1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Final Cut, 16:9 von meiner Cam aufnehmen...

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Kaischo, 10.03.07.

  1. Kaischo

    Kaischo Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    338
    Hallo zusammen...

    Ich habe gerade Final Cut Pro mal aufgemacht und wollte von meiner (leider stinknormalen DV Sony Cam) eine Aufnahme aufnehmen. Ich habe auch gleich das hier sogenannte "loggen" gefunden und das Bild war halt auf 4:3 verzert, da konnte ich auch schön direktaufnahme machen...! Hier aber gleich schon 2 Fragen... wieso ist das verdammte Bild so verzerrt also so seitenstreifen immer, beim anschauen schon....das war früher bei Windows und Premiere Pro nicht so. 2. Wohn nimmt er denn meine Dateien da auf??? Hilfe! ^^

    Okay nun war die Aufnahem aber eben von der Cam aus auf 16:9 format gestellt und so auch gefilmt worden.Ich habe mich totgesucht für irgendwelche einstellungen..o_O wie genau soll ich denn meine 16:9 aufnahem auch 16:9 aufnehmen? Auch mit "Antimorphisch" als Einstellung ging nix, da wollte er dann garnicht aufnehmen und meinte "Allgemeiner Fehler"...das Vorschaufenster zeigt aber immerhin schonmal 16:9 an!

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen,

    lieben Gruß!
     
  2. Riki

    Riki Gast

    4:3 Video wird mit 720x576 Pixeln aufgezeichnet - 16:9 auch, aber anamorphotisch. D. h. das Bild wird lediglich in die Breite gedehnt (vgl. Cinemascope auf 35mm).

    In FinalCut Pro müssen sowohl die Timeline, als auch die Clips anamorphot (16:9) definiert werden. Timeline über Sequenz/Einstellungen (Apfel-0) und die Clips über Bearbeiten/Objekteinstellungen/Format (Apfel-9).

    Da das insbesondere für die Clips im Nachhinein etwas umständlich ist (weil's für jeden einzeln vorgenommen werden muß), empfielt es sich das bereits für die Aufnahme von 16:9 voreinzustellen.
    Dazu geht man in Audio-/Videovoreinstellungen /Aufnahme, dupliziert den entsprechenden Preset (z.B. DV PAL 48 Hz) und schaltet darin das 16:9-Tag ein. Dieser Preset ist dann im "Loggen und Aufnahme"-Fenster unter Aufnahmeeinstellungen verfügbar. (Sollte das Fenster die Ansicht beim Umschalten nicht aktualisieren, einfach schließen und nochmal öffnen.)
     
  3. Kaischo

    Kaischo Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    338
    Wow vielen Dank, ich werde das ausprobieren! Vielen Dank, ich werde hier reinschreiben wenn es geklapt, oder eben nicht geklappt hat...! aber ich bin zuversichtlich...die Qualität von aufgenommenen sachen kommt mir nicht so gut vor wie früher auf meinem Windows PC mit Adobe Premiere, mhh...aber okay das kann ja immoment noch an den Einstellungen liegen, ich werde berichten! Gruß und Danke mal..

    Kaisch0
     
  4. Kaischo

    Kaischo Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    338
    Hallo,

    Also erstens:

    Unter Sequenz/Einstellungen siehts bei mir so aus:

    [​IMG]

    Ist das alles richtig so???

    Und bei den "Voreinstellungen" unter "Aufnahme" ansich gleich halt auch 16:9 (bzw. Anamorphisch) an!! Stimmt das dann so??

    Gruß!
     

Diese Seite empfehlen