1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragebogen für meine Diplomarbeit - Bitte um Mithilfe!

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von T.S, 17.08.06.

  1. T.S

    T.S Gast

    Hallo,

    Ich schreibe zurzeit an meiner Diplomarbeit am Institut für Soziologie an der Universität Wien mit dem Titel "Reziprozität und Kooperation beim Tausch im Internet".
    Für den empirischen Teil meiner Arbeit habe ich einen online Fragebogen eingerichtet, der unter der URL

    http://www.unet.univie.ac.at/~a0007500/php/phpsurveyor/index.php?sid=1

    zu erreichen ist.

    Die Umfrage richtet sich an Personen, die schon mal eine Tauschbörse (wie zb emule, kazaa, azureus,...) im Internet benutzt haben.
    In dieser Umfrage versuche ich unter anderem zu testen, ob user in Internettauschbörsen rein rational agieren, oder ob andere Phänomene
    dazu beitragen, dass es zu einem reziprokem (gegenseitigen) Tausch im Internet kommt. Es geht bei der Erhebung allerdings nicht um den rechtlichen Aspekt von Internettauschbörsen, sondern eben um soziologische und ökonomische Aspekte beim Tausch im Internet!!

    Dieser Aufruf soll auch keinesfalls als Werbung oder Spam aufgefasst werden, sondern stellt für mich eine sehr wichtige Grundlage dar, den empirischen Teil meiner Diplomarbeit (die online Befragung) durchführen zu können, da ich nur über Foren an user von Tauschbörsen herankomme!

    Die Umfrage dauert in etwa 12 Minuten. Die Umfrage läuft auf dem Server der Universität Wien und unter Aufsicht meiner betreuenden Professorin.
    Selbstverständlich werden keinerlei persönliche Daten oder IP Adressen gespeichert!! Bei Fragen oder Anregungen stehe ich unter der email Adresse a0007500@unet.univie.ac.at gerne zur Verfügung.

    VIELEN DANK FÜR EURE MITHILFE!! :)
     
  2. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Glaubst hier irgendwelche Versuchskarnickel zu finden?
    Wow, aber man staunt. Das Gehirn ist auf Erbsengrösse angeschwollen und man hat einen Fragebogen kreiert.
     
  3. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    was soll das denn?

    herwig, vielleicht stellst du kurz den lehrstuhl und dein thema vor...vielleicht entgehst du dann solchen kommentaren.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Kernelpanik,

    warum nicht, ich darf ja nicht mitmachen, würde es aber tun.


    Gruss KayHH
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wofür war das troll mail jetzt gut?
    geht schon zu wie bei heise hier.
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ja aber bitte, das kann ja nicht der grund zum trollen sein.
    ausserdem steht unter dem link ja nicht sooo wenig.

    uni
    institut
    name
    diplomarbeit
    der grund
    mailadresse (hoffentlich einen guten spam filter)
     
  7. ey, die fragen waren geil...
    wie viele gb lädst du pro monat: 0=<als 1gb
    usw....
     
  8. T.S

    T.S Gast

    hallo nochmal :)

    also.. ich kann natürlich gerne mehr über den inhalt meiner Arbeit verraten, wenn es wen wirklich genauer interessieren sollte. Ansonsten poste ich mal - wie ich es in einigen anderen Foren auch getan habe - ein paar wikipedia Artikel, die thematisch in die Nähe meiner Arbeit kommen (sollten :) ):

    http://de.wikipedia.org/wiki/Reziprozität
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rational_choice
    http://de.wikipedia.org/wiki/Spieltheorie
    http://de.wikipedia.org/wiki/Güter
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tragödie_der_Allmende
    http://de.wikipedia.org/wiki/Potlatch bzw. http://de.wikipedia.org/wiki/Kula
    http://de.wikipedia.org/wiki/Cybergesellschaft
    u.v.m

    Ich gebe zu, dass es mir auch oft etwas auf die Nerven geht, bei Umfragen mitzumachen. Aber jetzt hab ich halt mal gemerkt, wie schwierig eine gute wissenschaftl. Erhebung überhaupt ist.
    die mailadresse a0007500@unet.univie.ac.at ist meine Studenten emailadresse und natürlich nicht meine "main" Adresse. Da ich mit Beendigung meiner Diplomarbeit auch mein Studium (der Soziologie) abgeschlossen hab, werde ich diese mailadresse nicht mehr benötigen, womit auch auch mit evtl spam leben könnte :cool:

    (Aber was ich tlw. an wirklich niveaulosen mails in den letzten Wochen bekommen habe, ist sagenhaft :p)

    VIELEN DANK auf jeden Fall an alle, die sich die Zeit nehmen bzw. genommen haben!!
     
  9. T.S

    T.S Gast

    DANKE zu allererst mal an alle, die den Fragebogen ausgefüllt haben.

    Die Umfrage läuft recht gut, ich hab zwar den Datensatz noch nicht bereinigt, aber es sind schon mehr als 500 ausgefüllte Fragebögen dabei.

    Damit wäre mal das von mir gesteckte Minimalziel erreicht, aber natürlich wäre es großartig, wenn ich mit Hilfe der Tauschbörsencommunity auf ein noch besseres sample kommen würde! :)

    Daher nochmal die freundliche Bitte an alle, die den Fragebogen noch nicht ausgefüllt haben, und selber auch Tauschbörsen im Internet nutzen, an der Umfrage auch noch teilzunehmen.

    http://www.unet.univie.ac.at/~a0007500/php/phpsurveyor/index.php?sid=1


    THX!!

    (sorry wenn das jemand in einem der anderen Foren, in denen ich mein Anliegen gepostet hab nochmal liest, aber ich war einfach zu faul, für jedes Forum einen eigenen Text zu kreieren :D
    )
     
  10. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    ich darf leider auch nicht mitmachen... aber wünsche dir für die arbeit alles gute :)
     

Diese Seite empfehlen