1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Flash=zurückspulen?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Ephourita, 17.11.06.

  1. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Guten Morgen!

    Wir sitzen hier ratlos und allein gelassen von unseren Lehrern und habe eine Frage.

    Wir sind noch Flash-Anfänger, also wissen wir noch nicht alles darüber :innocent:

    Wir sollen einen Buchstaben morphen. Er soll von einer serifenlosen schrift zu einer serifen schrift umgetweent werden.
    haben wir alles gemacht, und es klappt auch!

    aber jetzt kommt das problem. Wir haben einen namen genommen und dort alles umgemorpht, etc. klappt auch alles super!
    Aber jetzt sollen sich die buchstaben wieder zurückmorphen, also wenn wir jetzt den namen ELLI nehmen soll es am ende des films automatisch wieder von der serifen schrift in eine serifenlose umgewandelt werden. mit dem letzten buchstaben beginnend.

    das ganze soll ohne schaltflächen erfolgen. und man darf die bilder auch nicht kopieren und dahinter einfügen oder sowas.
    Gibt es dafür nicht irgendeinen befehl den wir nach stundenlangem suchen noch immer nicht gefunden haben?

    Viele dank schon mal,

    Ephy:innocent:
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Ephourita gefällt das.
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    möp
     
  4. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    @ macchrissli das ganze soll wirklich ohne schaltflächen funktionieren! es soll also einmal abgespielt werden, und dann zurückgespult. Danke dir trotzdem!
     
  5. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
  6. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Witzig wie immer :p
    ich bin da aber nicht angemeldet und hab dazu dort auch nichts gefunden ;)
     
  7. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    dann meld dich doch einfach dort an :) dann wird dir schnell weiter geholfen.
     
  8. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    dann eben nicht in nem button sondern pack es in die endframe, dann funktionierts OHNE BUTTON, aber vielleicht solltest du wirklich erstmal flashhilfe.de aufsuchen, wenn du solch grundlegenden dinge nicht kennst.

    MFG Chrissli
     
  9. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Das geht alles nicht, bei flashhilfe.de kann mir auch keiner helfen. naja egal, trotzdem vielen dank!
    bis dann

    Ephy
     
  10. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo Ephy,

    um einen Flashfilm einmal vorwärts und danach einmal rückwärts abzuspielen,
    könntest du Folgendes machen:

    - am Anfang der Sequenz (die in _root liegt) schreibst du ein
    Code:
    stop();
    - am Ender der Sequenz schreibst du:
    Code:
    playReverse=true;
    - dann erzeugst du einen leeren MovieClip und platzierst ihn irgendwo in _root, so dass er während der kompletten Sequenz sichtbar ist. Dann wählst du ihn an und schreibst folgendes ActionScript:

    Code:
    onClipEvent (enterFrame){
    	if (_root.playReverse){ 
    		_root.prevFrame();
    	} else {
    		_root.nextFrame();
        }
    }
    Grüße,

    Daisy
     
    Ephourita gefällt das.
  11. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo Ephy,

    wie gewünscht, hier zur Erläuterung noch ein Beispiel-fla. Ich habe die Methode leicht geändert. Anstatt mit einem Boolean-Wert am Ende (playReverse=true) zu arbeiten, setzte ich am Ende jetzt eine Variable, die dem Controller-MovieClip sagt, um wieviele Frames er zurückspulen soll - ich denke, das ist flexibler ...

    Grüße,

    Daisy
     

    Anhänge:

    #11 Daisy, 18.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.06
  12. enbe

    enbe Gast

Diese Seite empfehlen