1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firewire PCI-Karte Kauftipp?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von marc-x, 10.11.05.

  1. marc-x

    marc-x Boskoop

    Dabei seit:
    21.02.05
    Beiträge:
    40
    Hallo an alle,

    ich möchte gerne meinem 9600 mit G4 Herz endlich eine Firewire karte spendieren...
    kann mir jemand vielleicht eine Empfehlung geben für eine günstige kompatible Karte aus der PC Welt? Die von Sonnet sind ja in der Regel um ein vielfaches teurer und dennoch kompatibel zu Windows...

    vielleicht geht es ja auch anders herum?


    Gruß
    Marco
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hab ich schlechte Erfahrungen gemacht: Normale PC-Firewirekarten führten zu Kernelpanics beim Start. Allerdings hab ich nur 2 verschiedene ausprobiert, frag mich nicht nach Namen. Es kommt eben auf den verwendeten Chipsatz an, vermute ich.

    Wenn Du einen lokalen PC-Fuzzi hast, dann erklär ihm, dass Du nen Mac hast und evtl. erst mal verschiede Karten ausprobieren musst, das geht bei meinem Händler eigentlich immer.

    Gruß,

    .commander
     
  3. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ich hab'ne günstige Firewire-Karte von Pinnacle in meinem PowerMac G4. Seit 10.4.2 wird sogar der Sleepmode unterstützt, d.h. der G4 geht trotz angeschlossener Geräte in den Schlafmodus.

    Am besten, wie commander schreibt, mit dem Händler ein Rückgaberecht vereinbahren. Es sollten die meisten Karten funktionieren, die OHCI-konform sind. :)

    ByE...
     
  4. marc-x

    marc-x Boskoop

    Dabei seit:
    21.02.05
    Beiträge:
    40
    OK. Danke für die Tipps!
    Inzwischen habe ich eine halbwegs günstige Mac kompatible Karte von LaCie eingebaut.
    Leider funkt es nicht wie es soll.
    Sobald ich vom angeschlossenen Digicamcorder Filme ins iMovie laden will, friert der Rechner komplett ein. Bei Toast ebenso. Bitter aber wahr...
     
  5. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Schon mal im Netz gesucht, ob OS X evtl. generell Probleme mit deiner Camera hat? Es gibt hinundwieder Berichte von Problemen mit DV-Cameras. Es muss also nicht an der Firewire-Karte liegen. :)

    ByE...
     
  6. marc-x

    marc-x Boskoop

    Dabei seit:
    21.02.05
    Beiträge:
    40
    Das es an der Kamera liegt halte ich für sehr unwahrscheinlich. Aus 2 Gründen.
    1. An meinem Powerbook Pismo funktioniert sie absolut zuverlässig.
    2. Mein externer DVD Brenner der ebenfalls am Powerbook ohne Probleme arbeitet, versagt mir an der PCI Karte den Dienst.
    Er wird zwar erkannt (die Cam übrigens auch) aber sobald ich beginne grössere Dateimengen zu brennen friert der Rechner ein.

    Das passiert übrigens ziemlich willkürlich. Mal stoppt er schon am Beginn der Session, dann schaffe ich es wieder fast eine komplette CD zu brennen.
    Aber eben nur fast.

    Auf diese Weise hab ich schon 3 CDs und 2 DVD verschlissen... :mad:
     
  7. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Okay, wenn du das Problem so beschreibst, das hatte ich auch schon. Früher unter 10.2 und 10.3 mit meinem iPod. Das Kopieren größerer Daten führte dazu, dass irgendwann der Rechner einfrohr. Einfaches Abziehen des iPods hat zwar den Rechner zum Weiterarbeiten bewegt, aber an ein Kopieren war halt nicht zu denken. Das Problem hatte ich bei meinem PMG4 an der eingebauten Firewire-Schnittstelle und trat irgendwann nach 'nem Software-Update nicht mehr auf. :)

    ByE...
     

Diese Seite empfehlen