1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Front Row - Musik ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fliegevogel, 16.07.06.

  1. fliegevogel

    fliegevogel Jonagold

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    19
    Wie ändert man die Musik, die Front Row beim Betrachten der Eigenen Fotos abspielt? iTunes hat zwar eine FrontRow-Wiedergabeliste, die aber in meinem Fall nicht angesteuert wird.

    Und wie kann man Fotos so in Ordnern organisieren, dass diese in FrontRow angezeigt werden und nicht alle Bilder nur gemeinsam im Fotoarchiv? Mit meinen Videos funktioniert das prima, mit den Fotos - ebenfalls in verschiedenen Ordnern organisiert - leider nicht!

    Ach und nochwas: Bin Umsteiger und daher noch nicht firm mit OS X, daher entschuldigt vielleicht leicht zu beantwortende Frage. In Windows kann man Dateien und Ordner verstecken - geht sowas auch in OS X?

    Danke im voraus :)
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin fliegevogel,

    stellt sich natürlich die Frage wozu? Einen echten Schutz, vor was auch immer bietet das nicht. Unter Mac OS X (Unix) werden alle Dateien/Ordner welche mit einem Punkt beginnen nicht angezeigt. Umbenennen im Finder funktioniert allerdings nicht, probier es mal aus. Dazu musst du das Terminal bemühen (mv verzeichnis .verzeichnis).


    Gruss KayHH
     
  3. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    Das ist etwas doof, aber so gehts: in iPhoto im archiv ein photo markieren und unten auf "play" drücken, im Reiter dann auf Musik und dann dann die playlist auswählen!

    du kannst auch einzelne (ein einzelnes?!) lied auswählen indem du den punkt nach oben ziehst.

    Diese musikeinstellung wird dann für frontrow übernommen...

    Das funktioniert wie in iTunes! du erstellt Photoalben in die dann die bilder aus dem archiev ziehst bzw du erstellst intelligente alben (unten links auf das "Plus" oder ablage-->neu...)

    Es geht irgentwie, im terminal werden die dateien auch angezeigt (gekennzeichnet duch einen punkt vor dem dateinamen. (kann man die datein einfach unbennen und einen punkt dafor setzen und sie sind weg?)) aber wie man sie im finder sichtbar macht weis ich nicht.

    mfg

    Gogul
     
  4. fliegevogel

    fliegevogel Jonagold

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    19
    @gogul: vielen dank - war ja recht logisch alles, aber handbücher lesen und stundenlanges ausprobieren sind grad nicht mein ding bei dem wetter!
     
  5. fliegevogel

    fliegevogel Jonagold

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    19
    @gogul: vielen dank - war ja recht logisch alles, aber handbücher lesen und stundenlanges ausprobieren sind grad nicht mein ding bei dem wetter!
     

Diese Seite empfehlen