1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatierung für NeoOffice

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Mayalu, 08.05.06.

  1. Mayalu

    Mayalu Gast

    Hallo liebs Leut!

    Bin seit wenigen Tagen stolze Besitzerin eines ibooks. Brauche es zur Zeit hauptsächlich für meine Magisterarbeit. Nun meine Frage:
    Da ich den größten Teil meiner Arbeit schon in MS Word geschrieben und besonders formatiert habe und mir nun NeoOffice runtergeladen habe (mag nicht Geld für MS Office ausgeben), verwurschtelt mit Neo meine bisherige Formatierung von Word.

    Ich habe nun keine Lust, diese wieder neu zu erstellen (nach knapp 100 Seiten würde das Jahre und zig Nerven kosten). Gibt es also irgendeine Möglichkeit, diese 1:1 aus Word in Neo zu importieren? Oder gibts ein Schreibprogramm, dass dies tut????

    Ebenso nervt es mich, dass ich nicht die gleichen Möglichkeiten zur Formatierung habe, wie bisher in Word (Einzüge, Rahmenfarbe, etc.). Hab da auch noch nicht so ganz durchgeblickt....Desweiteren kann ich meine in Neo erstellten Dokumente nicht als .doc abspeichern (was ja eigentlich logisch ist). Es wäre aber praktischer, da ich dann diese auch von anderen Rechnern (sprich: Dosen) aus weiter bearbeiten kann.

    Herrje! Gibts da irgendne Möglichkeit????

    Bin schon langsam am verzweifeln....

    Gruß,
    Maya
     
  2. Moin,

    Wenn das mit den Formatierungen nicht klappt, sind es übel aus. Oft ist es aber die Schuld des Anwenders wenn er "per Hand" seinen Text designed hat anstatt ausschließlich auf Formatvorlagen zu setzen. Ich hab' meine MagArbeit mit OpenOffice erstellt, hat super gefunzt. Deswegen mein Tipp: Mal OpenOffice installieren und testen!

    Ja, ich bin ein Klugscheißer :innocent: : Des Weiteren wird auseinander geschrieben! Einer der liebsten Fehler in der deutschen Sprache... Sorry... :eek:
     
  3. Mayalu

    Mayalu Gast

    Hey "Klugscheißer"!

    Ja, des Weiteren werde ich erst mal OpenOffice downloaden.... Hast Du (oder jemand aus der Community) da jemals schon mal versucht, formatierte Dokumente aus Word drin zu öffen? Hat das geklappt?

    Und ja, natürlich habe ich vorher meine Formatierung erstellt. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich 100 Seiten "per Hand" formatiere???? ;)

    Danke für den Tipp!
     
  4. Mit OpenOffice habe ich nur sehr gute Erfahrungen gemacht, wie erwähnt, versuche es ruhig einmal. Ist ja nicht so viel Aufwand und bei mir hat es funktioniert!

    Ach ja, Du glaubst ja gar nicht, wie viele Leutchen solche größeren Texte manuell formatieren ("erst mal schön 30* die Leertaste drücken, sieht ja jetzt viel besser aus") - Echt! Also fühle Dich nicht auf den Schlips getreten. Danke.
     
  5. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Wer keine Arbeit hat macht sich eben welche! :)
     

Diese Seite empfehlen