1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos freistellen in iPhoto/ Größe ändern

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Alejandro, 17.11.05.

  1. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    Hallo,
    ich hatte vor dem Switch auf meinem Win- Rechner eine Version von Photoshop Elements 2. Dort gab es eine Freistellfunktion, mit der man die Größe von Bildern ändern konnte; entweder durch Eingabe der Pixelzahl oder der cm. Die Funktion ist euch sicher bekannt. Bei iPhoto gibt´s ja auch so eine Freistellfunktion. Leider kann ich damit die Bildgröße nicht über die Pixelzahl ändern, oder doch. Wer kann mir sagen, wie es doch gehen könnte? Ich danke euch...
     
  2. duc750

    duc750 Cox Orange

    Dabei seit:
    10.08.04
    Beiträge:
    97
    Hallo,
    wenn du meinst z.B. ein 600x800-Bild in ein 480x640-Bild zu wandeln, sollte es über "exportieren" gehen.

    duc750
     
  3. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    Ja, genau das meine ich. Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es gleich mal ausprobieren...
     
  4. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    Jawoll, das war´s schon. Nochmal vielen Dank...
     
  5. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Ich möchte hier noch einmal einhaken. Wenn ich in das "Freistellen"-Fenster
    bspw. 2240x1489 Pixel eingebe, erstellt mir iPhoto ein Bild mit der Größe von
    2706x1799 (Original war 3008x2000).

    2706x1799 entspricht dem Seitenverhältnis, welches ich durch 2240x1489
    eingegeben habe, allerdings hätte ich das Bild gerne in 2240x1489.

    Zur Zeit löse ich dies dann über das Exportieren, finde es aber ehrlich gesagt merkwürdig,
    daß iPhoto nicht schon beim Freistellen diese Größe zur Anwendung bringt o_O
    Ich hätte das Bild ja gerne in 2240x1489 ausgeschnitten...

    Ist das ein Anwendungsfehler von mir, ein Bug, oder mache ich vielleicht
    einfach einen Denkfehler?

    Danke. CU
    Oli
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Nimm doch einfach den GraphicConverter. iPhoto ist nu wirklich keine Bildbearbeitungssoftware.

    Gruß Schomo
     
  7. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Danke für den Tip. Werde ich mal testen...

    :oops: Nicht? Klar, nicht wie Photoshop oder ähnliche Software, aber für meinen
    einfachen Zweck des Zuschneidens von Photos muß es doch geeignet sein,
    oder nicht? :innocent:

    Gruß Oli
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Wie gesagt, iPhoto ist ganz nett um die Übersicht zu behalten, aber mich nervt es eher. Ist natürlich Ansichtssache. Ausserdem wird es ja auch mit deinem Mac mitgeliefert, also kann man es benutzen, was aber nicht heisst, dass es eine Eierlegende Wollmilchsau ist ;) Deswegen empfehhle ich den Klassiker GraphicConverter von Herrn Lemke immer, weil das ehr schon so was ist. Und man kommt schnell rein in das Programm. Shareware die sich lohnt.

    Gruß Schomo
     
  9. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    @Schomo, damit also dem GraphicConvertor wollte ich letztens auch ein Bild in den Pixeln verkleinern, was auch klappte nur hatte das Bild nachher auch einen Raster...?! Sprich ich habe es wirklich nicht geschafft die Pixelanzahl zu verkleinern und das Bild wieder normal zu speichern...ich habe aber schon die neuste Version 5.8.2....??
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    @ aikonch
    Wenn du die Auflösung im GC ändern willst, gehst du über das Menü Bild/Auflösung, dort änderst du die Auflösung von z.B. 300 ppi auf 72 ppi fertich. Ich seh das Problem net genau. Schreib doch was du genau gemacht hast, dann kann ich vielleicht sehen wo dein Fehler liegt. GC macht von selber keine Rasterung.

    Gruß Schomo
     
  11. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    nein ich wollte die Bildgrösse in Pixel ändern, also aus einem 6 MP Bild ein 550 * ??? Bild machen und das sollte ja unter bild --> Bildgrösse --> Skalieren möglich sein, bzw. ist es auch aber dann hat mein Bild ein Gitternetz bekommen.....;(
     
  12. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Nun verstehe ich, warum Du das Tool empfiehlst :)

    Eine Frage:
    Beim Speichern von jpgs kann man ja die gewünschte Dateigröße angeben.
    Soweit so gut. Im Finder und auch allen anderen Programmen (selbst beim
    Öffnen im GC zeigt das jeweilige Programm allerdings eine andere Dateigröße
    (bspw 350kb statt 200kb) an. Wenn ich das Bild nun im GC öffne, steht im
    Informationsfenster die "Dokumentlänge" 200kb. Ist das ein Bug oder verstehe
    ich etwas falsch? Ist ein ganz wesentlicher Punkt für mich. Danke.

    @aikonch:
    Könnte es sein, daß du das Seitenverhältnis des Bilds veränderst?
     
    #12 One0One, 17.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.06

Diese Seite empfehlen