1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firewall von Netgear-Router einstellen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von xeres, 10.02.07.

  1. xeres

    xeres Gala

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    50
    Hallo,
    ich würde gerne die Firewall meines Netgear-WLAN-Routers (DG843GT) so definieren, keinen Zugriff für Shareware-Programme zu gewähren. Also gewisse Ports zuzumachen.

    In der Firewall des Routers findet sich die Sparte "Dienste", wo eine Unmenge von Auswahlmöglichkeit vorhanden ist.
    Leider habe ich keine Ahnung, was davon funktionieren könnte :(

    Falls sich jemand auskennt, helft mir bitte!!

    lg
    xeres
     
  2. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    hm wärs nicht sinnvoller dir auf deinem PC ne kostenlose Firewall namens Zonealarm zu installiern und sobald ein Sharewareprogramm zugreifen möchte aufs I-net dies Disablen
    oder fallst nen Mac hast Little Snitch zu nutzen dies kontrollert und sperrt auch alle ausgehende Daten...
    einfachere Lösung denn ports gibts ja viele 1-XXXX d.h. du müsstest ja wohl
    ne ganze Menge sperren bzw.evt. sind die Progz so gecoded das se dann einfach
    nen Port upper nutzn oder du hast Pech und den Port nutzt auch eine Vollversion
    und so funktioniert diese nicht also wär das mit der Softwarefirewall sinnvoller meines erachtens.
     
  3. xeres

    xeres Gala

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    50
    das problem ist, dass ich den zugriff für alle sperren möchte, die mit meinem router online gehen.
    mit einer lokalen firewall funktioniert das glaube ich nicht..
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Aber woher soll deine Firewall wissen das es ein Sharewareprogramm ist? Und was ist wenn das Sharewareprogramm über Port 80 rauswill? Alle Adressen sperren die du nicht kennst?
    Das Problem ist recht tricky.

    Wenn du hingegen nur bestimmte Prots blocken willst, das sollte leicht machbar sein.. da ich von Netgear Produkten keine Ahnung hab, muss ich dich leider auf die Anleitung verweisen ;)
     
  5. xeres

    xeres Gala

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    50
    vorerst würde es mir genügen, wenn ich alle ports bis auf den 80er sperren könnte.
    leider habe ich keine anleitung mehr für den router und im internet ist auch keine verständliche anleitung zu finden.
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    LittleSnitch heisst die Lösung. Anders gehts nicht. Ausser Du kennst all die verschiedenen IP's welch all die Sharwareprogramme kontaktieren möchten. Dann kannst Du die manuell eingeben. Viel Spass beim raussuchen.
     
  7. xeres

    xeres Gala

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    50
    so viele wärens nicht..
    max. 10 leute, die über meinen router zugreifen.
    wie würde das dann funktionieren?
     

Diese Seite empfehlen