1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FritzBox WLAN 3050 mit OS 9.1 möglich? WIE?

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von Magic*Mike, 05.09.05.

  1. Magic*Mike

    Magic*Mike Gast

    Hallo Gurus!
    Ich bin ne ziemliche Hardware- und Systemsoftware-Niete. Grade hab ich über AOL nen DSL-Vertrag abgeschlossen und eine FirtzBox WLAN 3050 bekommen. Laut AVM sollte es über LAN auf HUB mit OS 9.1 funktionieren, aber was stelle ich wo ein? Vor allem kann ich auf 9.1 nur AOL 5.0 benutzen, da wird in der automatischen Modemsuche nicht mal dieses Modem aufgeführt. Es gibt sicher einige Spezialisten unter euch, die mir helfen können?!

    Danke, Mike :-D
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

  3. Magic*Mike

    Magic*Mike Gast

    Danke für die schnelle Reaktion! Ich hab das gestern noch probiert, leider ohne Erfolg. Konstellation wie folgt: Meine FritzBox WLAN 3050 habe ich über LAN an den HUB angeschlossen, an dem auch mein Rechner über Ethernet hängt. AppleTalk steht auf Ethernet und im TCP/IP-Fenster habe ich ebenfalls auf Ethernet gestellt und unter "Manuell" die IP-Adressen etc. aus deinem Beitrag eingegeben (ich bin mal davon ausgegangen, dass diese Adressen global gelten, oder muss man da spezifische eingeben? - sorry, bin totaler Laie auf diesem Gebiet). Jedenfalls hab ich mein AOL 5.0 gestartet und unter "Einstellungen" versucht das neue Modem anzumelden. Aber ich kann unter "verwendetes Modem" kein anderes auswählen als das integrierte Ga-Modem und unter Modemtyp ist meine Fritzbox auch nicht aufgeführt. Kann es sein, dass ich mit der AOL-Software Version 5.0 da nicht weiterkomme? Wenn ja, welche Internetsoftware würdest du mir empfehlen und was müsste ich dann da wo einstellen? Ich habe das gleich übrigens auch probiert mit LAN-Verbindung direkt in den Ethernet-Port, mit dem gleichen (Miss-)Erfolg.
    Aber was ich so von dir gelesen hab, hast du bestimmt eine Lösung?!
    Gruß, Mike
     
  4. macbiber

    macbiber Gast

    Bis zum starten der AOL-software war es vermutlich dann richtig.
    Den Hub dazwischen würd ich weglassen-wozu auch?
    DHCP geht eigentlich schon.. - aber manuell ist schon OK falls es mit DHCP tatsächlich nicht gehen sollte.

    Jetzt lass mal die AOL-Software weg....

    Mit http://192.168.178.1 müsstest Du jetzt mit Firefox oder Safari ja auf den Router kommen.

    DORT musst Du deine Zugangsdaten eingeben, die Du sicherlich von AOL erhalten hast - denn der ROUTER geht ja ins Internet - nicht der Rechner.

    Also ich kenn die AOL-Software nicht - normalerweise braucht man die auch gar nicht... und wenn ich da lese "Modem anmelden" - drängt sich mir doch stark der Verdacht auf, daß er nach einem nicht vorhandenen 56k-Modem sucht - was bei DSL ja völlig unnötig ist - das ist vermutlich ein völliger Holzweg.

    Wenn die Zugangsdaten im Router richtig eingegeben sind dann musst Du lediglich irgend einen Browser wie Firefox oder Safari öffnen und irgend eine Webseite eingeben.
     

Diese Seite empfehlen