1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Final Cut Ex.: Automatisches Rendern?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von TimurY, 24.01.07.

  1. TimurY

    TimurY Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    296
    Ich bin vor kurzem zum Mac geswitcht, und auf Grund dessen auch von Premiere Pro zu Final Cut Express...was mich nun bei diesem Programm gelinde gesagt stört, ist die Notwendigkeit bei der kleinsten Änderung vor dem Wiedergeben des Projektes rendern zu müssen...und ich verstehe nicht, warum dies bei Premiere Pro nicht nötig ist...

    Da ich noch ein blutiger Final Cut-Anfänger bin, habe ich vielleicht eine Möglichkeit übersehen, dieses "Vorrendern" nicht ausführen zu müssen...oder vielleicht gibt es spezielle Arbeitstechniken die das Arbeiten mit dem ständigen Rendern vereinfachen?

    Würde mich über Antworten freuen!
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    FCE wendet alle Effekte in voller qualität an und rechnet sie ein. Es gibt Realtime-Effekte (fett gedruckt) da ist es nicht nötig.
    Premiere mach soweit ich weiss nur ein "Vorschaurendering" und rendert am schluss beim exportieren nochmal richtig.
    Du kanst FCE auch so einstellen, dass es nur "light-Effekte" anwendet. Aber ich persönlich finde es schon ganz gut so.
     
  3. TimurY

    TimurY Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    296
    Ich muss aber auch rendern wenn ich nur an einer Videodatei ein bisschen rumgeschnippelt habe oder irgendetwas am Tonwert der Tonspur verändert habe...selbst nach dem Verschieben einer schon gerenderten Video/Audio Spur über eine andere Tonspur muss gerendert werden... :(
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Es kann auch sein, dass du deine Sequenzeinstellungen falsch gewählt hast, dann müsstest du tatsächlich immer alles rendern. Wenn du zum Beispiel DV PAL schneidest, sollte deine Sequenz auch auf DV PAL eingestellt sein.

    Apfel + 0, da kann man das umstellen.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Also wenn du NUR was rausscheidest dann soltle es nicht nötig sein, wenn Du übergäge o.Ä. machst dann kann das durchaus nötig sein.
    Das kommt ganz auf die angewendeten Filter an
    Ja natürlich, FCE spielt aus den Render cache ab und sobald du eine spur über die andere schibst muss gerendert werden um den neuen wert in den cache zu schreiben (im endeffekt wird hier nur das neue stück umkopiert)
     
  6. TimurY

    TimurY Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    296
    In meinem Fall schneide ich gerade ein .AVI File (wahrscheinlich DivX). Gibt es dafür eine passende Einstellung?
     
  7. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Die Frage ist, welche Auflösung das ding hat. Wenn Du sicher gehen willst, konvertier es mit Quicktime Pro in eine DV Datei
     
  8. TimurY

    TimurY Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    296
    Ich habe lediglich die Lautstärke mit Keyframes verändert...
     
  9. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Konvertier doch das AVI mal in eine DV Datei und probier dasselbe mit dieser Datei
     
  10. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Richtig. Denn DivX-Dateien kann das Programm nicht in RT verarbeiten, dazu ist es auch gar nicht gedacht.

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen