1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Für externe Festplatte .Mac Account nötig?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Scoofy, 19.10.06.

  1. Scoofy

    Scoofy Granny Smith

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    13
    Hallo!
    Ich werde mir nun endlich in der kommenden Woche ein Macbook zulegen, doch da mir die 60GB Festplatte zu klein ist möchte ich mir zusätzlich eine externe Festplatte zulegen. Nun hab ich gelesen dass man um seine Daten auf der externen Platte speichern bzw. sichern zu können einen .Mac Account benötigt. Ich weiß nich ob ich da jetzt was falsch verstanden hab oder ob das wirklich so ist. Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe.
    Liebe Grüße
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    herzlich willkommen hier bei apfeltalk!


    um deine daten auf einer externen festplatte zu sichern brauchst du kein .mac-account!!

    der .mac-account ist für deine homepage, kontaktsyncronisation, datentausch, usw. da. mit ihm kannst du das ilifepaket prima nutzen!
     
  3. Scoofy

    Scoofy Granny Smith

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    13
    Ah okay jetzt bin ich wieder etwas schlauer ich danke für die schnelle Antwort!!
     
  4. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Ja, da hast du wahrscheinlich was falsch verstanden. Mit "externer" Festplatte war da vermutlich die iDisk gemeint. Ein "Laufwerk" (Server), wo du deine Daten auslagern könntest. Dafür würdest du dann den .mac-Account benötigen...
     
  5. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Oder - und das halte ich für wahrscheinlicher -: Wenn Du Backup 3 von Apple zum Sichern verwenden möchtest (z.B. auch auf eine externe Festplatte), brauchst Du einen .mac-Account.
     

Diese Seite empfehlen