1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 ohne Startton

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von hender, 31.10.05.

  1. hender

    hender Gast

    bei meinem G4 kommt seit dem aufspielen vom 10.4er kein startton mehr!was kann ich machen dieses zu beheben bzw muss ich es beheben?
     
  2. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Erstmal herzlich willkommen!

    Ist denn der Ton sonst auch 'weg' ?
    Dann solltest Du in -> Systemeinstellungen -> Ton mal nachschauen, ob da alles 'richtig' eingestellt ist.
    Gruß
    pacharo
     
  3. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo!

    Ich muss leider sagen das das auch bei mir so ist. Auch bei meinem G4 kommt unter OS X 10.4 kein Startton mehr - einfach weg! Das war leider schon immer so seitdem ich Mac OS X 10.4 installiert habe. Allerdings läuft mein G4 unter OS X 10.4 ansonsten 1A - und wenn ich unter OS 9 boote und dann restarte (egal ob dann in OS X oder OS 9) bekomme ich allerdings wieder einen starton - allerdings auch nur 1x, wenn ich dann wieder mein OS X restarte kommt wieder keiner. o_O

    Schon seltsam irgendwie... Mein Mac: PowerMac G4 AGP-Grafik, 400 MHz, 896 MB Ram, Baujahr erstes Quartal 2000

    MfG
    d4d4
     
  4. NightMare

    NightMare Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    263
    hab auch einen g4... fungiert bei mir als server und läuft somit mit meinem osX 10.4-Server.
    Startton ist da vorhanden!

    gruss nightmare
     
  5. nilson

    nilson Morgenduft

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    170
    ... du koenntest es mal mit dem programm StartupSound probieren,
    welches ein kontrollfeld in der systemeinstellung installiert! (siehe screenshot)

    [​IMG]
     
  6. nilson

    nilson Morgenduft

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    170
    ... habe gerade noch etwas dazu gefunden, aber noch nicht auf seine funktion ueberprueft ...

    es gibt auch die moeglichkeit den startton ueber einen UNIX script zu veraendern:


    quelle: Mac OS X Hints

    [zitat]

    Als erstes müssen Sie die Datei /etc/rc.shutdown.local mit folgendem Inhalt erstellen:
    Code:
    #!/bin/sh
    OSA=/usr/bin/osascript
    echo OUTPUT_MUTED=`${OSA} -e "output muted of (get volume settings)"` >! /etc/volume.settings
    ${OSA} -e "set volume with output muted"
    
    Wichtig: Beim echo Befehl sollte alles in einer Zeile stehen.
    Dies stellt beim Ausschalten die Lautstärke auf 0 und speichert die aktuelle Laustärke. Als nächstes erstellen Sie die Datei /etc/rc.local mit folgendem Inhalt:

    Code:
    #!/bin/sh
    
    OSA=/usr/bin/osascript
    
    if [ -r /etc/volume.settings ]; then
      . /etc/volume.settings
    
      # If the volume wasn't muted before shutting down, unmute it on
      # startup
      if [ $OUTPUT_MUTED = "false" ]; then
        ${OSA} -e "set volume without output muted"
      fi
    fi
    
    Dies stellt beim System Start wieder die gleiche Lautstärke ein, wie sie vor dem Ausschalten eingestellt war.

    [/zitat]
     
  7. andi*h

    andi*h Gast

    hallo hender,

    erst einmal: [​IMG]

    eine andere möglichkeit für den fehlenden startton könnte auch - so ist's zumindest bei mir der fall gewesen - ein ram problem sein. sofern du mehr als einen riegel hast läuft der rechner zwar immernoch tadellos, aber repariert werden müsste er idealerweise trotzdem irgendwann mal.

    ich hoffe es zwar nicht, aber sieh doch auch mal im profiler nach ob du immernoch soviel ram hast wie zuletzt verbaut ...

    lg, andi
     
  8. hender

    hender Gast

    danke für die vielen tips zu meinem problem(wenn es den ein problem ist).
    ton kontrolleld hab ich gecheckt sound und warntöne sind alle vorhanden.ram ist im profiler der gleiche wie gesteckt bzw unverändert.die startton erweiterung hab ich installiert ohne erfolg.
    habe eine neue platte eingebaut und das system nochmal auf die neu platte installiert ebenfalls ohne erfolg.

    die daten von meinem g4

    400 mhz
    1024 mb ram (2 x 512 mb)
    bj 1999
    2 festplatten
     
  9. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi,

    also ich würd erstmal den ParameterRAM-Reset empfehlen damit bekommt man ziemlich schnell raus ob der Ton noch funktioniert.
    Dazu mußt du auf der Tastatur die vier Tasten "alt+Apfel+P+R" beim einschalten des G4 solange gedrückt halten bis er boohhhhm macht.
    Am besten klappt das mit der rechten Hand, du legst den Daumen auf "alt" und "Apfel" den kleinen Finger auf das "P" und den Zeigefinger auf das "R", dann hast du noch eine Hand zum einschalten frei.
    Sollte er nach einer Minute kein Ton von sich gegeben haben achte bitte mal auf die LED am Einschaltknopf ob die evtl. blinkert, ansonsten gibts ein anderes Problem.
     
  10. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Wenn wir schon beim Thema G4 und interne Tonausgabe sind, habe selbst einen G4 QS
    733 der seit dem Tiescher völlig willkürlich immer mal ein leises permanentes rauschen auf den internen Lautsprecher legt und wie der Umstand es so will lässt sich das natürlich nicht über Systemeinstellung Ton ausstellen. Nach einem Neustart ist alles wieder bestens, bis sich der Tiescher irgendwann wieder dazu entscheidet das rauschen zu aktivieren.
    Ok, die Kiste ist eh kein Leisetreter aber das weise Rauschen sticht schon ein wenig hervor, klingt ein wenig wie ein Heizkörper von ner Zentralheizung wenn da das warme Wasser durchrauscht.
    Hat jemand ein ähnliches Phänomen?
     
  11. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ist ein von mir oft angebrachter alter Tipp, der aber auch oft hilft:

    OpenFirmware reset:

    Neustart mit gedrückten Tasten bis ein Prompt erscheint:
    Befehl (Apfel) + Alt + o + f
    Das ist der OpenFirmware Modus
    dann Eintippen von:
    reset-nvram
    Eintippen von:
    reset-all

    Gruß Schomo
     
  12. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...das hat nicht umbedingt etwas zu heißen, bei uns in der Firma wurde ein G4 2 x 1GHZ 2 Jahre lang mit einem defekten 512 MB RAM-Modul gefahren, das wurde vom Profiler auch immer korrekt erkannt und erst der Hardware-Test monierte den Defekt.
    Dieser Rechner hatte übrigens auch 'Ton-Probleme', mal brüllte das Büro beim Starten zusammen, mal kam gar nix o_O
     
  13. hender

    hender Gast

    dank an ladeschale! der tip mit dem parameter ram hat mein problem gelöst.dem rechner funktioniert jetzt wieder wie am ersten tag.
     
  14. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Na supi, und jetzt retten wir dem Dativ! ;)
     

Diese Seite empfehlen