista die Basis, die man für weitere Verbesserungen brauchen würde, auch um in Zukunft regelmäßigere Releases abzuliefern.

    Modular
    Einer "modulareren" Veröffentlichung des Betriebssystems erteilt er allerdings eine Absage. Windows werde auch weiterhin in großen Pakten zusammengeschnürt werden. Dies sei wichtig, da die meisten BenutzerInnen sich einfach nicht für Updates oder neue Software interessieren würden. So habe man etwa schon eine ganze zeitlang eine "fantastische" Desktop-Suche im Angebot, die nach Gates Wahrnehmung jeden Test gewonnen hat aber im besten Fall gerade mal von 10 Prozent der Windows-BenutzerInnen heruntergeladen wurde. Mit Vista könnten nun alle von deren Vorzügen profitieren.

    User
    Auch einige Prognosen hat Gates wieder parat: So sollen künftig Windows-System wesentlich "User-zentrischer" sein, will heißen, dass mit der Hilfe der Live-Services zahlreiche Funktionalität von Rechner zu Rechner mit den jeweiligen BenutzerInnen mitwandert. Auch den Tablet-PC beschwört Gates einmal mehr: In ein paar Jahren würden StudentInnen keine Bücher mehr benötigen, da sie ihre Lernmaterialien in elektronischer Form mit sich herumtragen würden. (red)


    Larkmiller
     
    Bonobo gefällt das.
  2. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    lol... das ist alles was ich dazu sagen kann und einfach alles was man dazu sagen sollte!

    In diesem Sinne erkläre ich diesen Thread für beendet
    Bao
     
  3. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Netter Versuch Baobab, aber ich glaub' nicht, dass das so einfach funktioniert. Naja, Bill Gates entwickelt sich langsam zu einer totalen Witzfigur -- so wie Steve Ballmer, seit seinem coolen Auftritt besser bekannt als "Monkey Boy" :D
     
  4. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    In manchen Punken muss man ihm Recht geben. Warum ist ein Apple User besser als ein Windows User und was soll tatsächlich dieses coole Werbegehampel von Jobs & co.? Seine Diktatur erinnert ein wenig an Hitler, nur das man hier den Leuten einredet was ein Computer zusein hat. Wer hier nun von wem kopiert, gut, darüber kann man sich streiten. Jeder kopiert von jedem, das ist nun mal so. Wer und was hier nun sicherer ist ist auch dahin gestellt. Und so weiter und so gut, mehr brauch ich da nicht zu sagen.

    Ich denke so wie Apple mittlerweile die Klappe aufreißt, so werden auch sie die Quittung dafür bekommen.
     
    walksunix und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    OMG!
    Ich bin Sprachlos!
    Recht hat er, der Typ!
    Wir sind alle durchgeknallte Spinner, welche uns für was besseres Halten und nebenbei alle 3 Sekunden ihr eigenes Sytem Hacken! Und was ja noch viel Schlimmer ist: Wir schauen von Microsoft ab! Ja! Das muss mal gesagt werde: Wir sind alle So miese Raubkopierer!

    So viel dazu.
    mfG
    Stefan ;)
     
  6. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    ich hoffe dein vergleich mit hitler ist ein schlechter scherz. das kann nicht dein ernst sein!
     
    walksunix gefällt das.
  7. ontje

    ontje Gast

    Der Vergleich mit Hitler hinkt zwar, aber ansonsten kann ich Ultrasonic nur recht geben!
     
    Ultrasonic gefällt das.
  8. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Der hinkt nicht nur, der ist unterste Schublade. Daher kann ich den Rest genauso wenig ernst nehmen.
     
    Chuck-.- gefällt das.
  9. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    Ja, die Spots und Aussagen sind Teilweise schon recht Provokant, aber mal ehrlich:
    Wenn du eine revulutionäre Technologie zur Bedienung eines Computers erfindest udn die Konkurenz wird damit zu einem der reichtsn Unternehmen der Welt, würdest du es nicht auch mal heimzahlen. Und so Betrachtet finde ich diese Werbe-Aktionen iO, da ja kein Wirklicher Schaden zugefügt wird.

    Zum Rest äußere ich mich jetzt mal nicht.

    mfG
    Stefan
     
    Tommi gefällt das.
  10. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Dito. Den Vergleich mit Hitler verstehe ich auch nicht ganz.
     
  11. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Das ist ein weit hergeholter Vergleich. Ich weiss. Aber sieh Dir die letzte Keynote an. Er steht da vorne mit einer Körpersprache und einer Artikulation und versucht den Leuten einzureden was Sache ist. Achte auf die Details. Er ist der Appleführer. Das hat Jobs echt schon besser gemacht. Mich hat er nicht animiert ein iPhone zukaufen.
     
  12. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    seh ich genauso, aber wir wollen hier ja jetzt keine diskussion über hitler führen.

    also zurück zum thema, ich denke dass keiner von uns hier in der lage is zu beurteilen ob gates' aussagen richtig oder falsch sind, da keiner von uns dabei war ...
    das jeder ein wenig vom anderen kopiert is denke ich klar, in welchem maße das geschieht ... keine ahnung.
    unabhängig davon finde ich die aussagen von bill gates, so wie sie in dem text stehen schlecht-peinlich. zum teil wegen dem inhalt, zum teil aber auch über die art und weise der "vorwürfe".

    - meine meinung - :D
     
    Tommi gefällt das.
  13. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    ich denke der vergleich ist nicht nur weit hergeholt sondern äpfel und birnen (man beachte das wortspiel :D).
    zu den keynotes kann ich nur sagen, dass steve jobs einfach weiss wie man dinge präsentieren muss um käufer zu gewinnen. ich denke dass die art wie er es macht zwar manchmal ein wenig ... naja ... übertrieben, größenwahnsinnig wirkt, aber ansonsten muss ich sagen macht er es nicht schlecht.
    wie jemand etwas präsentiert ist die eine sache, wer es glaubt ist eine andere. wer sich davon überzeugen lässt und wer nicht hat nichts mit steve jobs zu tun, sondern mit der angesprochenen person.
    wer kritisch und objektiv an dinge herangeht wird denke ich auch nicht zu irgendetwas "verführt" oder "überredet"
     
  14. LuckyKvD

    LuckyKvD Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    419
    Ich muss mich gerade übergeben! Wie kann man nur Steve Jobs mit Adolf Hitler vergleichen! Sag mal merkst Du noch was?

    Ich denke aufgrund der Geschichte von Hitler verbietet sich ein solcher Vergleich einfach, egal was damit gemeint ist!

    LuckyKvD
     
  15. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    @ philifant: Nein, das wollen wir wirklich nicht. Aber ich bin mal wieder sprachlos hier mit welch einem Niveau hier gepostet wird. Übelst hoch zehn!
     
  16. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    besser man hätte auf mich gehört...
     
    Tommi gefällt das.
  17. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    wie wahr, wie wahr !
     
    1 Person gefällt das.
  18. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Godwins Law läßt grüßen...
     
    fantaboy und philifant gefällt das.
  19. LuckyKvD

    LuckyKvD Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    419
    Das kannte ich noch nicht! Danke für den Link!
     
  20. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Apple übertreibt vielleicht ein wenig mit den "Get a Mac"-Spots, aber Microsoft übertreibt defintiv mit Sachen wie
     

Diese Seite empfehlen