1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zum PowerMac G4 (Dual 867MHz)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fragreaver, 18.11.06.

  1. fragreaver

    fragreaver Gast

    Hallo Leute,

    ich bin neu im Forum, hab aber direkt schon paar Fragen :D

    Da mein PC jetzt seinen Geist aufgegeben hat, wollte ich mir eigentlich einen neuen zusammenstellen. Da mir das langsam aber sicher zu blöd wird (Lieferschwierigkeiten, Preise usw.), bin ich am überlegen, endlich mal auf Apple umzusatteln. Ich hatte dabei einen PowerMac G4 mit 867 MHz im Auge. Dieser hat folgende Ausstattungsmerkmale:
    • PowerPC G4 867 MHz Dualcore
    • 1024 Megabyte Arbeitsspeicher
    • 220 Gigabyte Speicher
    • DVD/CD-RW-Kombi-Laufwerk
    • Geforce4 MX mit ADC/DVI
    • Gigabit Ethernet
    • 2x USB / 2x Firewire
    Klingt ja ansich nicht schlecht. Jedoch stellt sich mir jetzt folgendes:

    1. Kann ich meinen DVD-Brenner vom PC benutzen? Es ist ein Pioneer DVR-111D (IDE).
    edit>> ok, scheint mit Patchburn ganz gut zu funktionieren.

    2. Läuft MacOS X Tiger mit sämtlichen Spielereien (sprich Quartz Extreme) ordentlich damit?

    3. Ist das USB 2.0? Geht aus dem Angebot leider nicht hervor - vielleicht weiß es jemand.

    4. Kann ich damit ordentlich Photoshoppen? Wäre essentiell und ziemlich wichtig :)

    Das wäre es vorerst...denk ich :p

    Danke schonmal
    Stephan
     
    #1 fragreaver, 18.11.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.06
  2. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Der Rechner ist nicht schlecht, nur hat der (wenn Quicksilver) USB 1.0
    Ist eine tolle Einsteiger-Maschine, nur sollte er im Preis unter dem eines aktuellen MacMini liegen.
    Der wäre schneller, kleiner, leiser, verbraucht weniger Strom, kann OSX oder Windows, uvm.
    Also wenn Du kein OS9 und keine "alte" Software verwenden möchtest, verbrenne kein Geld beim Kauf eines veralteten lauten Stromfressers...

    macMini Rulez =!)
     
  3. fragreaver

    fragreaver Gast

    Noch liegt das Ding bei 300€...:)

    Ich denke aber, der wird morgen im Preis nach oben gehen, da schon SingleCore-Rechner für knappe 300 weggehen o_O

    Der MacMini ist ja, was die Leistung angeht, auch nicht viel stärker motorisiert (PPC-Variante)...und die core2duo-versionen gehen ab 599 weg :(
     
  4. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Der von Dir beschriebene Rechmer ist Wahrscheinlich ein Quicksilver 2001. Das bedeutet. er hat nur USB 1.1, 2.0 kann man aber über Erweiterungskarten nachrüsten.

    Deinen Brenner kannst Du wahrscheinlich sogar ohne Patchburn weiternutzen.

    Mit der gelieferten Grafikkarte werden nicht allt Funktionen von OS X genutzt, ist aber auch nicht unbedingt nötig. Hab bei 2D Anwendungen keinen gravierenden Unterschied zwischen meiner Geforce2 MX und der derzeit verbauten Radeon 9800 Pro entdeckt.

    Photoshop CS2 läuft bei mit hervorragend (Hab nen QS 2002 mit 933MHz und 1,5 GB Ram)

    Dein favorisierer Rechner kann aber ohne eine entsprechende ATA/S-Ata-Erweiterungskarte maximal 128 GB pro Festplatte verarbeiten. Eine S-Ata erweiterungkarte ist m. E. sehr empfehlenswert.
     
  5. AB-1987

    AB-1987 Gast

    der wird für deutlich mehr als 300 euro weggehen! ich hab den rechner mit 733 Mhz und 867 MB RAM und mir hat er nicht mehr gerreicht!

    ich sage mal, es kommt drauf an, in welcher Größenordnung sich deine Dateien bewegen!

    die geräte mit 1,25 GHz laufen bei uns in der Arbeit allerdings super!
     
  6. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Es handelt sich bei einem Dual 867MHz um den kleinsten MDD. Dieser kann vier Festplatten betreiben, welche jeweils größer als die 128GB sein können. Max 2GBRAM sind möglich. Ist ein guter Rechner. USB2 per PCI-Karte nachrüstbar. Wird aber sicher zwischen 450-500 Euro weggehen.
     
  7. fragreaver

    fragreaver Gast

    Also das mit dem PowerMac hat sich erledigt - ging für ~600€ weg. Kumpel hat mir aber nochmal bestätigt, dass, wenn es einer aus der ersten Serie war, dieser sehr laut sein kann. Ich hab mir jetzt meine Hardware bestellt, hoffentlich ist die morgen beim Händler angekommen.
    Wenn nicht so, dann über Umwege :)

    Danke aber für die zügigen (und vorallem freundlichen) Antworten. Erlebt man nicht immer in einem Forum. Ich meld mich wieder, wenn meine Hardware da ist und OSX rennt :)
     

Diese Seite empfehlen