• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Games for Mac

rakader

Adams Parmäne
Mitglied seit
29.10.06
Beiträge
1.307
Football Manager 2021 kaufen – Videospiel – PC/Mac – Offizielle Seite

Ob es gut ist keine Ahnung, wird auch jedes Jahr aufgewärmt ähnlich wie Fifa und die ganzen anderen Sportspiele eben.


PS.
Ich selbst bin jemand der früher eigentlich nur Ballerspiele gespielt hat, nun aber eigentlich keine mehr. Grund ist Simple, entweder die Story ist alt und wird nur aufgewärmt oder es sind irgendwelche Spiele wo dann Nazi Zombies auftauchen... Wirklich gute Spiele gehen da meiner Meinung nach ab und für das reine Online Gaming bin ich mit Mitte 30 schon zu alt und die Reflexe nicht mehr so gut wie bei den Kids die diese Spiele nach der Schule bis zum Bett gehen spielen.

Bin aber auch niemand der mehrmals Spiele durchspielt, entsprechend heißt es nun auf das nächste GTA warten oder auf DLCs für Cyperpunk.
Die ganzen Abkürzungen sagen mir nichts. Und weil Du gerade die Nazi-Zombies erwähnst: Das hat für mich das ganze Genre so unappetitlich gemacht, dass mir meine Energie immer zu schade war, da etwa zu investieren. Bin aber noch mal ein paar Jahre älter als Du.

Wenn mir jetzt noch jemand erklären kann, was der Unterscheid zwischen Football Manager und Fifa ist… Die ganzen Spieleseiten, sorry, schrecken mich ab. Abteilung distanzlose Begeisterung für Nazi-Zombies und so…
 

Pete_Nelson

Jamba
Mitglied seit
26.10.20
Beiträge
56
Football Manager 2021 kaufen – Videospiel – PC/Mac – Offizielle Seite

Ob es gut ist keine Ahnung, wird auch jedes Jahr aufgewärmt ähnlich wie Fifa und die ganzen anderen Sportspiele eben.


PS.
Ich selbst bin jemand der früher eigentlich nur Ballerspiele gespielt hat, nun aber eigentlich keine mehr. Grund ist Simple, entweder die Story ist alt und wird nur aufgewärmt oder es sind irgendwelche Spiele wo dann Nazi Zombies auftauchen... Wirklich gute Spiele gehen da meiner Meinung nach ab und für das reine Online Gaming bin ich mit Mitte 30 schon zu alt und die Reflexe nicht mehr so gut wie bei den Kids die diese Spiele nach der Schule bis zum Bett gehen spielen.

Bin aber auch niemand der mehrmals Spiele durchspielt, entsprechend heißt es nun auf das nächste GTA warten oder auf DLCs für Cyperpunk.
Den habe mich mir gekauft und läuft perfekt mit dem M1 Prozessor.
Finde den, im Gegensatz zum EA Manager(Gibts den überhaupt noch?) viel komplexer und anspruchsvoller. Deshalb tu ich mich auch schwer den zu starten, wenn ich nur mal 15-20 Minuten Zeit habe.
Die ganzen Abkürzungen sagen mir nichts. Und weil Du gerade die Nazi-Zombies erwähnst: Das hat für mich das ganze Genre so unappetitlich gemacht, dass mir meine Energie immer zu schade war, da etwa zu investieren. Bin aber noch mal ein paar Jahre älter als Du.

Wenn mir jetzt noch jemand erklären kann, was der Unterscheid zwischen Football Manager und Fifa ist… Die ganzen Spieleseiten, sorry, schrecken mich ab. Abteilung distanzlose Begeisterung für Nazi-Zombies und so…
FIFA ist von EA Sports und der Football Manager ist von Sega. Bei Fifa gibts die Fussballsimulation und den Manager (oder gab es? Mein letzter war von 2013).
Fande den FIFA Manager immer "relativ" simpel gehalten. Beim Football Manager taucht man meiner Meinung nach viel tiefer ein, angefangen beim Transfersystem, wie man Verträge mit welchen Laufzeiten und welchen Bedingungen aushandelt, bis hin zum komplexeren Transfersystem. Beim FIFA Manager gab es früher bei jedem Spieler eine Gesamtwertung nach der man sich richten konnte, beim Football Manager muss man sich genauer mit dem Spieler befassen.
 
  • Like
Wertungen: m4d-maNu

m4d-maNu

Fauliger Sekai Ichi
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
18.357
Die ganzen Abkürzungen sagen mir nichts.
Mit Abkürzungen meinst du Vermutlich GTA und DLC. GTA ist ein Spiel, komplett ausgeschrieben heißt es Grand Theft Auto, welches eigentlich immer eine ziemlich gute Handlung hat (Grob gesagt, baut man sich ein Gangster Imperium auf). DLC ist Downloadable Content und sind in Prinzip nichts anderes als Erweiterungen für ein Spiel.

Und weil Du gerade die Nazi-Zombies erwähnst: Das hat für mich das ganze Genre so unappetitlich gemacht, dass mir meine Energie immer zu schade war, da etwa zu investieren.
Kann ich vollkommen verstehen, ist auch ein Grund warum ich die meisten Shooter nicht mal mehr Anschaue. Denn ob die Nazi Zombies nun in einen 2ten Weltkrieg Umfeld in der Normandie oder in der Zukunft auf der Rückseite von Mond, macht es für mich nicht besser.

