1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

garageband in der schule

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von fix, 21.10.05.

  1. fix

    fix Gast

    hallo zusammen

    ich bin am zusammenstellen von guten unterrichtseinheiten im zusammenhang von garageband im unterricht. Ich habe mit meinen schülerinnen und schülern bereits einen ersten versuch gemacht, einen kleinen rap herzustellen; wir haben uns aber zeitlich in den weiten aller loops verloren.
    Wer hat erfahrungen mit garageband und schülern?
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    uiuiui!

    ahoi erstmal!

    unterrichtest Du in einer staatlichen schule im rahmen des musikunterrichts oder an einer musikschule?
    interessiert mich persönlich.

    zu Deiner frage fällt mir spontan folgendes ein:
    benutze solche programme in derartigen zusammenhängen wie eine band. betrachte die spuren als musiker und die zur verfügung stehenden technischen und Deine persönlichen erfahrungen als fähigkeit oder ausbildung.
    klingt nach hippiesker gefühlsduselei, meine ich aber nicht so.

    Du mußt versuchen, mit Deinen persönlichen fähigkeiten als musiker mit den technischen finessen des programms zurecht zu kommen und daraus ein arbeitskonzept entwickeln.
    ich arbeite mit logic express und kenne das programm selber bei weitem auch noch nicht ganz. aber ich arbeite damit und habe fertige, recht brauchbare songs fertiggestellt.
    das habe ich geschafft, weil ich mich mit meinen persönlichen fähigkeiten und den möglichkeiten des programms arrangiert habe.

    nun noch ein paar konkrete rrückfragen an Dich:
    wie alt sind die schüler?
    wie "gebildet" sind sie im umgang mit GB?
    welche vorkenntnisse herrschen?
    wie hoch sind die lernbereitschaft und das interesse?
    habt Ihr eine doppelstunde?
    was soll der song enthalten (struktur, parts & instrumente)?
    wie soll er klingen (vorbilder?)

    diese und ähnliche fragen würde ich mir im vorfeld, aber auch der klasse stellen.
    im vorfeld kann man gemeinsam eine idee eines songs entwickeln und dann später erst konkret mit GB die idee umsetzten.

    dazu müssen alle vorher (zwischen ideenfindung und abklärung des songrahmens) ein paar grundlegende schritte selber probieren.

    dann erst würde ich mit dem eigentlichen anfangen.

    ist das zeitlich nicht möglich, empfehle ich Dir, einfach eine grobe struktur
    vorzubereiten und mit den kids den rest zu erarbeiten.

    leider hast Du nicht genauer das problem beschrieben.
    ich hoffe, ich konnte vorerst helfen.
    melde Dich gerne, wenn noch fragen sind.
    gruß
    kai
     
    #2 groove-i.d, 21.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.05
  3. johnny_b

    johnny_b Querina

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    181
    wenn ihr einen "kleinen rap" machen wollt, versucht doch, euch an ner Melodie eines liedes aus den charts zu orientieren und das dann quasi zu remixen, dann habt ihr einen Rahmen, in dem ihr euch bewegen könnt...
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    man könnte natürlich auch zwei fliegen mit einer klatsche patschen und innerhalb des computermusikrahmens die liedform verwursten. die visualisierung der bunten spuren bietet sich geradezu an dafür.

    na, es gibt viele wege die nach rom führen...
     

Diese Seite empfehlen