1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fritzbox switch und kleines Hausnetzwerk

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Greenlandy, 23.12.05.

  1. Greenlandy

    Greenlandy Gast

    Grüezi!

    Vielleicht finde ich hier etwas Hilfe:

    Ich hab nach meinem Umzug schon nach drei Monaten wieder DSL (Die sind schon wirklich darauf bedacht, Kunden, die sie einmal gefangen haben, auch schön zufrieden zu stellen, die netten Leute von ?und?)! Aber lassen wir das.

    Folgendes Problem tritt auf:

    Ich habe den Wunsch an der Fritzbox Fon WLAN 7050 (Modem, Router, WLAN-Router und VoIP, aktuelle Firmware) drei Rechner und nen Drucker per Ethernet in einem kleinen Netz zu betreiben. Die FB hat aber leider nur zwei LAN-Ports. Also hab ich mir gedacht, ich häng einen switch zwischen den LAN A Port und den Rechnern; der Drucker ist dann am LAN port B. Also in der Kiste gekramt und noch nen W-Linx 10/100er switch gefunden (8 Ports + einen uplink). Doch leider funktioniert das irgendwie nicht. Der eine Rechner, der schon länger an dem Router hängt, ging wohl immer per Airport ins netz.

    Die FritzBox hat die Zugangsdaten und ist auch online.

    Ich versuche immer nur über TCP/IP auf diese zuzugreifen.

    Über W-LAN und LAN kann ich online gehen, wenn ich W-LAN abschalte und dann zwischen Rechner und FB einen switch schalte geht es wohl wenn der switch direkt neben dem Router steht und die Rechner/den Drucker direkt mit Patchkabeln verbinde. Alle Kontroll-LEDs (je zwei pro Port) leuchten.

    Steht der switch an seinem endgültigen Standort, dann leuchten nur die jeweils beiden Lämpchen von den Rechnern. Am Port des Routers leuchtet bloss die "col"-LED und es kommt keine Internetverdindung zustande. Die beiden Rechner können aber aufeinander zugreifen.

    Klar, dann ist die Kabelverbindung switch<=>Router fehlerhaft, könnte man nun denken. wenn ich aber das Kabel vom Rechner A abziehe und in den Router stecke komme ich aber mit Rechner B immer noch nicht ins Netz, obgleich der ja zuvor mit demselben Kabel auf Rechner A zugreifen konnte. Was ist denn da los?

    Die verbindungen zum switch sind für Router und Rechner immer folgende:

    Gerät<=>Patchkabel<=>Wandanschlussdose (geklemmt: T568A)<=>Cat.7 Kabel<=>Stecker mit T568A<=>switch

    Unter OS 10.4.3 erscheint in den Systemeinstellungen unter "Netzwerk" und Aneige "Netzwerk-Satus" der Eintrag "Ethernet" immer nur kruz blinkend für eine Sekunde mit rotem Punkt, ist dann aber sofort wieder weg.

    Aus einem anderem Thread hab ich erfahren, dass man über die Konsole mit folgenden Befehlen was rausbekommen kann, allerdings sagen mir die Sachen nix. Vielleicht aber, geben sie jemanden Hinweise.

    ifconf -a ==>

    lo0: flags=8049<UP,LOOPBACK,RUNNING,MULTICAST> mtu 16384
    inet6 ::1 prefixlen 128
    inet6 fe80::1%lo0 prefixlen 64 scopeid 0x1
    inet 127.0.0.1 netmask 0xff000000
    gif0: flags=8010<POINTOPOINT,MULTICAST> mtu 1280
    stf0: flags=0<> mtu 1280
    en0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTI CAST> mtu 1500
    inet6 fe80::203:93ff:fec7:929e%en0 prefixlen 64 scopeid 0x4
    ether 00:03:93:c7:92:9e
    media: autoselect (none) status: inactive
    supported media: none autoselect 10baseT/UTP <half-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex,hw-loopback> 100baseTX <half-duplex> 100baseTX <full-duplex> 100baseTX <full-duplex,hw-loopback> 1000baseT <full-duplex> 1000baseT <full-duplex,hw-loopback> 1000baseT <full-duplex,flow-control> 1000baseT <full-duplex,flow-control,hw-loopback>
    en1: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTI CAST> mtu 1500
    ether 00:30:65:07:d2:a4
    media: autoselect (<unknown type>) status: inactive
    supported media: autoselect
    fw0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTI CAST> mtu 2030
    lladdr 00:03:93:ff:fe:c7:92:9e
    media: autoselect <full-duplex> status: inactive
    supported media: autoselect <full-duplex>


    Für netstat -rn erscheint ==>

    Routing tables

    Internet:
    Destination Gateway Flags Refs Use Netif Expire
    127 127.0.0.1 UCS 0 0 lo0
    127.0.0.1 127.0.0.1 UH 11 30615 lo0
    224.0.0/4 127.0.0.1 UCS 2 0 lo0
    224.0.0.2 127.0.0.1 UHW 1 1 lo0
    224.0.0.251 127.0.0.1 UHW 1 23 lo0

    Internet6:
    Destination Gateway Flags Netif Expire
    ::1 ::1 UH lo0
    fe80::%lo0/64 fe80::1%lo0 Uc lo0
    fe80::1%lo0 link#1 UHL lo0
    fe80::%en0/64 link#4 UC en0
    fe80::203:93ff:fec7:929e%en0 0:3:93:c7:92:9e UHL lo0
    fe80::%en1/64 link#5 UC en1
    ff01::/32 ::1 U lo0
    ff02::/32 ::1 UC lo0
    ff02::/32 link#4 UC en0
    ff02::/32 link#5 UC en1

    Wär wirklich schön, wenn jemand helfen könnte -- wo ich doch nun schon durch den Provider monatelang warten musste...


    Gruss,

    Christian
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hi christian,

    also ich weiss nicht ob ich dein post richtig verstanden habe aber:

    dein Kunstrukt sieht ungefär so aus, oder soll so aussehen:

    FB <-> PORT A <-> Patchkabel <-> UplinkSwitch <-> Patchkabel <-> Macs
    FB <-> PORT B <-> Patchkabel <-> LAN Drucker

    Die mediasense stati zeigen dass du keine verbindung hast auf dem gerät...
    Es könnte sein dass es mit den Full-Duplex und Half Duplex Einstellungen deiner Geräte zu tun hat.
    Prüfe an der FB mal wie der Switch linkded, also hänge den Switch an Port A und direkt an Gerät an einen freien Switchport, dann musst du prüfen wie er linked, theoretsich Full-Duplex, muss alerdings nicht. Dann stell den 2ten auf die selbe Duplex einstellung ein und hänge ihn an den nächsten freien Port.
    Es kann sein dass der eine mit Full-Duplex und der andere nur mit Half-Duplex oder sogar der eine mit 100 Full und der andere mit 10_irgendwas_Duplex am Switch linked, dann hat der PortA am FB ein Problem damit. Einfachste ist du setzt die beiden Karten auf den selben Duplex modus fest ein.
    Also entweder beide 100Mbit-Full-Duplex, oder 100-Half-Duplex oder 10_Full-Duplex oder 10_Half Duplex.

    hoffe das hilft..

    eZi
     

Diese Seite empfehlen