1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

GarageBand mit M-Audio FastTrack USB

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von berryloui, 31.05.06.

  1. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    bin stolzer Besitzer des neuen MacBook und besitze ein M-Audio FastTrack USB (http://www.m-audio.de/fasttrack.htm) mit dem ich per E-Gitarre + GarageBand etwas rumspielen wollte. Unter Windows habe ich das Gerät schon erfolgreich verwendet.

    Habe mir nun die Intel Mac OS X Treiber von M-Audio geladen und auf dem MacBook installiert.
    In den Systemeinstellungen habe ich unter Ton sowohl den "Eingang" als auch den "Ausgang" von den MacBook-Eigenen Ein- und Ausgängen auf "M-Audio FastTrack USB" umgestellt.

    Wenn ich jetzt Gitarre spiele zeigt er mir auch den Pegel an.

    In GarageBand hab ich ebefalls Ein und Ausgang auf den FastTrack umgestellt.
    Leider klappt die Aufnahme trotzdem nicht. Wenn ich ein neues Instrument hinzufüge kann ich ja meinen Eingangskanal wählen. GarageBand stellt mir da folgendes zur Verfügung:

    Kanal 1, Kanal 2 und Kanal1+2

    Dies war vorher ohne den FastTrack genauso und mit diesen Kanälen funktioniert es auch nicht. Im FastTrack Manuel steht auch, dass die Eingangskänele Input1 (für Mic) und Input2 (für Gitarre) heißen. Wieso kann ich diese nirgends finden? Ich komme leider nicht weiter.

    Gruß,
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen