1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritzbox Fon 7170 und Canon Pixmar iP5200R Probleme mit 2 Macs, einer funktioniert!

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von depeche101mode, 28.07.07.

  1. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Hallo zusammen.

    Habe ein wirklich komisches Phänomen.

    Ich habe eine FritzBox Fon 7170, einen iMac G5, 2 MacBooks und einen Canon Pixmar iP5200R WLAN Drucker.

    Es hat mal alles tadellos funktioniert. Ich konnte von allen Macs aus über das Netzwerk der FritzBox drucken.

    Jetzt kann ich nur noch von einem MacBook aus auf den Drucker zugreifen. Der iMac und das MB meiner Frau zeigen den Drucker nicht im Drucker-Dienstprogramm über "weitere" Drucker an. Unter USB wird der Drucker angezeigt. Bei meinem MacBook wird der Drucker unter USB (wenn er angeschlossen ist) und unter "weitere Drucker" (Canon IJ Network) angezeigt. Der Zugriffspunkt, sowie das Passwort stimmen auch (mein Apple TV, die MAcs untereinander und die Airtunes-Station laufen auch problemlos).

    Was kann das sein?

    Ich habe die Zugriffsrechte repariert, PRam Reset, Drucker entfernt, Treiber von Canon neu installiert, die com.apple.printer.plist und caches gelöscht, dann Neustart, das Mac OSX drüber gezogen (einmal mit, einmal ohne die Netzwerkeinstellungen zu übernehmen, beim G5)dann nur auf 10.4.8 ge-updatet (hat auch nichts gebracht,dann auf 10.4.10 gebracht(Combo!)).

    Die Treiber CD, die Treiber von Canon von der Homepage installiert, nichts.

    Ich bin da langsam am Ende, denn warum ist es nur bei 2 Macs? Die haben keine Netzwerkprobleme, Apple TV streamt auch über die 2 Macs die den Drucker nicht anzeigen, hmmm....

    Ich habe die Fritzbox durchforstet, aber auch dort nichts gefunden. Ich wollte eine "alte" Firmware aufspielen, nur die Fritzbox wollte das nicht. Ich weiß auch nicht, ob dies erst danach auftrat. Aber wie gesagt, warum funktioniert der Drucker bei meinem MB?!?

    Habt Ihr da noch eine Idee???

    P.S. ich habe den Drucker an den USB Anschluss der Fritzbox angeschlossen, diesen über die HP-TCP-IP Verbindungen konfiguriert und mit GutenPrint die Treiber aufgespielt, nur die Sache einen Haken, ich kann dann keine CD/DVDs mehr über das CD-R Fach bedrucken, da GuntenPrint 5 nur den iP5200 im Programm hat (auch die anderen Open-Source Treiber haben den "R" nicht im Programm) und nicht den "iP5200R".

    Ich habe mal ein Paar Fotos mit eingestellt, dass man sich eine Übersicht verschaffen kann.

    Um jegliche Hilfe bin ich dankbar.

    Gruß Torsten o_O;)o_O
     

    Anhänge:

    #1 depeche101mode, 28.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.07
  2. PPrecht

    PPrecht Morgenduft

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    169
    Warum Anschluss per USB?

    Hallo,

    ich habe zwar nur einen 4000er ohne WLAN, aber warum hast Du den 5200R per USB angeschlossen? Meiner Kenntnis nach hat der doch eine eigene Funkstation. Laut Homepage kann er bei Einsatz eines Access Points kabellos drucken?

    Ich betreibe meinen 4000er per Keyspan USB-Server, da hatte ich beim Mac das Problem, dass der Drucker divere Male auftauchte. erst nach Vergabe einer statischen IP hatte ich dann Ruhe.

    Gruß verbunden mit der hoffnung, dass es bald wieder klappt....

    Peter
     
  3. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    "ich habe zwar nur einen 4000er ohne WLAN, aber warum hast Du den 5200R per USB angeschlossen? Meiner Kenntnis nach hat der doch eine eigene Funkstation. Laut Homepage kann er bei Einsatz eines Access Points kabellos drucken?"

    Hallo.

    Genau das ist ja mein Problem.

    Per WLAN kann ich nicht mehr drucken. Der Drucker ist zwar in der Fritzbox korrekt angemeldet, nur mein iMac und das MB meiner Frau drucken nicht mehr über WLAN, nur mein MB tut dies noch.

    Dann habe ich den Drucker an den USB Anschluss der Fritzbox angeschlossen, mit der Hoffnung, dass ich ihn von dort aus vollständig nutzen kann. Nur ist dort die Funktion eingeschränkt, zumindest was das CD-R Fach angeht.

    Wie gesagt, per WLAN, kann ich den Drucker nur von einem Mac aus benutzen, die anderen finden ihn erst gar nicht.

    Trotzdem danke.

    P.S. wenn die Fritzbox einen Knall hätte, dann würden alle Macs nicht auf den Drucker zugreifen können.
     
  4. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Wollte nur mitteilen, dass alles wieder funktioniert, aber ich nicht weiß warum!?!

    Habe am nächsten Tag das selbe noch mal probiert, habe aber den Drucker vorher vom Strom getrennt.

    Nun, läuft alles wieder, komisch...o_Oo_Oo_O
     

Diese Seite empfehlen