1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freeware-Alternative zu Adobe Illustrator (Vektorgrafik)

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von MusikAlex, 05.10.06.

  1. MusikAlex

    MusikAlex Gast

    Hallo,

    ich suche ein Tool für OS X 10.4.8 (Intel), mit dem ich Vektorgrafiken erstellen/bearbeiten kann, also eps-Dateien handeln kann.
    Es muss nicht so komplex sein wie Adobe Illustrator. Es geht mir hauptsächlich darum, eingescannte Zeichnungen und Schriftzüge zu vektorisieren.

    Bin gespannt, ob es da etwas gibt!
    Dankeschön.

    Alexander
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  3. m00gy

    m00gy Gast

    "Inkscape ist ein Open-Source-Vektorgrafikeditor, dessen Fähigkeiten mit denen von Illustrator, Freehand, CorelDraw oder Xara X vergleichbar sind. Inkscape verwendet das vom W3C standardisierte SVG-Dateiformat (Scalable Vector Graphics). Unter anderem ermöglicht Inkscape die Arbeit mit verschiedensten Formen, Pfaden, Texten, Markierungen, Klonen, Transparenzeffekten (alpha), Transformationen, Farbverläufen, Mustern und Gruppen. Außerdem unterstützt Inkscape auch Creative-Commons-Metadaten, Knotenbearbeitung, Ebenen, komplexe Pfadoperationen, Bitmaptracing, pfadgebundene Texte, objektumfließenden Text, direkte XML-Bearbeitung und vieles mehr. Es können Formate wie PostScript, EPS, JPEG, PNG und TIFF importiert werden. Exportiert werden PNG sowie verschiedene vektorbasierte Formate.

    Inkscape soll ein mächtiges und komfortables Zeichenprogramm werden, das die Standards XML, SVG und CSS zu 100% einhält. Durch den offenen, community-orientierten Entwicklungsprozess hat Inkscape eine wachsende, lebendige Benutzer- und Entwicklergemeinschaft bekommen. Damit das auch so bleibt, achten wir darauf, dass Inkscape einfach zu bedienen und zu erweitern ist."

    --> http://www.inkscape.org
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ätsch, war schneller - aber du hattest auch mehr Text zum tippen :-D
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Wie man's nimmt. ;)

    Herr Sin: 1
    m00gy: 0
     
  6. MusikAlex

    MusikAlex Gast

    Wow, Ihr seid aber schnell!

    inkscape sieht sehr überzeugend aus.
    Nutzt Ihr das denn auch selbst?

    Thanx.
    Alexander
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Da ich mit Grafik nichts am Hut hab: Nein. Ich hab das aus Interesse mal geladen und damit ein Bild vektorisiert, aber das reicht sicherlich nicht aus, um da qualifizierte Aussagen drüber treffen zu können...
     
  8. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ich nutze Inkscape sehr oft, allerdings nur zum vektorisieren von Bitmaps. Es gibt keinen besseren Vektorisierer als den von Inkscape. Für bearbeiten von Vektordateien gibts sicher besseres, aber wenn Du nicht an den Illustrator gewöhnt bist, wirst Du dich auch sicher in IS einarbeiten können.
     
  9. Kann man mit Inkscape per Klick ein Bild vektorisieren?
     
  10. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Naja, nicht mit einem Klick aber mit 3-4 klicks schon
     
  11. MusikAlex

    MusikAlex Gast

    Bin gerade am Testen von Inkscape.
    Sehr ansprechend und vielleicht sogar näher an meinen Bedürfnissen als Illustrator!

    Dennoch zwei Fragen:

    1.
    Es handelt sich ja um die X11-Umgebung. Ebenso wie bei Neooffice stört mich ein wenig die "billig" aussehende Menüleiste und die grafisch einfachen Symbolleisten, u.ä. Ist das bei Euch auch so oder mache ich etwas falsch? Gibt's da vielleicht doch eine Lösung, dass alles ansprechender aussieht?

    2.
    Hab' mir blöderweise die englische Version heruntergeladen. Gibt es irgendwo ein einzelnes Patch für die deutsche Sprache? Möchte nicht wieder alles downloaden...

    Danke.
    Alexander
     
  12. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    1) Nein, das ist so. Wenn Du was schönes sehen willst, denn geh an den Strand :) Zum arbeiten sollte es nicht stören. P.S. Neooffice 2 B3 ist komplett in Aqua integriert.

    2) Nein
     
  13. MusikAlex

    MusikAlex Gast

    Und Du meinst, wenn ich mit meinem MacBook an den Strand gehe, ändert sich die Menüleiste? :p

    Okay...dann eben noch einmal...oder Englisch lernen...hihi...
     
  14. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Sehe ich das richtig, das Inkscape in der Mac OS X Version keine .eps Dateien importieren kann?
     
  15. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
  16. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    mist ;) natürlich genau das format, welches ich benötige.
     
  17. birdee

    birdee Gast

    Freeware Alternative Vektorgrafiken

    Ich habe mir kürzlich Scribus geholt. Und was ich so sehe, ... erstaunlich. Kann auch eps importieren.

    Wichtig ist die exakte Einhaltung der Installationshinweise. Solltest Du nicht klar kommen, kann ich dir meine privat erstellte Anleitung auf Deutsch zur Verfügung stellen.

    Sricbus gibt es hier.
     
  18. captainfuture

    captainfuture Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    788
    gibts was neues aktuelles? welches freeware programm kann ich verwenden um illustrator dateien zu bearbeiten? möchte endlich komplett weg von windows.
    und illustrator kaufen für mac werd ich im moment noch vermeiden.
     
  19. Steinchen

    Steinchen Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    15.04.10
    Beiträge:
    470
    HI,

    ich bin mir nicht sicher obs komplett passt, aber versuch mal GIMP: www.gimp.org

    cu
     
  20. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Es wäre mir völlig neu, dass Gimp Illustrator-Vektoren bearbeiten könnte.

    Aber wurde nicht schon am 15.10.2006 auf Scribus hingewiesen, dass dazu in der Lage sein sollte?

    ;)
     

Diese Seite empfehlen