1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz!Box 7050 + Linksys NSLU2

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Cohen76, 30.09.07.

  1. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Hallo,

    da ich gern meine externe Festplatte noch weiter auslagern möchte (d.h. in den Flur zum WLAN-Router), überlege ich, mir ein NSLU2 von Linksys zuzulegen. Kann ich auf die Platte, die dann daran hängen soll problemlos via WLAN von meinem Macbook Pro zugreifen? Ist sie dann wie ein weiteres Laufwerk mit meinem MBP verbunden?

    Vielleicht hat jemand schon etwas Erfahrung mit diesem Gerät und wie es sich einrichten lässt und wie die Geschwindigkeit im Netzwerk so ist usw.

    Gruß, Cohen76
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wenn an Deinem W-LAN-Router per Kabel ein NSLU2 hängt und daran externe Platten oder USB-Sticks, kannst Du selbstredend darauf zugreifen. Die Geschwindigkeit dürfte irgendwo unterhalb USB-Speed liegen.

    Ich hatte mir dieses Teil mal näher angeschaut und eigentlich ist es ganz gut. Für meine Bedürfnisse hatte ich mich dennoch für einen Synology-NAS entschieden. Da ist dann schon mal eine Platte drin und externe Schnittstellen bietet er auch. Kostet halt etwas mehr.
     
  3. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Danke für die Info.

    Kann ich auf diese Festplatte dann auch aus dem Internet von unterwegs zugreifen?

    Wenn ja, geht das nur per FTP oder gibt's da andere, elegantere Möglichkeiten? Wenn ich mit meinem Laptop unterwegs bin, kann ich die dann auch, wenn ich nur über das Internet zugreife, die Platte ebenso ins Netzwerk einbinden als würde sie direkt am Rechner per USB hängen?

    Gruß, Cohen76
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ob Du von unterwegs via NSLU2 auf angeschlossene Platten zugreifen kannst, weiss ich ehrlich gesagt nicht.

    Auf einem Synology-NAS beispielsweise kannst Du einen FTP- oder auch Web-Server einrichten. Der Flaschenhals ist dann Deine Upload-Rate.
     
  5. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    NSLU2 unter Mac OS X und Fritz!Box 7050 einrichten

    So, ich habe mir jetzt das NSLU2 zugelegt.

    Da ich in Sachen Netzwerk noch nicht so bewandert bin, kann mir vielleicht bitte jemand helfen. Ich weiß nämlich nicht, wie ich das NSLU2 unter Mac OS X in mein System anbinde. Ich benutze die Fritz!Box 7050. Hat jemand eine Anleitung oder weiß, wo ich eine solche finde?

    Angeschlossen habe ich die Platte an "LAN B" der Fritz!Box.

    Über die Standard-IP der NSLU (192.168.1.77) erreiche ich diese leider nicht.

    Gruß, Cohen76
     
    #5 Cohen76, 02.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.07
  6. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    So, habe zwischenzeitlich doch eine Lösung gefunden.

    Der IP-Bereich meiner Fritz!Box und der der NSLU2 kollidierten. Ich musste die NSLU2 direkt an mein MBP hängen, über die Benutzeroberflächen-IP direkt auf die NSLU2 zugreifen und dort eine IP in dem Bereich vergeben, in dem auch die Fritz!Box aktiv ist. Oder so. ;)
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Das ist ein fast normales Szenario bei Hardware mit IPs. Die Hersteller geben den Teilen irgend eine. Je nachdem passt die dann auf Anhieb in Dein Netz oder Du musst erst mal umkonfigurieren.
     

Diese Seite empfehlen