Wenn mir jetzt noch jemand erklären kann, was der Unterscheid zwischen Football Manager und Fifa ist…
Dieser Football Manager ist eben ein Managerspiel, sprich die Mannschaft muss/sollte zum Erfolg geführt werden, mittels Spielertransfer, Aufstellungen, etc. etc. Bei Fifa sind glaube ich solche Elemente glaube ich auch mittlerweile mit intrigiert aber es geht hauptsächlich immer noch darum eben selbst zu Spielen (egal ob nur einen Spieler oder die ganze Mannschaft).
 
  • Like
Wertungen: rakader

rakader

Adams Parmäne
Mitglied seit
29.10.06
Beiträge
1.307
Lieben Dank. Dann schaue ich mir den Football Manager mal an. Als Strategiespiel sollte mir das taugen.
 

Zug96

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
3.078
Den habe mich mir gekauft und läuft perfekt mit dem M1 Prozessor.
Finde den, im Gegensatz zum EA Manager(Gibts den überhaupt noch?) viel komplexer und anspruchsvoller. Deshalb tu ich mich auch schwer den zu starten, wenn ich nur mal 15-20 Minuten Zeit habe.


FIFA ist von EA Sports und der Football Manager ist von Sega. Bei Fifa gibts die Fussballsimulation und den Manager (oder gab es? Mein letzter war von 2013).
Fande den FIFA Manager immer "relativ" simpel gehalten. Beim Football Manager taucht man meiner Meinung nach viel tiefer ein, angefangen beim Transfersystem, wie man Verträge mit welchen Laufzeiten und welchen Bedingungen aushandelt, bis hin zum komplexeren Transfersystem. Beim FIFA Manager gab es früher bei jedem Spieler eine Gesamtwertung nach der man sich richten konnte, beim Football Manager muss man sich genauer mit dem Spieler befassen.
Den EA Sports Fussball Manager haben sie schon vor etwa 8 Jahren eingestellt. Der Football Manager ist wirklich sehr komplex und auch die Touch Version ist nicht viel weniger umfangreich.

Ich zocke aktuell gerne We are Football welches von einem ehemaligen Entwickler von „Anstoss“ erstellt wurde und vor ein paar Wochen auf dem Markt kam. (Ich glaube nur für Windows) Ist um etwas schneller voranzukommen perfekt. Aber ab und an habe ich auch Bock auf den Football Manager, welcher halt auch seine Vorzüge hat.

Anstoss 2022 sollte Ende Jahr auch noch auf den Markt kommen, nochmals von einem anderen Entwickler. (Auch nur für Windows denke ich) Ist schön, dass nach dem Ausstieg von EA endlich mal wieder was geht im Bereich der Fussball Manager Simulatoren. Grade im Arcade Bereich hatten wir hier viele Jahre eine Flaute.
Wenn mir jetzt noch jemand erklären kann, was der Unterscheid zwischen Football Manager und Fifa ist… Die ganzen Spieleseiten, sorry, schrecken mich ab. Abteilung distanzlose Begeisterung für Nazi-Zombies und so…
Fifa ist ein Spiel wo man in erster Linie Fussball Spiele spielt. Also die Mannschaft steuert und sekundär in der Karriere bspw. auch den Verein führen kann. (Sehr sehr rudimentär).

Beim Football Manager bist du der Manager und die Spiele selbst werden simuliert.

Falls du neu bist in diesem Bereich kaufe ein Fifa 19 und ein Football Manager 19 oder so. Diese solltest du sehr günstig bekommen und schauen was dir besser gefällt. Auf welcher Plattform bist du unterwegs?

Falls du nicht selber spielen willst und einen Manager suchst, dieser aber sehr einstiegsfreundlich sein soll, kaufe We are Football oder warte auf Anstoss 2022.

Falls du nur MacOS zur Verfügung hast, dürfte sowieso nur der Football Manager in Frage kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ApolloX

Elstar
Mitglied seit
10.07.20
Beiträge
74
Bei GOG.com haben sie merklich einige gute Spiele auch fürn Mac. Ich glaub, dort kann man sich auch irgendwo ne Liste holen, für alle angebotenen Mac Games.
Ein Knaller, der keine Systemanforderungen braucht ist auch OpenTTD (Transport Tycoon), lief auf dem Mac.

Wie sich die neuen CPUs auswirken, weiß ich nicht. Habe keinen.
 

rakader

Adams Parmäne
Mitglied seit
29.10.06
Beiträge
1.307
Falls du neu bist in diesem Bereich kaufe ein Fifa 19 und ein Football Manager 19 oder so. Diese solltest du sehr günstig bekommen und schauen was dir besser gefällt. Auf welcher Plattform bist du unterwegs?

Falls du nur MacOS zur Verfügung hast, dürfte sowieso nur der Football Manager in Frage kommen.
Ich bin neu in dem Bereich. Ich bin auf Mac unterwegs, über die VM auch auf Windows. Dort möchte ich aber nicht spielen.