1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 "AGP Graphics" startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Soulbleed, 13.02.06.

  1. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    Guten Morgen...

    Habe am Donnerstag abend meinen betagten PowerMac G4 "AGP Graphics" wie immer runtergefahren, seither startet er aber nicht mehr.

    Wenn ich auf den Powerbutton drücke passiert absolut garnichts, kein Lüfter, kein piepsen kein garnichts...

    Neues Netzteil habe ich auch schon versucht aber scheint wohl nicht das Problem zu sein.

    Bitte sagt mir nicht das es das Mainboard ist...
    Könnte es vielleicht ganz banal an der kleinen Platine liegen auf der Power und Reset etc. untergebracht sind?
    Hat vielleicht jemand ne Pinbelegung des Flachbandkabels damit ich ggf. nen anderen Powerbutton anschliesen kan?

    **Nachtrag**
    Hab letzten Di. ne neue Batterie eingesetzt... 100% richtigherum... aber vielleicht hats was damit zu tun? 1/2 AA ist ja richtig, was anderes gibts da ja nicht, von dem her kann man da ja nicht viel falsch machen.

    Ich hatte aber schon vorher das Problem das der G4 beim starten immer die Fehlermeldung gebracht hat, das Datum sei auf vor 2001 eingestellt, daraufhin hab ich die Batterie gewechselt, hat aber auch nix gebracht...
    oh man, ich glaub wirklich das es das Mainboard gekostet hat...

    Gruß und Dank im Vorraus


    PowerMac G4 "AGP Graphics"
    400mHz
    20GB-HDD
    768MB-Ram
    Tiger 10.4.4
     
  2. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Hast du die Batterie von einem Apple Händler?
    3.6V . . . etc.
    Hast du danach ein Mainboard-Reset gemacht.
    Und falsch einsetzen kann man die ja eigentlich nicht denn auf der Platine sind + und - abgedruckt worden. Und zwar vor und hinter dem kleinen Batterie halter.
     
  3. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    Deswegen sag ich ja... die sitzt 100% richtig drinne und die Kiste lief ja noch 2 Tage lang.
    1/2AA 3,6V Lithium, stimmt auch, auch wenn sie nicht aus nem Apple Store ist (wozu 20€ bei Apple zahlen wenn sie im Elektrofachandel 6,20€ kostet...)

    Mainboard resetet habe ich nicht.

    Ich muss dazu sagen (hoffe ich werd jetzt nicht geschlagen...) ich bin eigentlich aus der Windows Fraktion... kenne mich zwar bestens mit x86 Platformen aus (ja ich weis der neue G5 ist auch x86 basierend...) aber Mac ist für mich absolutes Neuland (sowohl was die Hardware, als auch was die Software angeht)

    Aber als angehender FISI sollte man sich auch mit Mac auseinadersetzen... aber bei mir scheint wohl irgend jemand dagegen zu sein...
     
    #3 Soulbleed, 13.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.06
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Leider hat sich mein Apple Power Mac G4/400 AGP auch endgültig verabschiedet.
    Er hat mir immer gute Dienste geleistet.
    Mitlerweile habe ich meinen Neuen

    Mac mini 1.50 GHz ATI Radeon 64 MB mit Combo

    und bin begeistert.
    Insbesondere macht der Neue keinen Lärm mehr.
     
  5. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    das freut mich wirklich für dich... bloß was willst du mir damit sagen?

    Aber nichtmal so schlecht das du schreibst.
    Hast du die Kiste den noch irgenwo rumfahren?
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Ich wollte eigentlich nur kurz meinen "Trennungsschmerz" mitteilen.
    Die Kiste vielmehr die Ersatzteile versteigere ich gerade einzeln bei eBay.
    Entschuldige das ich einfach nur mal so reingepostet habe.
     
  7. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    ne passt schon :)

    was willst für den Tower haben?
     
  8. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
  9. Floater

    Floater Fießers Erstling

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    125
    Nicht das da einer eine Dose ins schöne Gehäuse rein schraubt!
     
  10. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    das könnte passieren,aber der ist ja dann sowieso zugeklappt.
     
  11. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    hehe... verdammt... erwischt...

    Aber deswege will ich ja das mein G4 wieder geht... dann bleibt es ihm erspart eine Win-Dose zu werden.... (wie passend...)
     
    #11 Soulbleed, 13.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.06
  12. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    Sooo, hab nen Reset gemacht.

    Mac startet zwar wieder aber schaltet ständig auch wieder von alleine aus...
    manchmal schon nach 2 sek manchmal erst nach 30 sekunden, einmal hat er auch fertig gebootet.

    Hmm... also muss wohl am Mainboard liegen.

    heute Abend nochmal alles genau unter die Lupe nehmen, dann weiß ich vielleicht mehr.

    Falls jemand noch ein altes aber funktionierend Mainboard für nen G4 AGP rumliegen hat, melde er sich bei mir :)

    Gruß
     
    #12 Soulbleed, 15.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.06

Diese Seite empfehlen