1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firefox: Player (youtube, last.fm) unsichtbar bis zum Scrollen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von lazertis, 23.05.07.

  1. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hallo zusammen,

    z.B. auf YouTube oder last.fm habe ich das Problem, daß die eingebetten Player nicht richtig dargestellt werden. Sie nehmen zwar den notwendigen Platz auf der Webseite ein, werden aber nicht angezeigt. Erst wenn ich die Webseite weiterscrolle, sodaß der Player den Rand berührt, ist er plötzlich sichtbar. Der Effekt tritt wie gesagt bei last.fm als auch bei YouTube auf.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Ich würde den Firefox ausserdem gerne ohne Erweiterungen starten, ohne diese extra deaktivieren zu müssen. Bei Windows geht das mit dem Parameter -safe-mode, gibt es in der Mac-Version etwas Ähnliches? Gedrückte Shift- oder Wahltaste haben nicht geholfen.

    Habe in der SuFu und in diversen Firefox-Foren bisher noch keine Antwort auf die Fragen gefunden.

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Problem gelöst: Es war die Erweiterung "Adblock Plus", welche den Player bei last.fm blockierte. Nach Eintrag der URL in die Adblock-Ausnahmen klappt es jetzt ohne Probleme.

    Wie man Firefox ohne Erweiterungen startet, weiß ich aber immer noch nicht. :)
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    wie hast du das gemacht? wie hast du deine Ausnahme definiert?

    War es bei dir auch so das dieser effekt nicht bei allen Elementen auftritt? Bei mir ist es so das ein Youtube Video zweimal auf einer Seite eingebettet ist und einmal wird es korrekt angezeigt und einmal nur wenn es den Rand berührt.
     
  4. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Du rufst Extras -> Adblock Plus... auf und siehst ein Fenster ungefähr wie dieses:

    [​IMG]

    Dann klickst Du auf "Filter hinzufügen" und trägst zwei Klammeraffen (@) ein, gefolgt von der URL, die Du ausnehmen willst, also z.B.Dadurch erscheint die URL in der Liste der Positiv-Ausnahmen und nicht der Werbefilter. ;)

    Ich weiß nicht, ob das mit den zwei @ ganz korrekt ist (beim voreingetragenen mozilla.org steht noch ein Pipe-Symbol, also @@|, aber es funktioniert. :)
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    ahh, das @@ hat gefelht

    das hätte man aber auch noch in den Hinweistext oben drüber schreiben können.
     
  6. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    lazertis gefällt das.
  7. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Klasse, vielen Dank. Irgendwie nachvollziehbar, aber auf den Trick, in das Application Bundle reinzugehen, hätte ich erstmal nicht gedacht.
     

Diese Seite empfehlen