1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FW-HDD wird nicht beendet...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von .zerlett, 12.11.06.

  1. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    Hi community,

    ich habe 10.4.6 auf meinem mini installiert und mir vor kurzen eine externe Festplatte angelegt.

    Mit USB 2.0 funktioniert sie problemlos, abgesehen von der langen Mount-Zeit.

    Mit FW geht das ganze Arbeiten ein wenig flotter von der Hand
    (rein subjektiv!).

    Leider fährt die HDD NICHT herunter, wenn ich auf den Unmount-Button im Finder klicke (bei "diskutil list" steht die Pladde nach wie vor drin).

    Was kann ich tun?
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    warum hast du das Update auf 10.4.8 nicht gemacht.

    Aber jetzt zu deiner Frage.

    Unterstützt deine Festplatte das automatische Ausschalten, funktioniert das über USB 2.0?

    In der diskutil list, steht sie natürlich, deine Festplatte ist ja nur nicht gemountet.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    @appleboy:
    Laut maclife bringt das update mehr neue Fehler als es bereinigt. ...
    Generell bin ich auch kein update-freak. ;)

    Jawohl, über USB 2.0 funktioniert es tadellos.

    Wieso nicht via FW?
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Bei mir funktioniert das Update problemlos.

    --

    Ich hab auch zwei externe Festplatte über FireWire, die eine schaltet sich aus, wenn ich sie in den Papierkorb ziehe, die andere bleibt an. Ich denke das hängt an dem verbauten Chipsatz, mir fällt nichts ein, wie man das umgehen kann.

    Viele Grüße

    Timo
     

Diese Seite empfehlen