1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Future iMac

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von marcozingel, 09.07.06.

  1. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    da bleibt mir die Spucke weg.:oops:
    Das wäre für Apple doch wirklich einmal eine Inspiration.;)
    Quelle: http://www.mac-essentials.de/
     
    #1 marcozingel, 09.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.06
  2. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    ...und das Display teilt sich dann wenn man ein Medium in das SuperDrive einlegen möchte? (so wie bei B&O)
     
  3. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ja, besonders die tastatur. microsoft mit seinen natural keyboards hat ja voll in die ka**e gepackt. wie soll man mit überkreuzten händen denn darauf schreiben?
    dieses modell würden den missstand endlich ausbügeln :)
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Wär eh mal cool, wenn B&O und Apple zusammen arbeiten würden. Wäre doch die perfekte Verbindung für einen Wohnzimmer/TV Mac. Mit BeoLink.... :p
     
  5. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
  6. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Ja, das wäre schon klasse. Wir haben eigentlich im ganzen Haus B&O Anlagen und es wäre toll, wenn man dort noch einen Computer eingliedern könnte, der dann für LCD-Fernseher und die Anlagen Musik und ähnliches bereitstellt und sich aber trotzdem einfach über die B&O Fernbedienungen bedienen lässt. *schwärm*
    Achja, das wäre toll.
     
  7. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Intel....

    HI!!
    Ich hätte da mal auch noch so ne Frage( oder eher Hoffnung?=) Ob der jetzige iMac noch mit nem 64bit Intel rauskommt??(Woddcrst oder wie der heisst...?=) Das würde Ich sehr begruessen...Rechenleistung kann Ich nie genug haben....also wenn der kommt, jemand interresse an meinem iMac?====))) Also nur wenn er kommt*gg*
    Danke, schön Tach noch-AniGerm-
     
  8. AGGy

    AGGy Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    269
    Mir is egal mir was für nem Intel wo kriege ich ds Teil zu kaufen was auf demBild zu sehen ist, und vor allem WANN? *g* ;)

    Aber es wär schon cool son teil zu haben, ganz so wie in Minority Report
     
  9. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    aaaaah ich will das haben! wie geil ist das teil denn bitteschön?

    ans keyboard wird man sich bestimmt gewöhnen ^
     
  10. Nicolas

    Nicolas Cox Orange

    Dabei seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    97
    Schon extrem geil!
    Aber momentan in der hier gezeigten Form einfach zu unrealistisch!:-c
     
  11. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Sehr hübsch, nur die Maus ist mir noch zu hässlich.

    Wären solche Displays eigentlich technisch schon möglich?
     
  12. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ich denke mit oled's ließe sich so etwas realisieren, aber die sind soweit ich weiß momentan noch zu langsam um damit tft's zu ersetzen =/
     
  13. Nicolas

    Nicolas Cox Orange

    Dabei seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    97
    Möglich dürften solche Displays bereits möglich sein.
    Viel mehr Sorgen mach ich mir darüber die ganze Hardware (Festplatte, Prozessor, usw) in dem kleinen weisen Streifen hinter dem Display unterzubringen.:)
     
  14. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    Krassen iMac

    Aloa!

    Und ich will mir nächsten Monat einen neuen iMac holen, wenn ich mir das Bild aber so angucke, dann warte ich lieber noch einwenig bis der rauskommt.

    Aber mal im ernst, wie teuer wird der wohl sein. Sicherlich unbezahlbar. Aber sau geiles Design, erstaunlich was man mit Bildbearbeitungsprogrammen so alles anstellen kann.

    Gruß Stephan
     
  15. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    hmm..."mitte rechts" bzw "das zimmer hinterm klo" ? :D

    der desktop sieht mir sehr "geschwungen" aus, erinnert mich irgendwie an einen g5 dual powermac ;)
     
  16. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich denke mal das es eine Designstudie ist und der derteit möglichen technischen Umsetzung ca. 10 Jahre voraus (Display). Aber jetzt ist erstmal der Gsix dran ;)
     
  17. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Hallo leute,
    ich will ja niemandem in die Suppe spucken, aber ich finde dass Apple + B&O weniger passen würde.
    Warum? Weil das Design einfach derartu unterschiedlich iss, Apple iss eher schlicht.. weiß, schwarz & metallic... nie mit vielen ecken und anderem unnötigen zeugs
    auch nie derart extravagant, nie irgendwas geschwungenes oder übertriebenes

    also wenn ich an B&O denk.. natürlich gefällt mir auch das Design, wir haben auch n paar Anlagen bei uns Zuhause hängen, aber stell ma so eine B&O- Anlage neben ein Apple iPod oder Mac... passt nich derart...

    Ok, cool wär schon so ne indirekte Partnerschaft, gerade was Datenübertragung angeht

    sry... bitte nicht steinigen ;)
     
    marcozingel gefällt das.
  18. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Angeber! :p

    Ich finde schon, dass es Parallelen gibt: Das Beosystem 7000 z.B. war schlicht und funktional gestaltet, aehnlich wie -- in einer anderen Groessenordnung -- der iPod.

    Aber ich glaube nicht, dass Apple sich mit B&O "belasten" wuerde. Ich sehe eher eine Verdraengung, die sich noch verstaerken wird, je mehr das Cinema Display die Glotze aus den Wohnzimmern verdraengt. (Fuer unseren Haushalt zumindest ist das fest geplant. :-D)

    Und ich habe Zeugen, dass ich schon vor fuenf Jahren die These aufgestellt habe, Apple werde das B&O des 21. Jahrhunderts. ;)
     
  19. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    #19 marcozingel, 12.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.06
  20. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Der 20th Anniversary Mac war doch auch schon so ein Versuch, in die Bresche des -damals- topmodernen B&O-Designs zu schlagen... Glaube der war nicht sooo erfolgreich...

    [​IMG]

    Ich denke, das gelungene Design der Macs ist nicht zuletzt wegen dem "Weniger ist Mehr"-Faktor so gelungen...

    Gruß
    Dennis:)
     

Diese Seite empfehlen