1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"Firewire Audio Interface" deaktivieren/aktivieren

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von sugoza, 30.08.07.

  1. sugoza

    sugoza Gast

    Hello there,

    ich suche nach einer Möglichkeit mein Audio Interface (Mbox-2 Pro), das am Firewire Port hängt, per Terminal zu deaktivieren, und dann wieder zu aktivieren. Sprich, so als würde ich das Kabel vom Port entfernen und wieder anstecken.

    Mit Festplatten ist das ja kein Problem

    Gibt´s da einen Befehl im Terminal, oder habt Ihr eine andere Lösung ?

    Ich bitte um Hilfe !!!!!

    danke,
    lg sugoza
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ich habe da mal eine Frage zu deiner Frage:
    Wie kann man denn eine ausgeworfene Firewire-Festplatte per Terminal wieder aktivieren?

    Und weiter:
    Was bedeutet deaktivieren?
    Dass auch die Stromzufuhr gekappt wird? Das geht auch mit dem Terminal und Festplatten?
    Denn einen "Stecker ziehen" bei einem mit Strom versorgtem Audio-Interface kann ja tödlich für beide Seiten sein…

    Gruss
     
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    space gefällt das.
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Danke für den Link! Funktioniert :)

    Zum "Strom" : Leider lassen sich nicht alle Audio-Interfaces so ohne weiteres abschalten. Kommt aufs Modell an. Mal funktioniert der Schalter nur bei eingesteckter zusätzlicher Stromzufuhr, mal funktioniert es nur, wenn man diese unterbricht (Stecker ziehen) …

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen