1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

frage bzgl audio-ausgänge macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jens85, 28.05.06.

  1. jens85

    jens85 Gast

    hallo erstmal :)
    mein erster eintrag im forum:
    ich bin bis jetzt windows benutzer, habe jedoch überhaupt keine lust mehr, mich mit den alten kosten rumzuärgern......da kommt mir das neue macbook doch ganz recht....habs mir am freitag mal beim händler angeguckt....hübsches teil :)

    ich hab jedoch noch folgende frage:
    ich mache hin und wieder auf feten musik, dabei war natürlich ausser cds auch immer mein notebook.....benutzt hab ich software wie bpm-studio.....gibt es vergleichbares auch für den mac?

    ein weiteres anliegen:
    beim pc konnte ich die audio-ausgänge so legen, dass ich 2 ausgänge hatte, also einen an den verstärker, den anderen für kopfhörer zum reinhören in die titel.....gibts da auch ne chance beim mac?
    oder wirklich jeweils nur einen ein/ausgang?
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hallo und willkommen auf der hellen Seite... äh... sorry im Forum.

    Als ich hab mein MacBook noch nicht, es wird Montag bestellt, aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass man es nur ein Audioausgang gibt. Als Ergänzung für Kopfhörer gibt es zum Beispiel das iMic von Griffin Technology, dass auch einen eingebauten Vorverstärker hat.

    Software mäßig kenne ich mich leider nicht aus...
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich kann da mal bezüglich Software getrost auf folgenden Thread verweisen.

    Grüsse und eine schöne Zeit
     
  4. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    wenn du bpm weiterbenutzen willst (kenne nichtmal fuer win ne alternative) kannst du dir win entweder emulieren lassen oder bei den intel macs sogar installieren. hast damit 2 betriebssysteme ...

    wie sinnvoll das ist ist die andere frage ...
     

Diese Seite empfehlen