1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Garantieabwicklung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Daniel-, 26.09.07.

  1. Daniel-

    Daniel- Alkmene

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    33
    Hallo,

    ich bin jetzt kurz davor mir ein MacBook Pro zu kaufen.
    Da ich mich im Vorfeld ein wenig Informiert habe bin ich immer wieder darauf gestoßen das man bei seinem NB darauf achten sollte das man möglichst lange Garantie auf das NB bekommt.
    Jetzt die Frage,
    bei Apple selber bekomme ich für 364,14€ das "AppleCare Protection Plan"
    Wenn ich z.B. über macatcampus bestelle, kann ich 3 verschiedene Wählen.
    Woran liegt das?

    Irgendwo hier ab ich gelesen das man auch später eine Garantie abschließen kann, was ist da dran?

    MfG
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

    Die Apple-Garantie ist genauso wie der Apple-Ram ziemlich überteuert. Ich habe mit der ziemlich günstigen Garantie von Gravis sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich denke, dass da andere Anbieter ebenfalls entspr. ihren Satzungen günstig sind.
     
  3. Daniel-

    Daniel- Alkmene

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    33
    Kann man diese Garantie auch abschliessen wenn man das NB wo anders kauft?
    Gibt es irgendwo eine Liste von Fremdanbietern? Klingt ja ganz gut.
     
    #3 Daniel-, 26.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.07
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    AppleCare kannst Du bis zu einem Jahr nach Kauf auch nachträglich bei jedem Autorisierten Apple Fachhändler nachkaufen. (Also innerhalb des Garantiezeitraumes.)

    @Hallo,
    hast Du schonmal eine Leistung von dieser Gravis Garantieverlängerung benötigt und erhalten? Oder beruhen Deine "Erfahrungen" darauf, daß Du sie billig(er als AppleCare) gekauft hast?
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen