1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz!Box 7170 mit USB-Host-Schnittstelle und externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von mikala, 13.10.06.

  1. mikala

    mikala Pferdeapfel

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    80
    hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand von euch helfen, bin langsam am verzweifeln.
    habe mir von lacie eine externe usb-festplatte mit 250 gb gekauft und wolte diese an meinen wlan-router mit usb.host-schnittstelle anschließen, damit ich in meinem wlan-netz von allen rechnern auf die platte zugreifen kann.

    jetzt mußte ich die platt mit fat32-formatieren, damit die Fritz!Box die Platte auch als Massenspeicher erkennt. Leider kann ich jedoch keine Dateien auf die Platte verschieben oder kopieren. Bekomme immer den Fehler, dass ich keine Schreibrechte habe.

    Schließe ich die platte jedoch direkt an mein powerbook an kann ich wunderbar dateien hin und herverschieben.

    kann mir jemand einen tip geben, woran das liegen kann?
     
  2. checkert

    checkert Carola

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    114
    Finder kann ftp:// nur lesen, nicht schreiben

    Die Anbindung der USB-Massenspeicher geht bei der Fritzbox über das ftp://-Protokoll, richtig? Der Finder unterstützt ftp:// aber nur lesend, deshalb geht schreiben nicht ohne zusätzliche ftp-Software. Vielleicht schafft Apple das ja in Mac OS 10.9 endlich, dieses hochmoderne Protokoll auch fürs Schreiben zuzulassen...
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    keine Sorge, ein FTP-Programm erhält man für den Mac aber auch kostenlos, z.B. Cyberduck.
     
  4. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Erwarte keine Geschwindigkeitswunder. Der Anschluß an der Fritzbox ist USB 1.1. Und USB 1 ist leider 40 mal langsamer als USB 2.0, das bei dem direktem Anschluß an den Mac verwendet wird. o_O
     
  5. yaan

    yaan Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    6
    Und genau das ist der Grund dafür, dass ich an meine 7170 keine USB-Festplatte anschließe - habe dort lediglich einen alten USB-Stick für den "kleinen Hunger zwischendurch" ;)
     

Diese Seite empfehlen