• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Fotos von iPhone und iPad (synchronisiert) zusammen in die iCloud bringen

rootie

Breuhahn
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.675
Hallo zusammen,

der Opa einer Freundin hat folgende Konstellation:

- iPhone, wo entsprechend die mit dem iPhone geschossenen Fotos drauf sind
- iPad, wo er über iTunes seinen Foto-Ordner unter Windows synchronisiert hat
- iCloud 200 GB

Jetzt ist es so, dass er gerne ALLE Fotos, also die vom iPhone UND vom iPad in die iCloud geladen bekommt. Beim iPhone ist das ja schon aktiviert, da passt alles. Nun sollen aber noch die Fotos vom iPad auch in die iCloud geladen werden. Das iPhone soll dann die iPad-Bilder runterladen und das iPad die iPhone-Bilder.

Nun ist es so, dass eine Meldung auf dem iPad erscheint, dass mit dem Finder synchronisierte Fotos entfernt werden, wenn die iCloud aktiviert wird. Meine Erwartung wäre eigentlich gewesen, dass das iPad fragt "Wollen Sie die lokalen Fotos mit der iCloud zusammenführen?". Das scheint aber so irgendwie nicht zu funktionieren.

Gibt es irgendeinen Weg, die Fotos vom iPad ohne großartigen Aufwand in die iCloud hoch zu kriegen?

Viele Grüße
rootie
 

hotrs

Celler Dickstiel
Mitglied seit
12.09.17
Beiträge
805
Das war schon immer so, dass die Synchronisierung lokaler Fotos vom Mac / PC auf ein iPhone / iPad sehr speziell war. Die Fotos landen in einem speziellen Album / Ordner ("Von meinen PC") und lassen sich noch nicht mal so einfach löschen.

Auf einem Mac würde ich wie folgt vorgehen: ich würde eine zweite Fotomediathek anlegen und als iCloud Mediathek festlegen. Dann würde ich warten, bis alle Bilder aus der Cloud geladen wurden und anschließend die neue Mediathek um die lokalen Fotos ergänzen. Ob das mittels iTunes unter Windows ebenfalls funktioniert, kann ich leider nicht sagen..

Eine zweite Möglichkeit wäre ggf. der Zugriff auf die Fotomediathek über https://www.icloud.com. AFAIK können dort auch Bilder hochgeladen werden. Wenn also alle lokalen Fotos vom PC auf diesem Wege hochgeladen wurden, so kann man auf dem iPad gefahrlos die iCloud Mediathek aktivieren.

Ansonsten gibt es z.B. noch das Programm PhotoSync, welches AFAIK Fotos zwischen einem iPhone / iPad und einem PC austauschen kann: Fotos vom iPad lokal sichern, iCloud Fotomediathek aktivieren und lokal gesicherte Fotos wieder zurückspielen.

Gruß
 

NorbertM

Bittenfelder Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
8.010
Man kann die Fotos vom PC auch einfach in den Upload-Ordner von "iCloud for Windows" kopieren, dann werden sie automatisch in die Cloud befördert.
 

NorbertM

Bittenfelder Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
8.010
Ja aber nicht in die Foto-Cloud sondern in iCloud-Dateien oder?
Nein, der lädt in die Foto-Mediathek. Das ist ein anderer Ordner, außerhalb von iCloudDrive. Alles über die iCloud-Systemsteuerung erreichbar (Unterordner Upload). Man kann allerdings auf diesem Weg keine Alben/Ordner anlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rootie

Breuhahn
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.675
Nein, der lädt in die Foto-Mediathek. Das ist ein anderer Ordner, außerhalb von iCloudDrive. Alles über die iCloud-Systemsteuerung erreichbar (Unterordner Upload). Man kann allerdings auf diesem Weg keine Alben/Ordner anlegen.
Ah Mist und genau das bräuchte ich - also das mit den Ordnern. Aber ich Probier das mal durch und gebe Feedback. Dankeschön