1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 aufrüsten oder lieber einen neuen zulegen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von elma, 04.02.06.

  1. elma

    elma Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.06
    Beiträge:
    12
    Hi an alle,

    hab folgendes Problem, hab einen G4 AGP 400MHz von meinen Kollegen geerbt, als eingefleischter WinUser (bitte nicht schlagen) saß ich jetzt einige mal vor den Mac und will ihn nie wieder weg geben!

    Mein Problem bei der Geschichte, mit 400MHz, ist der Rechner nicht gerade der schnellste in verbindung mit CS. Was würdet ihr mir empfehlen, aufrüsten mit einer Sonnet-Karte oder lieber einen neuen MACmini zu legen?

    Danke
     
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    hmm, wenn du einen 3D-shooter spielen möchtest ist wohl v.a. die grafikkarte relevant.
     
  3. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Hallo erst mal welcome!

    Nun, was meinst du mir CS? Counterstrike (gibt es das überhaupt für mac ;) ) oder CreativeSuite von Adobe?
    Also ich kann dir schon mal sagen, dass der Mini keine wirklich gute GraKa hat. Wenn es dir also nur um die Graka geht, würd ich dir empfehlen aufzurüsten. Ebenfalls würd ich schauen, dass du genug Ram hast, ich denke 512 MB sind das absolute minimum. Wenn du mit Adobe arbeitest bist du froh, hast du 786 oder sogar 1024 MB.

    Informier uns doch noch ein bisschen besser, damit wir dir besser helfen können.
    Gruss risiko90
     
  4. elma

    elma Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.06
    Beiträge:
    12
    WOW seit ihr schnell mit antworten

    Also zum Spielen habe ich eine PS2 und werde mich hütten am MAC oder PC zu Spielen. Mit CS war CreativeSuite von Adobe gemeint. Selbst bin ich Systemadmin und Arbeite für eine große Firma und habe ziemlich gute Kontakte zu unserer Marketing Abteilung und zu den Grafikern. Seit einen halben Jahr beschäftige ich mich selbst mit den Themen Grafik und Ko und da meine Kollegen gemeint haben, sie müssten meine Seele retten, haben sie mir einen MAC geschenkt! Mit folgender Ausstattung

    Apple G4 (AGP)
    400 MHz
    ATI Grafikkarte
    1GB RAM
    2x 40GB Festplatte
    USB 2.0 Erweiterungskarte
    DVD Laufwerk
    Betriebssystem MAC OSX
     
  5. Megaguru

    Megaguru Gast

    Ich hab mir einen ähnlichen gebraucht gekauft, allerdings mit einem Sonnet 800Mhz Upgrade, 160GB Festplatte, Airport und einem DVD-Brenner, sowie OSX 10.4 und ich muss sagen, das Teil rennt richtig, der Tiger springt nur so.:) Ich hab auch 1GB Ram drin, wie es sich für OSX Tiger gehören sollte. Bei mir läuft auch die CS2 ganz "annehmbar", wobei das Anwenden eines komplexes Filters schon seine Zeit braucht ;).....

    Also vielleicht einfach nur ein kleines Sonnet Upgrade aud 1Ghz oder so....
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Vielleicht gibt es ja ein günstiges CPU-Upgrade für deinen Mac. Einen Mac mini würde ich nicht gerade empfehlen, denn der kostet erst mal 500€ und dann braucht man noch mehr RAM, ausserdem ist da eine Notebook Festplatte verbaut, die das System noch etwas verlangsamt.

    Bei deinem PowerMac passt eigentlich alles für Tiger ausser dem Prozessor, da könnte man noch etwas dran arbeiten.
     
  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    aber wirklich günstig sind die CPU Upgrades dafür wirklich nicht:
    - 1GHz kostet ca 200,-
    - 1,4GHz ca. 250,- und
    - 1,7GHz ca 300,-

    Ich bin auch noch auf der Suche, aber ein wirkliches Schnäppchen konnte ich bisher nicht ausfindig machen.

    csmic
     
  8. elma

    elma Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.06
    Beiträge:
    12
    so geht es mir auch, deshalb war meine Überlegung, ob ich mir nicht einen MACmini Beschaffe!!! Aber wie einige schon geschrieben haben im Forum, müsste mann den auch aufrüsten, danach ist man auch gleich eineige hunder Euro los. Also bleibe ich mehr oder weniger dabei, meinen G4 aufzurüsten....

    Hat schon jemand erfahrungen gesammelt, mit CPU Uprages???

    Gibt es spürbare unterschiede oder probleme nach den Einbau???
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Vielleicht kommst du ja auch an ein gebrauchtes CPU-Upgrade günstig ran, das liegt dann unter den 200€. Wenn du ein bisschen Glück hast, kann sogar einer aus diesem Forum eins entbehren, das für deinen Mac passt...
     
  10. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Der Einbau ist recht simpel, da man sich noch nicht mal mit Wärmeleitpaste beschäftigen muss. Die Kühlkörper sind ja meistens schon dran.
    Hier würde ich das 1,3 GHz Upgrade von Sonnet empfehlen, da es noch einen großen Level 3 Cache hat, der den schwachen Systembus etwas entgegenkommt. Grafikkarten kauft man am besten bei Ebay. Da kommen folgende Grafikkarten in Frage: Radeon 8500, 9000, 9200 oder 9800. Letztere aber nur in der 128 MB Variante. Lohnt sich aber kaum, wenn du damit nicht spielen willst und die anderen drei sind ungefähr gleich schnell.

    Insgesamt kommen da schon Kosten von 350 bis 400€ auf dich zu, wenn du den PowerMac auf Mac mini Niveau hieven willst. Also günstig ist was anderes.
    Der Mac mini hat Nachteile: Maximal 1 GB RAM und auch ansonsten kaum intern aufrüstbar. Entgegen den offiziellen Angaben kriegt man aber auch Modelle mit 1,5 GHz, 5400 RPM HD und 64 MB Radeon und viel schneller wirst du den PowerMac nicht trimmen können. Ich würde daher den PowerMac abstoßen und online einen Mac mini kaufen. Und falls doch das Modell mit 1,4 GHz geliefert wird, die Kiste wieder zurückschicken.
     
  11. elma

    elma Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.06
    Beiträge:
    12
    Was haltet Ihr von der Erweiterung?

    Sonnet Encore G4 2 x 1,8 GHz CPU Upgrade für Power Mac G4,
    der Preis liegt hier im Gravis Store in Stuttgart ca. bei 599 Euro, werde mich jetzt noch ein bislle umsehen in verschieden Stores in NY, ob man die Karte dort günstiger erhält.
     
  12. Floater

    Floater Fießers Erstling

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    125
    Du must vorher checken ob dein G4 über haupt Dual-Prozessor fähig ist!!!!

    Es gibt irgendwo auf der Sonnet-Seite eine Anleitung wie man das rauskriegt!

    Hab mal eine Frage und zwar hab ich ein Quicksilver 733 und würd da am liebsten das Netzteil austauschen, um da ein Leiseres reinzubauen, wo gibt es da Erssatz her?
    Dosen dinger kann ich da bestimmt nicht nehmen oder?
     
  13. elma

    elma Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.06
    Beiträge:
    12
    Juup, da bin ich gerade dabei,

    und laut Sonnet sollte das ganse auch mit meinen MAC laufen. Der Preis scheint in den USA moderater zu sein, auf der Website von Sonnet liegt der Preis bei 599 Dollar
     
  14. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Bei den Dualkarten ist das Problem, dass die bei vielen Anwendungen über den Systembus gebremst werden. Solche Karten werden mehr ab 133 MHz Macs empfohlen. Die 33% mehr Bus machen praktisch 20% mehr Leistung. Dann noch eher das Sonnet-Dualupgrade mit 4 MB L3-Cache. Wie gesagt, der Cache kann den lahmen Systembus noch am ehesten ausgleichen. Systeme mit viel Cache fühlen sich auch viel multitaskiger an, ist so meine Erfahrung.
     
  15. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Ich denke, das wäre es nicht wert.
    Der Systembus bremst wirklich extrem aus. Die Ressourcen dieser Upgrade-Karte kannst du recht wenig ausnutzen. Ich empfehle dir eher eine preiswertere Karte, die zwar auch einen Dualprozessor hat, aber nur eine Taktrate bis höchstens 1,3 GHz.

    Gruß Nick
     
  16. elma

    elma Granny Smith

    Dabei seit:
    04.02.06
    Beiträge:
    12
    Ok, dann komm ich mal wieder von meinen trip herunter und gehe normale wege :) Zwei Karten und eine von beiden werde ich mir inden nächsten Wochen heraus lassen, die Frage ist nur welche?

    Sonnet Encore ST G4 1,4 GHz

    Sonnet Encore G4 1,8 GHz CPU Upgrade

    was ist eure meinung?
     
  17. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Wie schon gesagt, Encore ST G4 1,4GHz;) .
     
  18. hum

    hum Gast

    Moin,
    wozu nen alten G4-400 aufrüsten?
    BUS 100 MHZ, AGP2*, IDE-Kontroler kann max. 120GB HDDs.

    Nen Mini kann 400MHz (PC3200), AGP 4* (oder doch 8*?) ATI9200 ist verbaut. Wenn jemand eine bessere für den AGP2 kennt, kurz Laut geben :)

    Verhämmere das Teil bei ebay und kauf nen mittleren Mini, fertig.
     
  19. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    So gesehen hast du schon recht, hum. Dennoch kann man denke ich auch mit dem G4/400 glücklich werden. Das meiste passt ja schon soweit, bis auf die CPU. Und 200€ für ein günstiges oder gebrauchtes CPU-Upgrade sind immer noch günstiger als ein neuer Mac mini.
     
  20. Megaguru

    Megaguru Gast

    ja, die ati 9800pro gibts für agp 2x ;)
     

Diese Seite empfehlen